Sonstige Navigationssysteme im Vergleich: Abgefahrenes Trio!

mobile zeit

Inhalt

Navigationssysteme gehen den Weg aller mobiler und tragbarer Geräte: Sie können immer mehr. Drei dieser schlauen Alleskönner mit Kontakt nach ganz oben kommen von JVC, Navman und VDO Dayton - und gaben erste Visitenkarten in der Redaktion ab.

Was wurde getestet?

Im Test waren drei Navigationssysteme. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • JVC KV-PX 70

    • Geeignet für: Auto

    ohne Endnote

    „... die wohl ausfürlichsten und wohlklingendsten Ansagen in dieser Geräteklasse - spitze! Etwas gewöhnungsbedürftig sind dafür die Einstellarbeiten ...“

    KV-PX 70
  • Navman N60i

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 4,3";
    • Verkehrsinfo: Nicht vorhanden;
    • Gewicht: 240 g

    ohne Endnote

    „... Auf dem großzügigen Display stellt das N60i allerhand Informationen dar. Allerdings verwirrt die Vielfalt manchmal auch ...“

    N60i
  • VDO Dayton PN 2050

    • Geeignet für: Auto;
    • Bildschirmgröße: 3,5";
    • Gewicht: 180 g

    ohne Endnote

    „... Über die Navigation hinaus kann das PN 2050 auch noch unterhalten: Ein MP3-Player, ein Bildbetrachtungsprogramm und zwei Spiele verkürzen auch den langwierigsten Stau.“

    PN 2050

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Sonstige Navigationssysteme