Whirlpool AWE 5125 Test

(Waschmaschine 45 cm)
  • Gut (2,4)
  • 3 Tests
31 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Toplader
  • Freistehend: Ja
  • Wasserverbrauch pro Jahr: 8454 l/Jahr
  • Stromverbrauch pro Jahr: 170 kWh/Jahr
  • Energieeffizienzklasse: A
  • Füllmenge: 5 kg
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Whirlpool AWE 5125

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 1/2013
    • Erschienen: 12/2012
    • Produkt: Platz 3 von 3
    • Seiten: 7
    • Mehr Details

    „gut“ (2,4)

    „Vergleichsweise schnell. Die preisgünstige Maschine wäscht durchweg gut, spült 40-Grad-Buntes aber mittelmäßig. Schleuderwirkung befriedigend. Die Programme laufen relativ schnell, nur Pflegeleicht dauert lange und verbraucht recht viel Strom. Die 60-Grad-Buntwäsche erreicht nur etwa 48 Grad. Kein 20-Grad-Kaltwaschgang. 5 Kilo Wäsche.“

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 12/2012
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (2,4)

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 5/2013
    • Erschienen: 04/2013
    • Produkt: Platz 8 von 8
    • Mehr Details

    „gut“ (81,4%)

    „Preis-/Leistungssieger“

    „Die Whirlpool AWE 5125 glänzt mit einer niedrigen Lautstärke. Das Modell lässt allerdings auch Komfort vermissen; dies äußert sich insbesondere in dem Fehlen eines Displays. Zudem ist es das Modell mit dem kleinsten Fassungsvermögen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Whirlpool AWE 5125

  • Whirlpool AWE 5125 Toplader Waschmaschine / AAB / A-

    Energieeffizienzklasse A, Beschreibung Verbrauchswerte des WaschvollautomatsBis zu 5 kg ,...

Kundenmeinungen (31) zu Whirlpool AWE 5125

31 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
11
4 Sterne
5
3 Sterne
2
2 Sterne
6
1 Stern
7
Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Der schnelle unter den kleinen Topladern

Stärken

  1. 15-Minuten-Kurzprogramm wäscht sauber mit wenig Wasser
  2. selbsterklärende Bedienung
  3. sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Schwächen

  1. kein AquaStop

Verbrauch

Wasserverbrauch

Der Wasserverbrauch bewegt sich im mittleren Feld. Wenn häufig nur leicht verschmutzte Wäsche zu waschen ist, hilft das Kurzwaschprogramm: Hier liegt die Menge des genutzten Wassers noch niedriger.

Stromverbrauch

Der Stromverbrauch liegt auf mittelmäßigem Niveau. Allerdings ermittelten die Testmagazine, dass der tatsächliche Stromverbrauch die Herstellerangaben noch unterschreitet.

Waschqualität

Waschergebnis

Die Qualität des Waschergebnisses kann sich in dieser Preisklasse sehen lassen. Selbst im 15-Minuten-Kurzprogramm wird die Wäsche sauber.

Lautstärke Schleudern

Bei der Schleuderlautstärke ergibt sich ein durchmischtes Bild. Die Noten der Testmagazine, aber auch die Meinungen der Nutzer erstrecken sich über die volle Bandbreite.

Schleuderleistung

Die Feuchtigkeit der Wäsche nach dem Schleudern erzielt in der Praxis ansehnliche Ergebnisse. Für 1000 Umdrehungen pro Minute beim Schleudern ein hervorragender Wert.

Ausstattung

Programmauswahl

Das 15-Minuten-Kurzprogramm ist das Highlight dieser Maschine und punktet mit hervorragenden Waschergebnissen und geringen Verbrauch. Die übrige Auswahl an Programmen ist vielfältig. „Pflegeleicht“ fordert jedoch die Geduld heraus. Alle anderen Programme sind schnell und sparsam.

Extras

Den heutigen Ausstattungsstandards wird diese Maschine nicht gerecht. So fehlen der AquaStop, die beliebte Mengenautomatik und auch die Restzeitanzeige. Zumindest der AquaStop ist jedoch durch einen Aufsatz oder mit einem anderen Schlauch nachrüstbar, um einer Überflutung zuvorzukommen.

Bedienung

Bedienoberfläche

Auch ohne Vorkenntnisse bzw. die Anleitung ist die Maschine bedienbar. Im Lieferumfang ist sie dennoch dabei. Jung und Alt meistern das Wäschewaschen ohne Schwierigkeiten.

Reinigung

Die Waschmaschine reinigt, muss aber auch von Zeit zu Zeit selbst gereinigt werden. Ein wichtiger Faktor ist dabei das Flusensieb dieser Maschine, welches regelmäßig zu leeren ist. Das verlängert nicht nur die Lebensdauer des Produkts, sondern verbessert auch die Waschergebnisse.

Die Whirlpool AWE 5125 wurde zuletzt von Ron am überarbeitet.

Einschätzung unserer Autoren

Whirlpool AWE5125

Wäscht überraschend sauber

Die Aussage, dass die Whirlpool AWE 5125 sehr sauber wäscht, mag zunächst einmal verwundern. Doch leider ist das bei billigen Waschmaschinen keine Selbstverständlichkeit: Obwohl nahezu alle heutigen Geräte nominell der Waschwirkungsklasse A angehören, stellen Nutzer der verschiedenen Maschinen immer wieder gravierende Unterschiede fest. Natürlich hängt die Beurteilung stark von subjektiven Gesichtspunkten ab, doch wenn dann einmal alle Nutzer eine positive Meinung kundtun, hat das durchaus etwas zu sagen.

