Macwelt prüft Digitalkameras (7/2004): „Die Digicam am Badestrand“ - Digitalkameras mit optionalem Unterwassergehäuse

Macwelt

Was wurde getestet?

Fünf Digitalkameras im Vergleich. Das Ergebnis lautet: 5 x „gut“.

  • Canon Digital Ixus 430

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 4 MP

    „gut“ (2) – Testsieger

    „Edle, relativ schwere Kamera mit ausgewogener Leistung.
    Vorzüge: kompakt, auch bei schummrigem Licht flotter Autofokus, gute Bildqualität.
    Nachteile: schwer.“

    Digital Ixus 430

    1

  • Canon PowerShot A80

    • Auflösung: 4,1 MP

    „gut“ (2,1)

    „Vielseitige Kamera mit hohem Funktionsumfang.
    Vorzüge: günstig, hoher Funktionsumfang.
    Nachteile: langsam, kein Ladegerät im Lieferumfang“

    PowerShot A80

    2

  • Pentax Optio S4i

    • Typ: Kompaktkamera;
    • Auflösung: 4 MP

    „gut“ (2,1)

    „Kleinste und gut zu handhabende Kamera.
    Vorzüge: sehr kompakt, großes LC-Display, gute Bildqualität.
    Nachteile: langsame Serienbildfunktion.“

    Optio S4i

    3

  • Canon PowerShot S1 IS

    • Typ: Bridgekamera

    „gut“ (2,4)

    „Kamera mit dem höchsten Funktionsumfang.
    Vorzüge: hoher Zoombereich, nimmt Videos in VGA-Auflösung auf, viele manuelle Einstellmöglichkeiten.
    Nachteile: kein Ladegerät im Lieferumfang.“

    PowerShot S1 IS

    4

  • Konica Minolta Dimage Xg

    „gut“ (2,4)

    „Kleine, kompakte Kamera.
    Vorzüge: kompakt, Zoomobjektiv bleibt bei Betrieb im Kameragehäuse.
    Nachteile: starke Verzerrung im Weitwinkel- und Telebereich, teils kleine Bedientasten.“

    Dimage Xg

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Digitalkameras