• ohne Endnote
  • 3 Tests
  • 0 Meinungen
ohne Note
3 Tests
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: Super­sport­ler
Hubraum: 599 cm³
Zylinderanzahl: 4
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha FZR 600 (67 kW) im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test

    „Die Sportlichste unter den Billigen. Sieht schick aus, besitzt einen zuverlässigen Vierzylinder, Technikschmankerl wie bei manch anderer Sportmaschine sucht man jedoch vergebens. Mit geduldiger Recherchearbeit finden sich günstige und gute Gebrauchte bis etwa Baujahr 1993.“

    • Erschienen: Juni 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Motor relativ elastisch; Alltagstauglichkeit; nachttaugliches Fahrlicht.
    Minus: lasche Federung; niedrig platzierte Griffe; unbequemer Soziusplatz.“

    • Erschienen: Mai 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Plus: Tolle Fahrleistungen; Durchzugsstarker Motor; Leicht und handlich; Stabiler Geradeauslauf; Ab 1991 super Licht; Rassiges Renndesign ...
    Minus: Rauer Motorlauf; Lästige Lastwechselreaktionen; Bis 1990 lausiges Licht; Teils nervös und kippelig.“

Datenblatt zu Yamaha FZR 600 (67 kW)

Typ Supersportler
Hubraum 599 cm³
Nennleistung 51 bis 100 kW
Zylinderanzahl 4

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Suzuki GSX-R750 (110 kW) [08]Beta Alp 200 (10 kW) [02]Suzuki DR 125 SM (8,5 kW)MV Agusta Brutale 1078 RR (108 kW)Honda VT 600 C ShadowBeta Alp 125 (8,3 kW) [06]Harley-Davidson VRSCDX Night Rod Special (92 KW)Yamaha XV 125 Virago (7,6 kW)Kawasaki Z1000 ABS (92 kW) [08]Honda XL 700 V Transalp ABS (44 kW) [08]