WSC 5513 A+S SBS Produktbild
  • Gut 2,0
  • 1 Test
10 Meinungen
Produktdaten:
Energieeffizienzklasse: A+
Typ: Kühl-​Gefrier-​Kom­bi­na­tion (Side-​by-​Side)
Gesamtnutzvolumen: 545 l
NoFrost (eisfrei): Ja
Ausstattung: Anti­bak­te­ri­elle Beschich­tung
Mehr Daten zum Produkt

Whirlpool WSC 5513 A+S SBS im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (86,8%)

    Platz 5 von 5

    „Pro: Preis, Nutzinhalt, Temperatur-Alternativen.
    Contra: Temperatur-Anzeige, Ausstattung.“

Kundenmeinungen (10) zu Whirlpool WSC 5513 A+S SBS

4,0 Sterne

10 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (30%)
4 Sterne
3 (30%)
3 Sterne
3 (30%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

10 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Whirlpool WSC5513 A+S Side-by-Side Kühlkombi

Viel Platz, aber auch recht laut

Der Whirlpool WSC 5513 A+S ist ein Side-by-Side-Kühlschrank mit besonders viel Platz. Das Gerät fasst satte 545 Liter, wovon 335 auf den Kühlbereich und 210 auf den Gefrierbereich entfallen. Das ist besonders im Gefrierfach überraschend viel Platz und erklärt sich zum Teil dadurch, dass der Hersteller bei diesem Modell auf die sonst bei Side-by-Side-Kühlschränken so typische Wasser- und Eiswürfelspender-Ausrüstung verzichtet hat. Deren Behälter und Leitungen nehmen üblicherweise doch recht viel Platz weg.

Davon abgesehen jedoch bietet auch der WSC 5513 A+S all das, was man von einem hervorragend ausgestatteten Side-by-Side erwarten würde. Dazu gehören unter anderem ein aktives MultiFlow-System für eine gleichmäßig verteilte und konstant gehaltene Temperatur in Kühl- wie auch Gefrierräumen, die NoFrost-Technologie, welche manuelles Abtauen überflüssig macht, ein großes Gemüsefach mit spezieller Feuchtigkeitsregulierung sowie ein antibakteriell wirkender Mikrofilter, der Gerüche und Mikroben aus der Luft des Kühlschranks herausfiltern soll.

Schimmelpilze und gesundheitsschädliche Bakterien sollen damit keine Chance mehr haben – oder zumindest deren Verbreitung durch betroffene Lebensmittel verhindert werden. Weiteres praktisches Feature ist der Urlaubsmodus, bei dem das Gerät in einen Stromsparmodus bei leicht erhöhter Innentemperatur geschickt wird. Nicht zuletzt erlaubt das Gerät die separate Regulierung der Temperatur in Kühl- und Gefrierfach und besitzt eine Superkühlautomatik, sollte die Temperatur im Innenbereich im Normalbetrieb plötzlich ansteigen – beispielsweise nach dem Öffnen der Tür.

Dadurch wird effektiv auch der Stromverbrauch vermindert, denn so wird nur dann gekühlt, wenn es auch wirklich notwendig ist und nicht in regelmäßigen Abständen wie bei herkömmlichen Modellen. Das ist auch gut so, denn der ein oft genannter Minuspunkt des Whirlpool WSC 5513 A+S ist sein Arbeitsgeräusch. Ist er dann mal am Kühlen, so soll man den Kühlschrank deutlich vernehmen können. Zwar röchle er nicht wie manch alter Kühlschrank, leise sei er aber keinesfalls. Daher wird das Gerät von manchem nur für Küchen mit Tür empfohlen, damit es nachts ruhig in der Wohnung bleibt...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Whirlpool WSC 5513 A+S SBS

Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+
Technische Informationen
Typ Kühl-Gefrier-Kombination (Side-by-Side)
Bauart Standgerät
Gesamtnutzvolumen 545 l
Kühlen
Nutzvolumen Kühlen 335 l
Umluftkühlung vorhanden
Gefrieren
Nutzvolumen Gefrieren 210 l
NoFrost (eisfrei) vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Bomann KS 107AEG Electrolux S 64 140 TK5Bauknecht KGE 332 A++ WSLiebherr CPesf 3523 ComfortBauknecht KVIK 2004/MODBomann KG 317Samsung RS-H7ZNPNHaier AFL-631CBLiebherr CBN 3956 Premium BioFresh NoFrostLiebherr CBNes 3957