PAD 9716 Produktbild
  • Sehr gut 1,3
  • 1 Test
1 Meinung
Produktdaten:
Dis­play­größe: 9,7"
Arbeitsspei­cher: 1 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Mehr Daten zum Produkt

Xoro PAD 9716 im Test der Fachmagazine

  • 1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Platz 2 von 4

    „Das Xoro PAD 9716DR verfügt über ein hervorragendes Display, einen leistungsstarken Prozessor und zeigt trotz des moderaten Preises nur wenige Einsparmaßnahmen. Damit sichert sich das Xoro den Preistipp in diesem Testfeld.“

Kundenmeinung (1) zu Xoro PAD 9716

1 Meinung (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • HDMI verzichtbar

    von umo

    An dem Tablet ein HDMI-Kabel anzustecken kann ich mir nur als lästig vorstellen. Zumindest fürs Videomaterial ist's doch wesentlich einfacher das kabellos zum BR-Player oder ans Fernsehgerät zu streamen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Xoro PAD9716

Gut aus­ge­stat­te­tes Tablet für wenig Geld

Das Unternehmen MAS Elektronik bringt mit dem Xoro PAD 9716DR ein weiteres Tablet der 10-Zoll-Klasse auf den Markt, das dem Trend der preiswerten Butter-und-Brot-Modelle folgt. Haben nämlich noch vor Kurzem wahre Schwemmen an Einsteigergeräten den Markt geflutet, konzentriert sich das Engagement zunehmend auf das Segment der technisch solide ausgestatteten Mittelklassemodelle. Denn auch die Tablet-Käufer haben zunehmend höhere Ansprüche an ihre Geräte und geben lieber etwas mehr aus.

Starke Dual-Core-CPU und hohe Auflösung

Was auch sicher sinnvoll ist, denn die meisten Einsteigermodelle können kaum ein flüssig arbeitendes Betriebssystem zur Verfügung stellen. Und auf Dauer möchte man in der Regel ohnehin mehr mit dem Tablet machen können, als nur Mails abholen und etwas im Netz surfen. Das PAD 9716DR liefert dafür sicherlich die richtige Hardware-Basis. Das Tablet läuft auf einem 1,6 GHz schnellen Dual-Core-Prozessor mit 1 Gigabyte Arbeitsspeicher und bietet einen 9,7 Zoll großen Touchscreen mit stolzen 2.048 x 1.536 Pixeln Auflösung.

Erlaubt Speicherkarten bis 64 Gigabyte Größe

Das Bildformat erinnert sicherlich nicht zufällig an jenes des iPads. Damit empfiehlt sich das neue Xoro-Modell vor allem all jenen, die gerne E-Books lesen und in Websites stöbern - dafür ist das Format perfekt geeignet. Auch der interne Speicher des Gerätes kann mit immerhin 16 Gigabyte für ein Android-Tablets überzeugen, der microSD-Steckplatz erlaubt zudem die Aufstockung um nicht weniger als 64 Gigabyte. Das sollte wirklich für alle Vorhaben dicke ausreichen. Zur Ausstattung gehören ferner jeweils eine 2-Megapixel-Kamera vorne und hinten, WLAN nach 802.11 b/g/n und Bluetooth 4.0.

Nur auf HDMI muss verzichtet werden

Beeindruckend ist auch der Akku, der mit 10.000 mAh Nennladung sicherlich genügend Power für ansprechende Laufzeiten bieten. Laut Hersteller soll das Xoro PAD 9716DR denn auch bis zu zwölf Stunden durchhalten – das wäre ein kleiner Rekord unter den Android-Tablets. Alles in allem kann sich die Ausstattung für 229 Euro sehen lassen. Es gibt bessere Tablets, doch die kosten auch erheblich mehr. Nur eines betrübt ein wenig: Wenn das Gerät doch sonst schon so schön rund ausgestattet ist, warum hat man dann auf HDMI verzichtet?

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Datenblatt zu Xoro PAD 9716

Display
Displaygröße 9,7"
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 4
Prozessorleistung 1,6 GHz

Weiterführende Informationen zum Thema Xoro PAD 9716DR können Sie direkt beim Hersteller unter xoro.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Xoro PAD 9719 QRSamsung Galaxy Tab 3 7.0Intenso Tab 814Amazon Kindle Fire HD 8.9Asus MeMO Pad HD 7 (16 GB)Toshiba Excite ProToshiba Excite PureLenovo IdeaTab A1000Palit Galapad 7 (WLAN, 8GB)Samsung ATIV Tab 3