WMF 5 black 3 Tests

Befriedigend (2,8)
ohne Note
Aktuelle Info wird geladen...
  • Kapa­zi­tät Was­ser­tank 1,8 l
  • 2-​Tas­sen­funk­tion Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

WMF 5 black im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (54%)

    Platz 3 von 3

    „Brüht guten Kaffee. Pads müssen von Hand in eine Schublade gelegt werden und verklemmen dabei manchmal. Kaffee läuft häufig auch aus der Padlade. Dauer für die erste Tasse etwa 100 Sekunden.“

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 3 von 6

    „Probleme mit der Padlade. Das Markengerät brüht guten Kaffee, enttäuscht aber im Alltagstest. Zum Brühen werden die Pads in eine Schublade gelegt, dabei verklemmen sie manchmal. Häufig läuft Kaffee nicht nur aus der Düse, sondern auch aus der Padlade.“

  • „gut“ (90,8%)

    Platz 5 von 17

    Mit der WMF 5 erhält man eine anständige Crema auf seinem Kaffee beziehungsweise Espresso. Die Maschine ist für Kaffee- und Teetrinker gleichermaßen geeignet. Denn über einen separaten Heißwasserablauf ist auch nur die Endnahme von Teewasser möglich.  - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu WMF 5 black

Kundenmeinungen (91) zu WMF 5 black

3,9 Sterne

91 Meinungen (1 ohne Wertung) in 2 Quellen

3,9 Sterne

91 Meinungen bei Amazon.de lesen

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Schwarp

    Kaffee ist gut aber.............

    Die Maschine hat eine gute Optik, es wird auch ein guter Kaffee produziert, allerdings ist die Maschine trotz vorgesehener Funktion nicht für eine Zubereitung für 2 Tassen gleichzeitig geeignet, da die Füllmengen zu unterschiedlich sind. Ich habe dies, allerdings ohne Erfolg reklamiert. Die Anwort: geringfügige Unterschiede bei der Füllmenge lassen sich nicht vermeiden. Die Unterschiede sind jedoch gravierend.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Kaf­fee­pad­ma­schine in schi­cker Kla­vier­lackop­tik

PC-Monitore und Drucker sind mittlerweile fast alle mit einem Klavierlacküberzug ausgestattet, die optisch ideal dazu passende Kaffeepadmaschine bietet nun ab sofort WMF an. Der deutsche Traditionshersteller führt mit der 5 black außerdem ein Modell ein, das die übliche simple Bedienung einer Padmaschine mit kostengünstigen Tassenpreisen sowie Komfortausstattung für wenig Geld kombiniert.

In den Augen vieler Kunden ist eine Padmaschine gegenüber einer Kapselmaschine die eindeutig bessere Wahl. Nicht nur, dass sie weniger Müll produzieren. Die Tassenpreise sind dank der Möglichkeit, handelsübliche Pads oder sogar, wie im Fall der neuen WMF-Maschine, gemahlenen Kaffee verwenden zu können, meistens günstiger. In puncto Bedienung wiederum schenken sich die beiden Maschinentypen in der Regel nicht viel. Der Kaffee oder Espresso fließt auf Knopfdruck in die bereitgestellte Tasse, die einzelnen Modelle unterscheiden sich daher hauptsächlich in puncto Ausstattung.

Speziell in dieser Hinsicht hat die WMF trotz niedriger Anschaffungskosten einiges zu bieten. Beileibe keine Selbstverständlichkeit ist etwa die in zwei Stufen einstellbare Ausgusshöhe für kleine und große Tassen, die Tassenfüllmenge kann ebenfalls in drei Schritten variiert werden. Außerdem reinigt ein Anti-Chlorfilter das Wasser, bevor es in Kaffee umgewandelt wird, der wiederum dank eines patentierten Vorbrühsystems eine perfekte Crema bieten soll. Der Wassertank kann abgenommen und mit 1,8 Litern befüllt werden – außerordentlich großzügig also. Die WMF trägt darüber hinaus aber auch von sich aus dazu bei, dass der Kaffeegenuß nicht durch hohe Stromkosten vergällt wird. Nach fünf Minuten versetzt sich die Maschine nämlich in einen Schlafmodus, nach 30 Minuten schaltet sie sich sogar komplett ab. Über einen Heißwasserauslauf kann zwischendurch auch Tee oder ein anderes Heißwassergetränk auf die Schnelle zubereitet werden.

Der Klavierlacküberzug der Padmaschine ist natürlich Geschmackssache, in einigen Produktbereichen hat sich diese Verschönerungstechnik mittlerweile sogar überlebt. Denn so schick die Geräte auch glänzen, der Putzaufwand ist gegenüber einem matt lackierten Modell wesentlich größer – speziell bei einem Gerät, das in der Küche seinen Platz finden wird, sollte dies vor dem Kauf unbedingt bedacht werden. Der wiederum schlägt mit Anschaffungskosten von rund 100 Euro (Amazon) kein allzu großes Loch in das Budget, sodass Kunden, die sich mit Optik und Ausstattung der Maschine zufrieden geben können, ohne Bauchgrimmen zu befürchten zuschlagen dürfen.

von Wolfgang

Fachredakteur im Ressort Haushalt, Haus und Garten – bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu WMF 5 black

Technische Daten
Kapazität Wassertank 1,8 l
Ausstattung
Abnehmbarer Wassertank fehlt
Höhenverstellbarer Auslauf fehlt
Ausstattung Abschaltautomatik
Tropfstop fehlt
Glaskanne fehlt
Display fehlt
2-Tassenfunktion vorhanden
Abschaltautomatik vorhanden
Weitere Daten
Max. Tassen pro Brühvorgang 2

Weiterführende Informationen zum Thema WMF Kaffeepadmaschine 5black können Sie direkt beim Hersteller unter wmf.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf