Gut

1,6

Gut (1,6)

keine Meinungen
Meinung verfassen
Fazit unserer Redaktion 16.06.2020

Per­fekte Ver­ar­bei­tung, über­ra­gen­der Klang

Passt der NS-3000 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Yamaha Lautsprecher, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. klingt lebendig, satt und sehr transparent
  2. höchste Material- und Verabeitungsqualität
  3. weitgehend unverzerrter Maximalpegel bei 110 dB
  4. perfekt zugeschnittene Ständer (separat erhältlich)

Schwächen

  1. Phasendrehungen fordern kräftigen Verstärker

Yamaha NS-3000 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 08.06.2022 | Ausgabe: 7/2022
    • Details zum Test

    Klang-Niveau: 96%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Stimmig und lebendig aufspielender Kompaktlautsprecher, der Auflösung und Voluminösität zur praktisch perfekten Synthese vereint und überdies Stimmen zur vollen Entfaltung verhilft. Musikalische Akkuratesse trifft auf exzellente Verarbeitung!“

  • 83 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „highendig“

    4 Produkte im Test

    „Ein Bach-Solo, ein fetter Punk-Rock – kaum ein Lautsprecher versteht sich auf diesen Spagat. Deshalb jubeln wir. Die NS-3000 ist der beste Zweiwegler, der uns seit Langem begegnet ist. Ein wundervoll reiches Klangbil – aber der Preis ...“

    • Erschienen: 10.06.2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4,4 von 5 Sternen)

    Pro: ausgezeichnete Raumdarstellung; ausgewogener Klang; hohe Lebendigkeit; hübsches Aussehen; hervorragende Verarbeitung; tolle Ständer (separat erhältlich).
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Yamaha NS-3000

Einschätzung unserer Redaktion

Per­fekte Ver­ar­bei­tung, über­ra­gen­der Klang

Passt der NS-3000 zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Yamaha Lautsprecher, basierend auf Tests und Produktdaten.

Stärken

  1. klingt lebendig, satt und sehr transparent
  2. höchste Material- und Verabeitungsqualität
  3. weitgehend unverzerrter Maximalpegel bei 110 dB
  4. perfekt zugeschnittene Ständer (separat erhältlich)

Schwächen

  1. Phasendrehungen fordern kräftigen Verstärker

Der NS-3000 ist nicht ganz so teuer wie das Tester-Highlight Yamaha NS-5000, zählt mit einem Paarpreis von 8.300 Euro aber ebenfalls zum Premium-Bereich. Ergänzen Sie die passenden Ständer, sind es 10.300 Euro. Diese Summe sollten Sie einplanen, denn die aufwendig konstruierten Ständer SPS-3000 gehören „quasi zum Klangkonzept“, wie der begeisterte Redakteur von „lowbeats.de“ betont. Sind die Boxen mit den Ständern verschraubt und werden von einem stabilen Verstärker befeuert, ergibt sich laut Messlabor ein (weitgehend) unverzerrter Maximalpegel von 110 dB. Im Hörtest bescheinigt man ihr ein detailliertes, wohltemperiertes, wunderbar räumliches und mitreißendes Klangbild. Optimal für kleinere Räume, so das Testfazit.

von

Jens Claaßen

„Klang fasziniert – und kann regelrecht süchtig machen. Wer das Beste aus seinen Lautsprechern holen will, sollte mit der Aufstellung experimentieren.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Yamaha NS-3000

Allgemeine Daten
Typ Regallautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Wege 2
Bauweise Bassreflex
Klangeigenschaften
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 60 W
Maximale Belastbarkeit / Leistung 120 W
Frequenzbereich 39 Hz - 60 kHz
Widerstand 6 Ohm
Schalldruckpegel 87 dB
Drahtlose Verbindungen
WLAN k.A.
AirPlay k.A.
AirPlay 2 k.A.
DLNA k.A.
Google Cast k.A.
Multiroom-fähig k.A.
MusicCast k.A.
Bluetooth k.A.
NFC k.A.
aptX k.A.
aptX-HD k.A.
Anschlüsse
Analog (Klinke) k.A.
Analog (Cinch) k.A.
Digital (optisch) k.A.
Digital (koaxial) k.A.
LAN k.A.
Kopfhörer k.A.
Cinch (Subwoofer) k.A.
USB k.A.
HDMI-ARC k.A.
XLR k.A.
Phono-Eingang k.A.
Abmessungen & Gewicht
Breite 24,4 cm
Tiefe 32,6 cm
Höhe 39,4 cm
Gewicht 13,1 kg
Weitere Daten
Frequenzbereich (Untergrenze) 39 Hz

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha NS-3000 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf