ZTE Grand S2 Test

(Smartphone mit erweiterbarem Speicher)
Grand S2 Produktbild
  • Sehr gut (1,1)
  • 2 Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 5,5"
  • Auflösung Hauptkamera: 13 MP
  • Erweiterbarer Speicher: Ja
  • Akkukapazität: 3000 mAh
Mehr Daten zum Produkt
Nachfolgeprodukt

Tests (2) zu ZTE Grand S2

    • connect Freestyle

    • Ausgabe: 2/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    Erster Check: 90 von 100 Punkten

    „... Ein starkes Smartphone ... wenngleich in Sachen Haptik der Funke noch nicht so recht überspringen wollte. Der auf Metallic-Look getrimmte Plastikrücken konnte zu keiner Zeit über sein wahres Wesen hinwegtäuschen. Bleibt nur zu hoffen, dass sich das Grand S II in diesem Punkt in der Serienversion noch stark verbessert.“

    • connect

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Produkt: Platz 1 von 9
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    Erster Check: 5 von 5 Punkten

    „Pro: gelungene Benutzeroberfläche; tolles 5,5-Zoll-Display mit Full-HD-Auflösung; Quadcore-CPU mit 2,26 GHz; 2 GB RAM; 10,3 GB, erweiterbarer Speicher; LTE; HSPA+; 13-MP-Kamera; Micro-SD-Slot; wechselbarer 3000-mAh-Akku.
    Contra: Haptik und Verarbeitung beim Vorseriengerät nicht überzeugend.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu ZTE Grand S2

  • ZTE Blade L8 Black

    Das ZTE Blade L8 besitzt ein brillantes 12, 7 cm (5 Zoll) großes TFT Dislpay. Mit seinen 4 Prozessorkernen und 1 GB ,...

Einschätzung unserer Autoren

ZTE Grand S II Dual

Topmodell mit Sprachsteuerung

Schon vor geraumer Zeit war ein ZTE Grand S2 Dual in Internetdatenbanken aufgetaucht. Damals mutmaßten viele, es würde sich um ein Topmodell mit Dual-SIM-Funktionalität handeln. Anlässlich der CES 2014 in Las Vegas haben die Chinesen ihr Handy nun offiziell angekündigt – und es ist tatsächlich ein Topmodell. Die spannende Zusatzfunktion ist jedoch eine andere: Das Grand S2 wird sich vielmehr durch eine interessante Form der Sprachsteuerung auszeichnen, wie das Online-Magazin areamobile.de berichtet.

Sprachsteuerung erlaubt auch das Sperren und Entsperren des Handys

Demnach hat der Hersteller wohl seinen hauseigenen „My-Drive“-Assistenten optimiert, der sich bislang vor allem als Freisprecheinrichtung während des Autofahrens eignete und Befehle des Nutzers ausführte. Nun soll die Software die Annahme von Telefongesprächen, die Steuerung des Music Players und die Wiedergabe eingegangener Textnachrichten beherrschen. Auch das Bedienen der Kamera und sogar das Sperren und Entsperren des Touchscreens soll jeweils per Spracherkennung möglich sein. Dabei können sogar Stimmmuster von Freunden oder Familienangehörigen für den Zugriff festgelegt werden – man bleibt also nicht auf einen „Autorisierten“ beschränkt.

Umfangreiche Ausstattung mit dezidiertem Highend-Anspruch

Das Grand S2 bietet eine vollumfängliche Ausstattung. Dazu gehören ein mit 5,5 Zoll Bilddiagonale sehr großes Display mit Full-HD-Auflösung (1.920 x 1.080 Pixel), ein Quad-Core-Prozessor Snapdragon 800 mit 2,3 GHz Taktrate und 2 Gigabyte Arbeitsspeicher. Neben einer 13-Megapixel-Hauptkamera und einem 2-Megapixel-Modell für Videochats sind auch GPS, 16 Gigabyte interner Speicher und ein Steckplatz für microSD-Karten bis 32 Gigabyte Größe verbaut worden. Darüber hinaus wurde der größte Kritikpunkt des Vorgängers beseitigt: Anstelle des mageren Akkus mit 1.780 mAh Nennladung kommt nun einer mit satten 3.000 mAh zum Einsatz. Als Betriebssystem kommt Android 4.3 Jelly Bean zum Einsatz.

Preis und Verfügbarkeit noch unbekannt

Zu einem Update auf das neueste Android 4.4 KitKat sowie die Verfügbarkeit oder einen Preis äußerte sich ZTE noch nicht. Auch ist noch unbekannt, was es mit der zuvor gesichteten Dual-SIM-Variante auf sich hat: Wird es sie geben, und wenn ja, in welchen Ländern?

