• ohne Endnote

  • 0 Tests

10 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 15,6"
Arbeitsspei­cher: 2 GB
Betriebs­sys­tem: Android
Gewicht: 1465 g
Erhält­lich mit LTE: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

MegaPAD 1564 V4

Nur für das Schau­fens­ter, den Mes­se­stand oder als Kas­sen­sys­tem geeig­net

Stärken
  1. großer Touchscreen
  2. Netzkabel oder Power over Ethernet (PoE+)
Schwächen
  1. mangels Akku nur für den stationären Einsatz
  2. 3 Jahre altes Betriebssystem
  3. wenig Speicher
  4. schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis

Bei dem Xoro MegaPAD 1564 V4 handelt es sich nicht um ein herkömmliches Tablet für den privaten Endverbaucher, sondern um einen stationären, Touch-fähigen Präsentationsbildschirm für den autarken Einsatz ohne Computer. Wenn Sie Werbeanzeigen oder Produktinformationen auf einem 15 Zoll großen Bildschirm präsentieren wollen, etwa in einem Schaufenster oder an Messeständen, dann bietet das Xoro alles, das dafür notwendig ist. Auch als Kassensystem mit Touchscreen eignet sich das Tablet, das aufgrund seines vollwertigen, wenn auch stark veralteten Android-7-Betriebssystems keinen Computer zum Betrieb benötigt. Es besitzt auch keinen Akku, sondern muss per Netzkabel betrieben werden. Als Alternative bietet das MegaPAD 1564 V4 die Möglichkeit, es über ein passendes Netzwerkkabel und einen entsprechenden Router oder PoE-Injector mit Strom zu versorgen. Für die Nutzung als herkömmliches Tablet ist es auch mangels Speicher und Leistung nur bedingt geeignet. Auch das Display könnte auf über 15 Zoll mit Full HD noch etwas schärfer sein.

zu Xoro MegaPAD 1564 V4

  • Xoro MegaPAD 1564 V4 39,6 cm (15.6 Zoll) Tablet-PC (QuadCore Cortex A17 1.8GHz,
  • XORO MegaPAD 1564 V4 TABLET 15.6 Zoll 16 GB Wifi Schwarz 2 GB RAM
  • XORO MegaPAD 1564 V4, 15,6 Zoll, LCD FHD kapazitives Multitouch IPS Display,
  • Xoro *DEMO* MegaPAD 1564 V4
  • Xoro MegaPAD 1564 V4 schwarz
  • Xoro MegaPAD 1564 V4 schwarz
  • Xoro MegaPAD 1564 V4 schwarz
  • Xoro MegaPAD 1564 V4 schwarz
  • Xoro MegaPAD 1564 V4 Android Quad Core Multitouch IPS Display 15,6 Zoll (39,6cm)
  • Xoro MegaPAD 1564 V4 (15.60", 16GB, Black), Tablet, Schwarz
  • Xoro MegaPAD 1564 V4 39,6 cm (15.6 Zoll) Tablet-PC (QuadCore Cortex A17 1.8GHz,
  • Xoro MegaPAD 1564 V4 16 GB Schwarz MegaPAD 1564 V4, 39,6 cm (15,6 "), 1920 x 108

Kundenmeinungen (10) zu Xoro MegaPAD 1564 V4

4,2 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
4 (40%)
4 Sterne
4 (40%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
1 (10%)
1 Stern
0 (0%)

4,2 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Tablets

Datenblatt zu Xoro MegaPAD 1564 V4

Display
Displaygröße 15,6"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 141 ppi
Speicher
Arbeitsspeicher 2 GB
Speicherkapazität 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 7
Prozessorleistung 1,8 GHz
Prozessortyp Cortex A17
Kameras
Auflösung Frontkamera 2 MP
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 1465 g
Breite 40,4 cm
Tiefe 3,35 cm
Höhe 25,3 cm
Verbindungen
Erhältlich mit LTE fehlt
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
  • 802.11a
NFC fehlt
Bluetooth vorhanden
GPS fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: XOR400616, XOR400617
Weitere Produktinformationen: Kein Akku verbaut. Betrieb nur über Netzteil oder Power-over-Ethernet.

Weitere Tests und Produktwissen

Edle Player mit Pfiff

MP3 flash - Damit ergeben sich für unsere Testkandidaten mit acht Gigabyte Spieldauern von je 132 Stunden. Doch nun zu den technischen Highlights der Edelplayer. iriver hat in den Spinn erstmals ein neuartiges Aktiv-Matrix-OLED- AMOLED-Display mit tollen Farben Display (AMOLED) eingebaut, das durch Top-Farben sowie kurze Reaktionszeiten überzeugt und eine Betrachtung aus sehr großen Blickwinkeln erlaubt. Mit 3,3 Zoll bietet der iriver vor dem Grundig mit 3 Zoll den größten Bildschirm im Test. …weiterlesen

Megaflottes Multitalent

PC Magazin - Dafür ist der Bildschirm aber deutlich heller geworden (508 cd/m²), sodass die Lesbarkeit selbst bei grellem Licht noch wirklich gut ist. Die wesentlichen Neuerungen sind weniger sichtbar, dafür aber vor allem in den Benchmarks nachvollziehbar. Apples neuer A10X-Chip, der auch im neuen 10,5 Zoll großen iPad Pro verbaut ist, liefert in den Benchmarks absolute Höchstleistungen und lässt nicht nur die Mitstreiter im Tablet-Bereich, sondern auch so manches Notebook alt aussehen. …weiterlesen

MeeGo-Modell von Nokia angeblich schon im November 2010

Auch dem finnischen Handy-Hersteller Nokia werden Ambitionen nachgesagt, einen eigenen Tablet PC auf den Markt bringen zu wollen. Als Betriebssystem soll dabei das neue MeeGo zum Einsatz kommen, das der Hersteller auch für seine kommenden Highend-Smartphones verwenden möchte. Diese Gerüchte reichen zurück bis in den April 2010 und haben bislang nicht viel Substanz bewiesen. Doch nun gibt es neue Informationen zu dem Projekt: Angeblich soll das MeeGo-Tablet bereits im November 2010 in den Verkauf gehen.