• ohne Endnote

  • 0  Tests

    2  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: AV-​Recei­ver
Audio­kanäle: 5.1
Blue­tooth: Ja
WLAN: Ja
Leis­tung/Kanal: 80 Watt an 6 Ohm
Anzahl der HDMI-​Ein­gänge: 4
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

HTR-4072

Guter Sur­round-​Klang für Ein­stei­ger

Stärken
  1. viele Netzwerkfunktionen
  2. Multiroom-fähig
  3. eingebaute Klangoptimierung
Schwächen
  1. nur vier HDMI-Eingänge

Mit der Unterstützung für ein 5.1-Sound-System kann der HTR-4072 von Yamaha zwar nicht mit den großen AV-Receiver mithalten. Gleichzeitig müssen Sie jedoch auch keine neun oder elf Lautsprecher aufstellen. Bei den weiteren Funktionen gibt es im Grunde keine Abstriche. Über das beiliegende Mikrofon wird der Raumklang an den Schnitt des Zimmers und die Position der Boxen angepasst. Per LAN-Kabel oder über WLAN können Lautsprecher via MusicCast angesprochen und gesteuert werden. Auch lässt sich Musik über Internet oder Netzwerk wiedergeben. Nur ein paar HDMI-Anschlüsse mehr wären schön gewesen. Vier Eingänge bieten auch die meisten Fernseher. Zudem fehlt der praktische Front-Eingang, um beispielsweise die Kamera ohne Umstände oder gar Umbauarbeiten anzustecken.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Yamaha RX-A2A (Schwarz) 7.2 Aventage AV Receiver
  • Arcam Arcam AVR30 - schwarz

Kundenmeinungen (2) zu Yamaha HTR-4072

4,3 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
1 (50%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (50%)
1 Stern
0 (0%)

4,3 Sterne

2 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: HiFi-Receiver

Datenblatt zu Yamaha HTR-4072

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 5.1
Empfang
DAB+ fehlt
UKW vorhanden
Internetradio fehlt
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
aptX fehlt
aptX HD fehlt
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
DLNA fehlt
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Kompatibel mit Alexa
Verfügbare Musikdienste
  • Spotify
  • TuneIn
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast vorhanden
HEOS fehlt
Audio
Soundsysteme
  • DTS
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • DTS-HD
  • DTS-HD MA
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
  • AIFF
  • DSD
  • ALAC
Leistung/Kanal 80 Watt an 6 Ohm
Video
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
HDCP 2.3 fehlt
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 4
Analog
Analog (Cinch) vorhanden
Analog (Klinke) fehlt
Phono fehlt
AUX (Front) vorhanden
Mikrofon vorhanden
XLR fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Audio-Rückkanal (eARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen vorhanden
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 43,5 cm
Tiefe 32,7 cm
Höhe 16,1 cm
Gewicht 7,8 kg

Weitere Tests und Produktwissen

Anschließen leicht gemacht

Audio Video Foto Bild - Im Menü stellen Sie „Surround Back“ auf „None“ (keine). 7.1-Betrieb: Zwei hintere Boxen spielen Effekte hinter Ihrem Rücken ab. 5.1-Betrieb mit „Präsenz-Boxen“: Zwei vordere Effekt-Boxen lassen sich zusätzlich zu hinteren Boxen anschließen, aber nicht gleichzeitig betreiben. Je nach gewähltem Wiedergabemodus werden die „Surround Back“- oder die „Präsenz-Boxen“ angesteuert. …weiterlesen