XTZ Spirit 4 im Test

(Lautsprecher)
  • Sehr gut 1,0
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Regal­laut­spre­cher
System: Ste­reo-​Sys­tem
Mehr Daten zum Produkt

Test zu XTZ Spirit 4

    • Area DVD

    • Erschienen: 11/2018

    „überragend“

    Plus: authentischer Klang mit hoher Detailtreue, guter Räumlichkeit und kräftigem Tiefton; schicke Schleiflack-Oberfläche; Pegel des Hochtöners lässt sich mit Steckbrücke absenken.
    Minus: -.
     - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

Einschätzung unserer Autoren

Spirit 4

Detaillierter Sound über Zubehöre beeinflussbar

Stärken

  1. dynamischer Klang
  2. präziser Bass
  3. Zubehörteile im Lieferumfang beeinflussen Sound

Schwächen

  1. Verarbeitung nicht immer 100 Prozent exakt

Kraftvoll und präzise im Bass, dynamisch und detailliert im Gesamtklang präsentieren sich die beiden Stereo-Lautsprecher im Produktcheck bei AreaDVD. Die Spirit 4 von XTZ besitzen rückseitig eine Bassreflex-Öffnung, die Sie bei Bedarf mit den mitgelieferten „Stopfen“ verschließen können, was laut Check bei einer Positionierung in Wandnähe durchaus Sinn machen kann. Im Lieferumfang befinden sich außerdem Steckbrücken, mit denen Sie den Hochton-Bereich der Boxen absenken können. Somit stehen zwei Möglichkeiten bereit, den Klang der Boxen nach eigenen Vorstellungen zu beeinflussen. Zur Verarbeitung: Die Tester stellen fest, dass Treiber und Reflexrohr „nicht absolut akkurat“ integriert sind, was jedoch nur dem sehr aufmerksamen Auge auffällt.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu XTZ Spirit 4

Typ Regallautsprecher
System Stereo-System
Verstärkung Passiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 100 W
Frequenzbereich 42 Hz - 22 kHz
Wege 2
Gewicht 10 kg
Frequenzbereich (Untergrenze) 42 Hz
Abmessungen
Breite 19 cm
Tiefe 27 cm
Höhe 35 cm

Weiterführende Informationen zum Thema XTZ Spirit 4 können Sie direkt beim Hersteller unter xtz.se finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Durch Raum und Zeit

FIDELITY 4/2014 - Auch gefällt - das wird vor allem von technikorientierten (fast immer männlichen) HiFi-Fans gerne ignoriert - die beinahe leuchtend mattweiße Erscheinung dieses Lautsprechers insbesondere der ästhetisch sensibleren (fast immer weiblichen) Klientel eines gemeinsamen Haushalts. Leider reichen selbst beste Bilder nicht an die optische "Live-Performance" dieses Schallmöbel-Objektes heran. Wie auch immer. …weiterlesen