Sehr gut (1,4)
2 Tests
ohne Note
22 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Xtreamer Pro Mediaplayer & Streamer im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (1,4); Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 4

    „Plus: Festplatte nachrüstbar / einfache Bedienung / Zugang zu Online-Videostreams.“

  • 1,4; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 1 von 4

    „Seinen riesigen Funktionsumfang sieht man dem kleinen Xtreamer Pro zunächst nicht an. Schließt man ihn jedoch an einen Fernseher und das Internet an, läuft der Mediaplayer zur Höchstform auf und bietet beste Bild- und Tonqualität sowie Zugang zu umfangreichen Internetanwendungen.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Formation Audio Wireless Audio Hub FP39713

Kundenmeinungen (22) zu Xtreamer Pro Mediaplayer & Streamer

3,6 Sterne

22 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
9 (41%)
4 Sterne
3 (14%)
3 Sterne
3 (14%)
2 Sterne
3 (14%)
1 Stern
3 (14%)

3,6 Sterne

22 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Pro Mediaplayer & Streamer

Der große Bru­der

Beim Xtreamer Pro, dem großen Bruder des bereits getesteten Xtreamer, stehen zwei 3,5 Zoll SATA-Schächte bereit, die sich mit einem Festplattenspeicher von insgesamt vier Terrabyte bestücken lassen.

Wer zum Xtreamer greift – hier wurde ein 2,5 Zoll SATA-Schacht verbaut - muss sich mit einem internen Speicher von maximal 750 Gigabyte begnügen. Zudem besitzt die Pro-Version nicht nur zwei USB-Schnittstellen, sondern obendrein einen eSATA-Anschluss für externe Datenträger. Unterschiede gibt es auch beim Arbeitsspeicher: Der Xtreamer nutzt 2 x 128 Megabyte, beim Xtreamer Pro sind es einmal 128 Megabyte und einmal 256 Megabyte vom Typ DDR2. In Sachen Audio-Decodierung darf man sich auf alle gängigen Tonsysteme inklusive Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio freuen. Das Signal wird über analoge Stereo-Cinch-Buchsen oder über einen optischen Digitalausgang zur Heimkinoanlage transportiert. Die Verbindung zum Flachbildschirm stellt man per HDMI her, ältere Geräte werden über den Composite-Video-Ausgang angeschlossen. Der Hersteller hat außerdem eine Ethernet-Buchse verbaut, über die man Multimedia-Dateien aus dem Heimnetz und zahlreiche Dienste aus dem Internet streamen kann. Neben YouTube werden unter anderem Yahoo Video, Picasa, CNN, Radiosender, Podcasts und RSS-Feeds unterstützt. Auf Wunsch und in Kombination mit einem separat erhältlichen WLAN-USB-Dongle lässt sich der Xtreamer Pro auch drahtlos ins Netz einbinden. Zum Lieferumfang gehört eine Infrarotfernbedienung samt Batterien, alternativ kann man den Media-Player mit dem iPhone bedienen.

Der Xtreamer Pro punktet mit einem üppigen Festplattenspeicher, er unterstützt die wichtigsten Multimedia-Formate, ist netzwerkfähig und kommt mit HD-Streams zurecht. Bleibt zu hoffen, dass der große Bruder auch im Alltagsbetrieb an die soliden Testergebnisse des Xtreamer anknüpfen kann. Ohne Festplatte(n) schlägt die Pro-Version bei amazon mit 190 Euro zu Buche.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Multimedia-Player

Datenblatt zu Xtreamer Pro Mediaplayer & Streamer

Typ Netzwerk-Player
Audioformate MP2/3, WMA, Ogg, AAC, FLAC, WAV, PCM, AC3, DD+, dts
Bildformate JPG, BMP, HD-JPEG
Videoformate AVI, VOB, MKV, IFO, MPEG 1/2/4, DivX, Xvid, WMV9, H.264
Abmessungen (mm) 175 x 82 x 120
Features HD-fähig

Weitere Tests & Produktwissen

Moderne Datenlieferanten

Heimkino - Leichte Einrichtung, übersichtliche Menüs und Aufrüstbarkeit mit Festplatten zeichnen ihn aus. Bereits in HEIMKINO 11/12-2010 überzeugte der „Xtreamer“ in unserem Vergleichstest. Jetzt legt der Hersteller mit den Xtreamer Pro nach. Ausstattung Die Frontseite ist mit kleinen LED-Leuchten versehen. Eine eSATA- und eine USB-Schnittstelle sorgen dafür, dass man, auch wenn das Gerät im TV-Schrank steht, schnell neue Daten auslesen kann. …weiterlesen