• ohne Endnote
  • 0 Tests
Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 32"
Auf­lö­sung: HD ready
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 2
TV-​Auf­nahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

HTL 3276

32 Zoll mit Smart-​TV, Auf­lö­sung könnte grö­ßer sein

Stärken
  1. nimmt nur wenig Platz in Anspruch
  2. flüssiges Smart-TV mit Amazon, Netflix und Youtube
  3. Dreifach-Empfang über Kabel, Satellit oder Antenne
  4. Pay-TV-Entschlüsselung per CI+
Schwächen
  1. HD ready etwas unscharf
  2. keine HDR-Wiedergaben
  3. USB-Aufnahmen nicht möglich

32 Zoll – das ideale Maß für ein Zweitgerät, denn viel Platz nimmt es nicht weg und es fügt sich gleichzeitig gut in Küche oder Gästezimmer ein. Dennoch wünscht man sich in diesem Größenbereich etwas mehr als das hier angebotene „HD ready“, das bei Kurzdistanz leichte Unschärfen offenbart. HDR ist nicht an Bord. Schade, denn eine Unterstützung ist auch bei 32-Zöllern möglich, wie diese Liste zeigt. Stark dagegen: Xoro bietet ein Smart-TV-System, das Apps wie Youtube, Netflix oder Amazon Prime bereitstellt und das dank des schnellen Prozessors mit flüssiger Performance überzeugt. Empfangen können Sie per Kabel, Satellit oder Antenne. Mit der entsprechenden Karte im CI+-Schacht werden obendrein Pay-TV-Inhalte entschlüsselt. Auf USB-Aufnahmen oder TimeShift-Funktion (pausieren) müssen Sie leider verzichten.

zu Xoro HTL 3276

  • Xoro HTL 3276, LED-Fernseher schwarz, SmartTV, WLAN,

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Xoro HTL 3276

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Curved fehlt
HDR10 fehlt
HDR10+ fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Ton
Ausgangsleistung 16 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang fehlt
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Prozessor Quad-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Sprachassistent integriert fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (eARC) fehlt
HDCP 2.2 fehlt
HDCP 2.3 fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth fehlt
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) fehlt
Digital (koaxial) vorhanden
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme fehlt
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 4 kg
Vesa-Norm 75 x 75
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: XOR400718

Weitere Tests & Produktwissen

LG 32LW570S

Stiftung Warentest Online - Der LCD-Fernseher LG 32LW570S hat 80 Zentimeter Bilddiagonale, 1920 x 1080 Bildpunkte und kann 3D (Polarisationsbrillen mitgeliefert). Als Lichtquelle fürs Bild dienen Leuchtdioden (Edge-LED). Der Empfänger für Antenne, Kabel, Satellit ist HD-tauglich. Die Standardeinstellungen für zuhause führen zu einem befriedigenden Bild. Optimierte Einstellungen verbessern das Bild sichtbar, Note dann gut. …weiterlesen

Loewe Art 40 LED 200

Stiftung Warentest Online - Stromverbrauch Der Loewe hat gemessen an der Bildgröße mit 90 Watt in Betrieb eine geringe Leistungsaufnahme und benötigt im Standby 0,4 Watt. Der Hauptschalter trennt das Gerät ganz vom Netz. Der Loewe Art 40 LED 200 ist ein LCD-Fernseher mit einer Bilddiagonale von 102 Zentimetern und einer physikalischen Auflösung von 1920 x 1080 Bildpunkten. Die Digitaltuner (für Antenne und Kabel) sind HD-tauglich. Als Lichtquelle fürs Bild dienen Leuchtdioden (Edge-LED). …weiterlesen

Sony KDL-32NX500

Stiftung Warentest Online - Das Bild ist sehr kontrastreich, dunkle Passagen werden sehr nuanciert wiedergegeben. Digitalfotos stellt der Sony über USB gut dar – wobei hier allerdings eher ein sehr gutes Bild zu erwarten wäre. Für den Einsatz in heller Umgebung ist der Sony nicht gut geeignet: Die Bildschirmoberfläche spiegelt, das Bild ist etwas dunkel. Der Blickwinkel ist groß. Zwar sinkt die Helligkeit beim Blick von der Seite, doch das Bild bleibt kontrastreich. …weiterlesen

Es grünt so grün

audiovision - Dazu besitzt das Gerät einen Bewegungssensor und eine Zeitschaltung, so dass zum Beispiel nach 30 Minuten ohne Zuschauer der Bildschirm ausgeht. Das betrifft aber nur das Bild, der Ton läuft weiter. Wenn jemand vor den Fernseher tritt, geht der Schirm sofort wieder an. Das soll auch funktionieren, wenn der Zuschauer eingeschlafen ist. Bevor ausgeschaltet wird, informiert eine Texteinblendung. Standby-Abschaltung Im Zuge der Öko-Welle kommt der harte Netzschalter wieder in Mode. …weiterlesen

The Entertainer

HiFi Test - Da der Übergang von Subwoofer und Satelliten bei 180 Hz liegt, sollte der Tieftöner möglichst zwischen den Frontspeakern platziert werden. 360° Entertainment: Die erste Komplettlösung von Harman Kardon weiß vollauf zu begeistern und lässt dank der sehr guten Allroundqualitäten Heimkino-Abende zum Vergnügen werden. Das erste LC-Display des Herstellers ist zudem ein sehr ernst zu nehmendes Produkt mit erstklassigem Bild und herrausragendem Design. …weiterlesen

Ein Platz für Genießer

video - Mit Natürlichkeit hat diese Vorstellung aber nur wenig zu tun. Der teuerste Testkandidat zeigte starke Kontrastüberzeichnungen und rötlich wirkende Gesichter, dazu mischten sich deutliche False-Contour-Effekte und Nachleuchten. PANASONIC TH-50 PV 30 Plasma-Star Panasonic muss sich in diesem Test mit dem letzten Platz begnügen. Das liegt unter anderem am fehlenden Digital-Eingang und der fehlenden HDTV-Tauglichkeit. Bei der Navigation gibt sich der Panasonic dagegen so umgänglich wie gewohnt. …weiterlesen