Optio S4i Produktbild
  • Gut 1,8
  • 12 Tests
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 4 MP
Mehr Daten zum Produkt

Pentax Optio S4i im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    6 Produkte im Test

    „Die Kleine mit dem großen Bildschirm darf überall dabei sein, weil sie im Ruhezustand kaum auffällt und im schnellen Einsatz für gute Bilder ihre Stärken voll ausspielt.“

  • „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Platz 2 von 9

    „Klein, handlich, gut: Die Optio S4i von Pentax empfiehlt sich als idealer Begleiter für unterwegs. Es stehen viele Menüpunkte für die manuelle Bildgestaltung zur Verfügung.“

  • „gut“ (78 von 100 Punkten)

    Platz 5 von 10

    „Gute Bedienung, idealer Begleiter auf Reisen.“

  • „gut“ (2,1)

    Platz 3 von 5

    „Kleinste und gut zu handhabende Kamera.
    Vorzüge: sehr kompakt, großes LC-Display, gute Bildqualität.
    Nachteile: langsame Serienbildfunktion.“

  • „gut“ (86%)

    7 Produkte im Test

    „Das Gehäuse der S4i ist nur zwei Zentimeter breit. Sie ist also auf alle Fälle mehr als handlich. Aber auch in puncto Geschwindigkeit hat die Kleine einiges zu bieten.“

    • Erschienen: Juni 2004
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (74,4 von 100 Punkten)

    „Die sehr kompakte Pentax Optio S40i ist ein passender Reisebegleiter. Wer vertretbare Abstriche in der Bildqualität in Kauf nimmt, ist mit dem 360 Euro teuren 4-Megapixel-Modell gut beraten.“

  • „gut“

    20 Produkte im Test

    „Gute Mischung aus Größe und Qualität.“

  • „gut“ (85,7%)

    Platz 3 von 15

    „Im Gehäuse der kleinsten Kamera des Testfelds verbirgt sich eine erstaunlich gute Ausstattung. Wer zu Zugeständnissen bei der Auflösung bereit ist, findet in der Optio S4i eine attraktive Kamera für fast alle Gelegenheiten.“

    • Erschienen: Mai 2004
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    „Mit der Optio S4i von Pentax bekommt der Käufer eine 4-Megapixel-Kamera, die bis auf zu wenig Speicher keine Schwächen zeigt.“

    • Erschienen: Mai 2004
    • Details zum Test

    „Topkauf“ (5 von 5 Sternen)

    „Winziger und funktionaler Alleskönner für qualitativ hochwertige Aufnahmen.“

  • 52 Punkte

    Platz 4 von 5

    „Die S4i bleibt, wie ihre Vorgänger ein superkompakter, schicker 105 g-Edelmini mit praxisgerechter Ausstattung und guter Bildqualität ... - Kauftipp. Im Vergleich ist die Auslöseverzögerung ok, aber das Rauschen bei ISO 400 deutlich zu hoch.“


    Info: Dieses Produkt wurde von COLOR FOTO in Ausgabe 9/2004 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Pentax Optio S 4i

  • Pentax Optio S4i Digitalkamera (4 Megapixel) in anthrazit

    einzigartiges Design extrem kompakt großer 1, 8 Zoll - TFT - Monitor 4 Megapixel Auflösung

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Pentax Optio S4i

Typ Kompaktkamera
Art des Objektives 6/5
Interner Speicher 10 MB
Sensor
Auflösung 4 MP
ISO-Empfindlichkeit "
Objektiv
Optischer Zoom 3x
Digitaler Zoom 4x
Display & Sucher
Displaygröße 1,8"
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • MultiMedia Card (MMC)
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 105 g

Weiterführende Informationen zum Thema Pentax Optio S4 i können Sie direkt beim Hersteller unter ricoh-imaging.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

36 Kameras. Die 4-Megapixel-Klasse im Megatest

COLOR FOTO 9/2004 - Hauptkritikpunkt bleibt die deutlich zu hohe Autofokuszeit inklusive Auslöseverzögerung von einer Sekunde. Wegen des Bildstabilisators erhält die Panasonic dennoch unseren Kauftipp Zoomkamera. Pentax Optio S4i Die Optio S4i ist eine superflache 3fach-Zoomkamera im Kreditkartenformat. Beim Einfahren des Zooms wird die hintere Baugruppe nach oben verschoben, was in dem flachen Gehäuse Platz für die vordere Baugruppe schafft. …weiterlesen

Display-fix

FOTOWELT 8/2009 - Ausstattung: Dem 10fach-Zoomobjektiv kommt ein optischer Bildstabilisator zu Hilfe. Die in den technischen Infos der Z915 genannten Halbautomatiken sind nur eingeschränkt nutzbar. Während Sie die im S-Modus (Blendenautomatik oder Zeitvorwahl) die Belichtungszeit frei wählen können, stehen Ihnen im A-Modus (Zeitautomatik oder Blendenvorwahl) nur insgesamt drei Blendenwerte zur Auswahl. Um die Kamera an einen Fernseher anzuschließen, müssen Sie sich ein USB-Videokabel besorgen. …weiterlesen

DSLRs des Jahres - Mehr Qualität für Einsteiger

2008 ist eines dieser Jahre, in denen der Markt von neuen Spiegelreflexkameras quasi überflutet wird. Um herauszufinden, ob die ''neue Masse auch Klasse'' bietet, hat sich die Zeitschrift ''DLM'' sieben digitale Spiegelreflex- und eine Bridgekamera vorgenommen und einem Praxistest unterzogen. Dabei hat das Magazin acht benutzerfreundliche Spiegelreflexkameras zu attraktiven Preisen gefunden, die auch Anfängern Spass machen dürften und den Einstieg in diese Art der Fotografie erleichtern.<br /> <br /> Die einzige DSLR, die aus dem Rahmen fiel, war die Nikon D3, die sich eher an Profis richtet.

100 Kameras im Test

Audio Video Foto Bild 7/2015 - Ein wichtiges Merkmal für die Kameraqualität ist die Größe des Aufnahmesensors. Generell gilt: Je größer dieser ist, desto einfacher lassen sich auch bei schlechtem Licht hochwertige Bilder knipsen. Denn auf größere Sensoren fällt während des Aufnehmens mehr Licht - und für eine korrekte Belichtung muss die Kameraelektronik weniger stark eingreifen. So bleiben auch feine Details erhalten und es entsteht wenig Bildrauschen. …weiterlesen