• Gut 1,8
  • 1 Test
  • 24 Meinungen
ohne Note
1 Test
Gut (1,8)
24 Meinungen
Typ: Stand­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha NS-F330 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2016
    • Details zum Test

    1,1; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Stärken: sehenswerte Verarbeitung; ausgewogenes und präzises Klangbild; klare Höhen; vergleichsweise preiswert.
    Schwächen: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Yamaha NS-F 330

  • Yamaha NS-F330 /Stück weiß
  • Yamaha NS-F 330 weiss Stück Standlautsprecher 97070
  • Yamaha NS-F 330 schwarz Stück Standlautsprecher 97071
  • Yamaha Elektronik Europa NS-F330 Standlautsprecher schwarz
  • Yamaha Elektronik Europa NS-F330 Standlautsprecher weiß
  • Yamaha Elektronik Europa NS-F330 Standlautsprecher weiß
  • Yamaha Elektronik Europa NS-F330 Standlautsprecher weiß

Kundenmeinungen (24) zu Yamaha NS-F330

4,2 Sterne

24 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
15 (62%)
4 Sterne
5 (21%)
3 Sterne
1 (4%)
2 Sterne
1 (4%)
1 Stern
2 (8%)

4,2 Sterne

24 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha NS-F330

Typ Standlautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Frequenzbereich 40 Hz - 45 kHz
Wege 2
Gewicht 18,2 kg
Schalldruckpegel 89 dB
Abmessungen 202 x 297 x 950 mm
Widerstand 6 Ohm

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha NSF330 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Look and listen

LP - Magazin für analoges HiFi & Vinyl-Kultur 6/2006 - In diesem Produktportfolio sollten nicht nur alle Zweikanalfreunde ihren passenden Schallwandler finden, sondern auch die Mehrkanalfans adäquate Ergänzungen ihrer Hauptlautsprecher zum ausgewachsenen Surroundset. Direkt unter der Referenzserie „Academy“, Vorreiter in Sachen Innovation und Material, ist die „Constellation“-Klasse angesiedelt. Logischerweise ist hier alles eine Spur einfacher aufgebaut und sparsamer bestückt, das Design übernahm man allerdings von den Academy-Flaggschiffen. …weiterlesen