Yamaha R-N303D

ohne Endnote

0  Tests

22  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Ste­reo-​Recei­ver
  • Audio­kanäle 2.0
  • Blue­tooth Ja  vorhanden
  • WLAN Ja  vorhanden
  • Leis­tung/Kanal 100 Watt an 8 Ohm
  • Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Ein­stieg auf hohem Niveau für Musik aus der Cloud

Stärken

  1. variable Anschlussmöglichkeiten
  2. vielseitige Internetanbindung
  3. Multiroom-fähig

Schwächen

  1. noch keine bekannt

Die analogen Anschlüsse und die digitalen Fähigkeiten gehen Hand in Hand im HiFi-Receiver von Yamaha. Wenn die Musiksammlung variabel auf CD, gespeichert auf Festplatte und online verteilt ist, findet sie hier wieder zusammen. Mit dem optischen Anschluss ist zudem an den Fernseher gedacht worden. Auch beim Blick in die Details finden sich keine Einschränkungen. Die Auswahl an Streamingdiensten ist umfangreich. Über das eigene Netzwerk - wahlweise per Kabel oder Funk - lassen sich auch hochauflösende Formate wiedergeben. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, den Receiver via App per Smartphone zu steuern und dank MusicCast alle Yamaha-Geräte im Netzwerk anzusteuern. Bluetooth gerät da fast zu Nebensache, auch weil die Übertragungsqualität hierüber vergleichsweise schlecht ist.

von Mario

Fachredakteur in den Ressorts Computer und Telekommunikation sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

zu Yamaha R-N303D

  • Yamaha R-N 303 D Netzwerk-HiFi-Receiver *silber* YA62036
  • Yamaha R-N 303 D Netzwerk-HiFi-Receiver *schwarz* YA62036

Kundenmeinungen (22) zu Yamaha R-N303D

3,6 Sterne

22 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (5%)

3,9 Sterne

21 Meinungen bei Amazon.de lesen

1,0 Stern

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von AppelbLa

    Für mich unbrauchbar

    • Vorteile: gute Leistung
    • Nachteile: komplizierte Installation
    • Geeignet für: Einsteiger-System
    • Ich bin: Technisch versiert
    Nach Routerwechsel keine Verbindung mehr möglich. Obwohl vorher alles auf Reset.
    Yamaha Musikcast ist eine Katastrophe.
    Gerät geht zu Ebay.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: HiFi-Receiver

Datenblatt zu Yamaha R-N303D

Technik
Typ Stereo-Receiver
Audiokanäle 2.0
Empfang
DAB+ vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Verfügbare Musikdienste
  • Deezer
  • Napster
  • Qobuz
  • Spotify
  • Tidal
  • Juke
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast vorhanden
Audio
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
  • AIFF
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 100 Watt an 8 Ohm
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling fehlt
3D-ready fehlt
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI fehlt
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB fehlt
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL fehlt
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI fehlt
Audio-Rückkanal (ARC) fehlt
Analog
Cinch (Pre-Out) vorhanden
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker fehlt
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video fehlt
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 7,2 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha R-N303D können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf