fotoMAGAZIN prüft Objektive (2/2007): „Zooms für jedermann“

fotoMAGAZIN

Inhalt

Sechs zum Teil in Preis und Ausstattung recht unterschiedliche, aber dennoch vergleichsweise preiswerte Telezooms von 70 bis 300 mm treten hier gegeneinander in Labor und Praxis an. Viel Leistung fürs Geld oder doch besser Finger weg?

Was wurde getestet?

Im Test waren sechs günstige Telezoom-Objektive mit der Bewertung „sehr gut“. Testkriterien waren APS-Format, Vollformat, Kleinbild und Mechanik.

  • Nikon AF-S VR Zoom-Nikkor 70-300 mm 1:4.5-5.6G IF-ED

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 70mm-300mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen) – Testsieger

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Testsieger verfehlt das ‚Super‘ nur knapp: Dazu waren die Leistungen beim Kleinbildfilm nicht gut genug. Test-Spitze allerdings bei APS-C und in der Mechanik.“

    Info: Dieses Produkt wurde von fotoMAGAZIN in Ausgabe Nr. 7 (Juli 2013) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    AF-S VR Zoom-Nikkor 70-300 mm 1:4.5-5.6G IF-ED

    1

  • Sony SAL-75300 (75-300 mm F4,5-5,6)

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Bildstabilisator: Nein

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Eine solide Performance ab Offenblende bietet das Sony 70-300 mm D. Sony-Fotografen können guten Gewissens im eigenen Lager einkaufen.“

    SAL-75300 (75-300 mm F4,5-5,6)

    2

  • Sigma 70-300mm F4,0-5,6 DG APO Makro

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 70mm-300mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen) – Tipp Preis-Leistung

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Unter den Fremdherstellern setzt sich die APO-Version des Sigma 70-300 mm knapp durch. Beim VF, wo es eher selten eingesetzt wird, verliert es am wenigsten.“

    70-300mm F4,0-5,6 DG APO Makro

    3

  • Canon EF 70-300mm 1:4-5.6 IS USM

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Kamera-Anschluss: Canon EF;
    • Brennweite: 70mm-300mm;
    • Bildstabilisator: Ja;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Das teuerste Modell im Test zeigte gute Leistungen bei APS und Film, verliert aber beim VF. Wegen der vergleichsweise bescheidenen Mechanik: knapp ‚sehr gut‘.“

    EF 70-300mm 1:4-5.6 IS USM

    4

  • Sigma 70-300 mm F4,0-5,6 DG Makro

    • Objektivtyp: Makroobjektiv, Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 70mm-300mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Wer mit knappsten Budget kalkulieren muss und analog fotografiert, kann das Makro DG ruhig in seine Kaufentscheidung mit einbeziehen.“

    70-300 mm F4,0-5,6 DG Makro

    5

  • Tamron AF 70-300mm F/4-5,6 Di LD MACRO 1:2

    • Objektivtyp: Teleobjektiv;
    • Bauart: Zoom;
    • Brennweite: 70mm-300mm;
    • Bildstabilisator: Nein;
    • Autofokus: Ja

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Preis/Leistung: „gut“

    „Ähnlich wie beim Sigma APO ist das Digi-VF die Schwäche des Tamron - wo es in der Praxis aber kaum Verwendung finden wird. Stark mit Kleinbildfilm.“

    AF 70-300mm F/4-5,6 Di LD MACRO 1:2

    6

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Objektive