KTM Ultralite 8 (Modell 2013) Produktbild
Sehr gut (1,0)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: City­bike
Gewicht: 14,4 kg
Fel­gen­größe: 28 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Zweirad Stadler KTM Ultralite 8 (Modell 2013) im Test der Fachmagazine

  • „überragend“

    Preis/Leistung: 5 von 5 Punkten, „Kauf-Tipp“

    Platz 1 von 20

    „Plus: extra steifer Rahmen; Leichtlaufeigenschaften; Gewicht; Ausstattung; integrierte Miniglocke.
    Minus: -.“

Testalarm zu Zweirad Stadler KTM Ultralite 8 (Modell 2013)

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Zweirad Stadler KTM Ultralite 8 (Modell 2013)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
Federung Keine Federung
Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für Damen
Gewicht 14,4 kg
Modelljahr 2013
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltgruppe Shimano Nexus 8 Premium
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen 56 cm

Weitere Tests und Produktwissen

Vom Kleinen ins Große

bikesport E-MTB - So manches Mädel träumt vom Mountainbiken. Aber was tun, wenn man kleiner und leichter als der Durchschnitt ist? Katrin lernt im zweiten Teil unserer Serie, wie wichtig in diesem Fall Fahrtechnik ist.Auf diesen sechs Seiten behandelt die Zeitschrift bike sport (11-12/2013) die ideale Fahrtechnik zum Ladybiken - dem Mountainbiken für Frauen. Anhand eines Fahrtrainings werden die Grundlagen von Körperposition, Bremsen und Kurvenfahren vermittelt. Ein Interview mit einem Fahrradcoach schließt den Artikel ab. …weiterlesen

Ein Traum in grün

Radfahren - Im zweiten Teil unserer Öko-Serie haben wir nach Fahrrädern gesucht, die beim Bau auf alternative Materialien setzen und zugleich höchste Ansprüche erfüllen. Das Ergebnis ist eine atemberaubende und kostspielige Wunschliste.Der Trend, Produkte herzustellen, die einen geringen ökologischen Fußabdruck hinterlassen, ist auch auf dem Fahrradmarkt angekommen. Auf 6 Seiten stellt die aktiv Radfahren (7-8/2013) Fahrräder vor, die auf die klassischen Produktionsmaterialien verzichten und Hölzer wie Bambus verwenden. …weiterlesen

Vor dem Sturm

RennRad - Es ist eine der großen Streitfragen der radfahrenden Menschheit: Wie bereitet man sich am besten auf einen Wettkampf vor? Was tun am Tag vor dem Tag der Tage? Ruhe oder Training? RennRad hat Experten befragt, Studien gewälzt - und Antworten gefunden.Das Magazin RennRad (Ausgabe 7/2013) beleuchtet auf vier Seiten das Training als Vorbereitung auf ein Rennen. Dabei wird vor allem auf die Reaktionen des Körpers auf verschiedene Phasen wie Intensivtraining oder Ruhephasen eingegangen. Der Leser erhält Tipps für den eigenen Trainingsplan wie etwa eine Anleitung zum Prinzip der Vorbelastung. …weiterlesen

Immer weiter

Radfahren - Kaum ein Hersteller beherrscht die Kunst, komfortable, aber gleichzeitig pfeilschnelle Räder zu bauen so perfekt wie die österreichische Kultmarke Simplon. Vor diesem Hintergrund sind die Erwartungen an das Spotlight hoch - sie werden nicht enttäuscht: Wie aus einem Guss präsentiert sich die schwarze Schönheit; hier passt alles. Mit unglaublicher Lässigkeit beschleunigt das Spotlight bis weit hinter die 30 km/ h-Marke. …weiterlesen

Stadtspaß

Radfahren - KTM Ultralite 8 Speziell für den Einsatz im urbanen Bereich - und exklusiv für das Zweiradcenter Stadler gefertigt - präsentiert sich das KTM Ultralite 8. Um es vorweg zu nehmen: Besser geht´s nicht! Der superleichte und optisch filigrane Alu Tiefeinsteiger Rahmen erlaubt den leichten Einstieg in das Ultralite. Die Waage bleibt trotz Vollausstattung und montierten Pedalen bei geringen 14,4 Kilo stehen - ein Spitzenwert! Geschaltet wird mit langlebiger, wartungsarmer 8-Gang-Nabe. …weiterlesen