Wheeler E-Cross (Modell 2014) Test

(E-Bike)
  • Gut (1,8)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: E-Crossrad
  • Gewicht: 22,7 kg
  • Motor-Typ: Hecknabenmotor
  • Akku-Kapazität: 423 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Wheeler E-Cross (Modell 2014)

    • ElektroRad

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 02/2014
    • Produkt: Platz 5 von 7
    • Seiten: 11
    • Mehr Details

    Note:1,8

    „Das Wheeler E-Cross beherrscht die hohe Kunst der Terrain-Diplomatie. Für alle, die ihr E-Bike flexibel nutzen wollen, ein echter Tipp.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Wheeler E-Cross (Modell 2014)

  • Bergamont E-Horizon 7 Wave 400 Unisex Pedelec Elektro Trekking Fahrrad

    Bergamont kommt aus St. Pauli. Hier werden keine halben Sachen gemacht, sondern Bikes, die klare Kante zeigen - ,...

Datenblatt zu Wheeler E-Cross (Modell 2014)

Basismerkmale
Typ E-Crossrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 22,7 kg
Modelljahr 2014
Ausstattung
Extras
Federgabel vorhanden
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Hecknabenmotor
Akku-Kapazität 423 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Herren: 48 / 52 / 56 / 60 cm; Damen: 44 / 48 / 52 cm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Bergauf E-rlebnis ElektroRad 1/2014 - Auf dem eCross P geht es immer weiter bis zur Grenze von 25 km/h, die auch in steilen Stücken mühelos erreicht wird. Der lange Nachlauf des Motors verschafft einen souveränen Fahreindruck; es rollt einfach gut. Die Wendigkeit des Rades ist ebenfalls gut, aber für allzu ruppiges Gelände ist die Federung des KTM weniger geeignet. CROSS - WHEELER E-Cross Draußenminister Cross-Räder sind die Diplomaten unter den Fahrrädern. …weiterlesen


Was Sie über Elektroräder wissen sollten ... aktiv Radfahren 4/2010 - Einen besonders starken Motor benötigen nur diejenigen, die etwa an den Hängen einer Stadt wohnen oder auf dem Weg zur Arbeit Anstiege überwinden müssen, Touren im hügligen Terrain bevorzugen oder Bergtouren mit E-Cross- oder E-Mountainbikes unternehmen wollen. Auch wenn Ihr Elektrorad als Zugfahrzeug (Kinderanhänger) dienen soll, benötigen Sie einen bulligen Motor. Reichweite – reicht meist aus Das Thema Reichweite ist bei E-Rädern nicht dominierend, wie man denkt. …weiterlesen