Soundgewitter

Hardwareluxx [printed]

Inhalt

Viele Leser geben eine Menge Geld aus, um immer die aktuellsten Prozessoren und Grafikkarten ihr Eigen zu nennen. So bleibt meist nicht mehr viel Geld für die Peripherie übrig, obwohl ein guter Monitor oder ein gutes Boxensystem meist viel treuere Begleiter sind, als beispielsweise eine CPU. Allerdings muss man heute auch beim Boxenkauf einiges mehr beachten, als dies noch vor ein paar Jahren der Fall war. Seit Einführung des Surroundsounds überschlagen sich die Neuentwicklungen auch im PC-Bereich. Aber wie teuer muss ein gutes Boxensystem sein, und braucht man unbedingt ein modernes 5.1-System oder reicht auch ein gutes 2.1-System? Genau das wollen wir klären.

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn Boxensysteme. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Creative Gigaworks ProGamer G500

    ohne Endnote

    „Druck: Das PG550 von Creative ist speziell auf Spiele abgestimmt und versteht es vorzüglich, druckvoll aufzuspielen.“

    Gigaworks ProGamer G500
  • Logitech X-530

    • System: 5.1-System

    ohne Endnote

    „Gediegen: Das X530 von Logitech besitzt eine sehr schicke, moderne Optik. Satelliten- und Center-Speaker sind baugleich.“

    X-530
  • Logitech Z-2300

    • System: 2.1-System

    ohne Endnote – excellent hardware

    „Gigantisch: Der Subwoofer des Z2300 ist für ein Stereo-System extrem groß und überflügelt damit sogar so manchen Heimkino-Kollegen.“

    Z-2300
  • Logitech Z-3e

    ohne Endnote – Preis/Leistungssieger

    „... Trotz dieser Kritikpunkte ist das Z3-e ein empfehlenswertes System, denn zu einem Preis von rund 60 Euro liefert es eine gute Verarbeitung und einen akzeptablen Klang. ...“

    Z-3e
  • Logitech Z-5450 Digital 5.1 Speaker System

    • System: 5.1-System;
    • Komponenten: Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Center-Lautsprecher

    ohne Endnote

    „Kabel ab: Das Z5450 ist das erste Lautsprechersystem für den PC, bei dem die Surround-Lautsprecher ihre Informationen per Funk erhalten.“

    Z-5450 Digital 5.1 Speaker System
  • Sharkoon Audics 2.1

    ohne Endnote

    „Durchgestylt: Das Audics 2.1 von Sharkoon zeigt ein sehr modernes Design. Leider wirkt sich dies nicht besonders positiv auf den Klang aus.“

    Audics 2.1
  • Sharkoon Audics 5.1

    ohne Endnote – Preis/Leistungssieger

    „... Gerade der bessere Subwoofer sorgte hier aber für einen besseren Klang. Somit spielt das System auf einem Niveau mit dem X530 von Logitech, besitzt aber die etwas bessere Bedienung.“

    Audics 5.1
  • SpeedLink Full Metal 5.1 System SL-8237

    • System: 5.1-System;
    • Komponenten: Subwoofer, Front- / Rear-Lautsprecher, Center-Lautsprecher

    ohne Endnote

    "... Positiv überraschen konnte uns das System vor allem hinsichtlich der Verarbeitung und des gut aufgelösten Hochtonbereichs, solange man das System bei adäquaten Pegeln betreibt. ...

    Full Metal 5.1 System SL-8237
  • SpeedLink Gravity 2.1 XXL

    • System: 2.1-System, Subwoofer-Satelliten-System

    ohne Endnote

    „Klassisch: Die Satelliten-Lautsprecher besitzen eine schöne, klassische Optik. Diese ist für den Klang besser als so manches moderne Design.“

    Info: Dieses Produkt wurde von Hardwareluxx [printed] in Ausgabe 4/2007 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    Gravity 2.1 XXL
  • Teufel Concept E Magnum

    • System: 5.1-System;
    • Komponenten: Subwoofer

    ohne Endnote – excellent hardware

    „Überzeugend: Das Concept E Magnum kann mit einer guten Verarbeitung, einem potenten Subwoofer und einem klasse Klang überzeugen.“

    Concept E Magnum

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema PC-Lautsprecher