Area DVD prüft DVD-Player (9/2005): „Vergleichstest: DVD-Player bis 200 Euro“

Area DVD

Inhalt

DVD-Player sind längst ein Massenartikel geworden. Fast alle Kaufaktivitäten spielen sich in der Liga bist 200 € ab - daher ist hier ein Vergleichstest hochinteressant. Viele der Geräte hatten wir bereits im Einzeltest, mit meist sehr erfreulichen Ergebnissen. Nun jedoch ließen wir die `Streithähne´ direkt gegeneinander antreten, damit man es genau weiß: Wer wird `König der Economy-Klasse´?

Was wurde getestet?

6 DVD-Player im Vergleich: Punktewertungen von 79 bis 101,5 von jeweils 120 Punkten.

  • Denon DVD-1720

    • Anwendung: Stationär

    101,5 von 120 Punkten – Testsieger

    „... Verantwortlich für den Sieg des 1720 ist dessen hohe Ausgewogenheit verbunden mit der Fähigkeit, einzelne Glanzpunkte zu setzen (bester De-Interlacer, exzellente Fehlerkorrektur, toller Analog-Klang). Einzige wirkliche Nachteile des Denon sind das schlechte Display und das zu laute Laufwerk.“

    DVD-1720

    1

  • Yamaha DVD-S557

    • Anwendung: Stationär

    99,5 von 120 Punkten

    „Der zweite Platz geht, mit nur zwei Punkten Differenz, an den ebenfalls sehr ausgewogenen Yamaha, der mit den besten Multimedia-Eigenschaften, einem vorbildlichen Laufwerk und einer Top-Verarbeitung glänzen kann. Nirgendwo leistet sich der 557 eine Schlappe - nur die Fernbedienung gehört durch eine bessere Konstruktion ersetzt.“

    DVD-S557

    2

  • Toshiba SD-350E

    • Anwendung: Stationär

    98 von 120 Punkten

    „Dritter wird der Toshiba SD-350, der mit einer großartigen Leistung in der Bilddisziplin und bei der Qualität des Digitaltons für Furore sorgen konnte. Für zukunftsorientierte Heimkinoliebhaber ist der 350er dank HDMI sowieso die erste Wahl ...“

    SD-350E

    3

  • Pioneer DV-380

    • Anwendung: Stationär

    94,5 von 120 Punkten – Preis-/Leistungs-Sieger

    „Der Pioneer DV-380 wird vor dem DV-585A Vierter. Auch er ist ausgewogen, leistet sich keine echten Schwächen und ist nach wie vor äußerst empfehlenswert: Für 99 € kann man nicht mehr erwarten, die Fehlerkorrektur ist top, die Multimedia-Eigenschaften sind ebenso überzeugend wie das Bedienkonzept. Die Belohnung ist unser Prädikat des Preis-/Leistungssiegers.“

    DV-380

    4

  • Pioneer DV-585 A

    • Anwendung: Stationär

    94 von 120 Punkten

    „Dass der fünftplatzierte 585A nicht besser abschneidet, liegt an den zu geringen Unterschieden zum preiswerterten 380er. Natürlich ist der DVD-Universalplayer unschlagbar in der Bewertung der analogen Klangqualität, aber in anderen Wertungen verliert er Punkte, weil er dem `günstigeren Bruder´ zu ähnlich ist. Wer jedoch einen günstigen Player sucht, der auch SACDs und DVD-As ordentlich abspielt, wird hier fündig.“

    DV-585 A

    5

  • Xoro HSD 4000

    • Anwendung: Stationär

    79 von 120 Punkten

    „Innerhalb kurzer Zeit ist Xoro zu einer guten Adresse für DVD-Player-Käufer aufgestiegen. Der HSD 4000 wird zwar letzter in diesem Vergleich, bietet aber erstaunlich viel Potential. Seine innovative Ausstattung überzeugt ebenso wie die Qualität der Fernbedienung. Die visuellen Eigenschaften sind voll befriedigend. Dringend nachbessern sollte Xoro beim Bedienkonzept und beim Audio-Analogklang ...“

    HSD 4000

    6

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema DVD-Player