ZTE Grand S II Dual

Kommt die Flunder diesmal mit Dual-SIM?

Zum Jahreswechsel 2012/2013 wurden zwei Smartphones vorgestellt, die sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel des flachsten Handys aller Zeiten lieferten: das Huawei Ascend P1 S und das ZTE Grand S. Anders als der große Konkurrent schaffte es das Grand S aber wirklich in den Handel und konnte dabei teils hervorragende Testergebnisse vorweisen. Mit seiner Quad-Core-CPU, 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und einem 5-Zoll-Display höchster Qualität gehörte das Smartphone zu jener Zeit auch zu den besten Geräten überhaupt am Markt.

Ein Jahr später kommt nun der Nachfolger

Passend zum Jahreswechsel 2013/2014 scheint nun der Generationswechsel ins Haus zu stehen. Wie das Online-Magazin „softpedia.com“ berichtet, soll in der Datenbank des AnTuTu-Benchmark-Tests das ZTE Grand S Dual aufgetaucht sein. Leider kann das Magazin keine weiteren Informationen nennen, außer, dass das Handy ein sehr gutes Ergebnis von 33.357 Punkten erzielt haben soll. Doch selbst der dafür verantwortliche Chipsatz ist bislang nicht bekannt, wenngleich es natürlich Spekulationen gibt.

Snapdragon 800 und Full-HD dürften mindestens dabei sein

Denn es ist kaum anzunehmen, dass das Grand S II Dual auf den gleichen Chipsatz wie zuvor setzen wird. Anstelle des bisherigen Qualcomm Snapdragon S4 Pro dürfte eher ein stärkerer Qualcomm Snapdragon 800 zum Einsatz kommen. Mit diesem arbeiten derzeit ohnehin die meisten Topmodelle am Markt. Beim Display darf man selbstverständlich den aktuell üblichen Sprung auf Full-HD erwarten, wobei die Bilddiagonale tendenziell noch etwas größer und das Gerät einen Tick flacher werden wird.

Name verrät eventuell Dual-SIM-Fähigkeit

Das ZTE Grand S II Dual verrät mit seinem Namen aber noch etwas anderes Wesentliches: Sehr wahrscheinlich wird es sich um ein Dual-SIM-Handy handeln, welches zwei SIM-Karten parallel aufnehmen kann. Damit würde das Gerät mit einem Schlag zum besten Dual-SIM-Modell am Markt überhaupt – ein Lichtblick für all jene, die gerne berufliche und private Gespräche voneinander trennen können wollen. Doch abgewartet: Noch ist das Gerät nicht offiziell angekündigt worden, und dann muss es das Handy auch noch nach Deutschland schaffen. Auch wenn ZTE üblicherweise weltweit verkauft, ist bei Dual-SIM-Geräten immer ein Restzweifel vorhanden.

Datenblatt zu ZTE Grand S2

Akkukapazität 3000 mAh
Arbeitsspeicher 2 GB
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Ausgeliefert mit Version Android 4
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Displaygröße 5,5"
Erweiterbarer Speicher vorhanden
GPS vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Prozessor-Leistung 2,3 GHz
Prozessor-Typ Quad Core

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Grosse Klasse connect Freestyle 2/2014 - Das Topmodell von ZTE hat alles an Bord, was sich der Smart Smartphone-Fan nur wünschen kann. Die Qualcomm-Plattform mit ihrem 2,26 GHz starken Quad-Core-Prozessor macht mächtig Tempo, LTE sorgt für schnellen Datentransfer, und der Arbeitsspeicher wartet mit üppigen 2 GB auf. Für den Nutzer stehen zudem 10,3 GB zur freien Verfügung, die sich über einen Micro-SD-Slot erweitern lassen. Alles schon mal bestens. …weiterlesen


Smartphones connect 3/2014 - Unser Wunsch an Alcatel One Touch: Bitte auch nach Deutschland bringen! ZTE Grand SII Das Grand S II greift mit Vollausstattung inklusive einer umfassenden Sprachsteuerung an. Das Topmodell von ZTE hat alles an Bord, was sich der Smartphone-Fan nur wünschen kann. So macht die Qualcomm-Plattform mit ihrem 2,26 GHz starken Quad-Core-Prozessor mächtig Tempo, LTE sorgt für schnellen Datentransfer, und der Arbeitsspeicher kann mit üppigen 2 GB aufwarten. …weiterlesen