Winora X275.F (Modell 2016) Test

(Fahrrad)
  • Gut (2,0)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: E-Bike, Citybike
  • Gewicht: 23,6 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Winora X275.F (Modell 2016)

  • Ausgabe: 1/2016
    Erschienen: 02/2016
    Produkt: Platz 22 von 24
    Seiten: 33

    „gut“ (2)

    „Plus: Navi statt Display; Komfort.
    Minus: Gewicht; leichtes Rahmenflattern.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Winora X275.F (Modell 2016)

Ausstattung Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech, Fahrradständer, Gefederte Sattelstütze
Bremsentyp Felgenbremse
Geeignet für Damen, Herren
Gewicht 23,6 kg
Modelljahr 2016
Motor-Typ Mittel-Motor
Motorleistung 250 W
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Nexus Inter 7
Schaltung Nabenschaltung
Typ Citybike, E-Bike

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Stadtflitzer für jeden Tag ElektroRad 1/2016 - Bergab hat das Fischer so seine Schwierigkeiten, der Rahmen flattert beim freihändig Fahren. Hände wieder am Lenker - alles ist gut! Bremsen verzögern gut. Bei dem Modell X275 von Winora handelt es sich um ein klassisches Stadtrad mit tiefem und breitem Durchstieg. Das abgebildete Testrad ist schwarz-grau. Es gibt das Modell aber auch in einem kräftigen Grünton. …weiterlesen


Exquisite Überraschung Trekkingbike 5/2009 - „Das soll ein Utopia sein?“ zweifelten Kollegen angesichts der Silbermöwe im Redaktionsflur anfangs. Erst der Blick aufs Unterrohr überzeugt: Beim Anblick des geflügelten Firmenschriftzugs entspannten sich die skeptischen Gesichter wieder. Jawohl. Auch das ist ein Utopia-Rad! Der stählerne Reiserad-Klassiker Silbermöwe, seit 1982 im Programm, ist bekannt für unproblematisches Fahrverhalten, entspanntsportive Sitzposition und endlose Haltbarkeit. …weiterlesen


Spannungs-Konzept Trekkingbike 6/2008 - Das Diamant Beryll Sport steht als Modell des Jahres 2009 bereits jetzt in den Fahrrad-Shops. Auffallend ist das Dreikant-Profil am Oberrohr, das in sanftem Bogen seine Ausrichtung um 180 Grad wechselt. In seinen fließenden Verlauf sind die Schaltzug-Öffnungen eingepasst. Auffallend auch die SPA-Gummibalgfederung, die zwischen Gabelkopf und hoch angesetztem Steuerrohr arbeitet. Die komplett wartungsfrei gekapselte Frontfederung ist im Schaftrohr der Alugabel versteckt. …weiterlesen