Blütenweiße Ergebnisse...

Die Whirlpool AWE 5125 ist ein solcher Fall. Einhellig wird in Kundenrezensionen und Foreneinträgen die Waschkraft des kleinen Topladers gelobt. Dabei hält sich für ein solches Gerät auch der Energieverbrauch in Grenzen: mit 0,85 kWh Strom je Trommelladung von 5 Kilogramm erfüllt es immerhin die Vorgaben für die Energieeffizienzklasse A. Auch wenn das von der Sparsamkeit her längst nicht an die großen Frontlader-Geschwister heranreicht, ist dieser Toplader damit immerhin innerhalb seiner eigenen Gattung durchaus solide aufgestellt.

...aber auch etwas höherer Wasserverbrauch

Ähnlich sieht es beim Wasserverbrauch aus. Denn eine gewisse Grundmenge Wasser wird nun einmal benötigt, so dass trotz lediglich 5 Kilogramm Zuladung 45 Liter Wasser auf dem Papier stehen. Das sind somit 9 Liter je Kilogramm Wäsche, was im Vergleich zu den teils nur noch 6,5 bis 7,5 Litern moderner Großmaschinen doch schon ein deutlicher Unterschied ist. Aber für einen Toplader ist auch dieser Wert ordentlich, und nicht zuletzt dürfte auch dies ein Grund dafür sein, warum die Wäsche bei diesem Gerät so sauber wird.

Gute Schleuderleistung

Weitere Merkmale der Whirlpool AWE 5125 sind eine Schleuderzahl von 1.200 Umdrehungen je Minute, die trotz dieser Beschränkung für die Schleuderklasse B ausreichen, ein praktisches Kurzprogramm für bis zu 3 Kilogramm Wäsche und ein Handwäsche-Programm bei 30 Grad Celsius. Nur einen Nachteil haben Nutzer fast einhellig benannt: Am Ende eines Programms benötigt die Waschmaschine teils 10 Minuten, ehe sie endlich die richtige Stellung für die Trommelöffnung gefunden hat. Da wäre ein Drehen per Hand allemal zügiger und mit Sicherheit kosten- wie auch zeitsparender. Davon abgesehen liefert die AWE 5125 scheinbar für schlanke 389 Euro (Amazon) eine solide Leistung ab.

Datenblatt zu Whirlpool AWE 5125

Bauart
Typ Topladerinfo
Freistehend vorhanden
Unterbaufähig
fehlt
Einbaufähig fehlt
Säulenfähig
fehlt
Verbrauch
Wasserverbrauch pro Jahr
8454 l/Jahr
Stromverbrauch pro Jahr
170 kWh/Jahr
Energieeffizienzklasse A
Waschen & Schleudern
Füllmenge 5 kg
Schleuderdrehzahl 1200 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 53 %
Waschdauer Standardprogramm 60°C volle Beladung 210 min
Waschdauer Standardprogramm 60°C halbe Beladung 120 min
Lautstärke beim Waschen 58 dB(A)
Lautstärke beim Schleudern 74 dB(A)
Sicherheit
AquaStop
fehlt
Vollwasserschutz
vorhanden
Unwuchtkontrolle
vorhanden
Ausstattung & Funktionen
Mengenautomatik
fehlt
Dosierassistent
fehlt
Dosierautomatik
fehlt
Nachlegefunktion
fehlt
Programmablaufanzeige vorhanden
Restzeitanzeige fehlt
Selbstreinigung fehlt
Smart-Home-Funktion
fehlt
Startzeitvorwahl vorhanden
Zeitvorwahl Programmende fehlt
Waschoptionen
Anti-Fleckenautomatik
fehlt
Spülen Plus vorhanden
Kaltwaschen
fehlt
Knitterschutz/Bügelleicht fehlt
Separates Schleudern vorhanden
Schleudern abwählbar vorhanden
Separate Temperaturwahl fehlt
Sparsames Waschen (Eco) vorhanden
Tierhaarentfernung
fehlt
Wichtige Sonderprogramme
Anti-Allergie/Hygiene
fehlt
Auffrischen (Dampfmodus)
fehlt
Handwäsche/Wolle vorhanden
Imprägnieren
fehlt
Kochwäsche vorhanden
Nachtprogramm
fehlt
Outdoor
fehlt
Schnelle Wäsche
vorhanden
Sportbekleidung
fehlt
Maße & Gewicht
Höhe 90 cm
Breite 40 cm
Tiefe 63 cm
Gewicht 60 kg

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Der Berg ruft Stiftung Warentest (test) 1/2013 - Die preisgünstige Maschine wäscht durchweg gut, spült 40-Grad-Buntes aber mittelmäßig. Schleuderwirkung befriedigend. Die Programme laufen relativ schnell, nur Pflegeleicht dauert lange und verbraucht recht viel Strom. Die 60-Grad-Buntwäsche erreicht nur etwa 48 Grad. …weiterlesen


Whirlpool AWE 5125 Stiftung Warentest Online 12/2012 - Geprüft wurde eine Waschmaschine, die mit „gut“ abschnitt. Als Kriterien dienten Funktion, Dauerprüfung, Handhabung, Umwelteigenschaften sowie Schutz vor Wasserschäden. …weiterlesen