Gut (2,1)
17 Tests
Gut (1,7)
484 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Western Digital WD TV im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    9 Produkte im Test

    „... Die Bedienung des Sigma-Design-Gerätes ist kinderleicht und durch das Design sowie die weichen Überblendungen zwischen Menüs sehr ansprechend. Ein HD-Film startet in teilweise unter einer Sekunde. Neben dem Emtec- und dem Netgear-Gerät ist dieser Player der einzige, der seine Daten indiziert ...“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Updates für das WD-Gerät müssen auf einen USB-Speicher übertragen werden, der dann am Media Player angeschlossen wird. Allerdings dürfte der sehr günstige Preis des WD TV HD Media Player sehr viele HD-Interessierte über dessen kleine Schwächen hinwegtrösten. ...“

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der WD TV bringt ganze Videosammlungen von der Festplatte einfach auf den Fernseher, braucht aber viel Strom im Standby - dann also besser vom Netz nehmen.“

    • Erschienen: April 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Pro: vielseitig (Musik, Video und Foto-Wiedergabe), sehr gute Bildqualität, HDMI- und digitale Audio-Schnittstelle.
    Contra: kein HDMI-Kabel mitgeliefert, kein Ausschalter (Standby-Stromverbrauch 4,7 bis 6 Watt).“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „... So schlicht wie der kratzempfindliche schwarze Player ist auch die mitgelieferte Ferbedieung: Über den minimalisierten Steuerknüppel lässt sich nicht einmal die Lautstärke regulieren. Die Menüs sind ansprechend gestaltet ...“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „Plus: preisgünstigstes Gerät; einfache Inbetriebnahme; gute Formatunterstützung.
    Minus: keine Netzwerkfunktion.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    Note:3,0

    Preis/Leistung: „gut“

    „Verbindet USB-Speicher unkompliziert mit dem Heimkino-System. Für große Musik- und Videosammlungen kaum geeignet.“

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,92)

    Preis/Leistung: „günstig“

    „... Das Gerät gab sich im Test jedoch launenhaft: Mal spielte es eine Datei ab, mal nicht. Und einige Aufnahmen fand das Gerät auf der angeschlossenen Festplatte erst gar nicht.“

    • Erschienen: November 2008
    • Details zum Test

    „gut“ (2,4)

    „Plus: Gute Bild- und Tonqualität.
    Minus: Umständliche Menüführung.“

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Die kleine Box macht Freude, und der Preis ist in Anbetracht der enormen Vielseitigkeit äußerst attraktiv.“

    • Erschienen: Juni 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „excellent hardware“

    „... Der kleine Player verarbeitet so gut wie alle erdenklichen Formate und ist mit alternativer Firmware ... nochmals flexibler. Für uns ist der WD TV daher eine klare Empfehlung ...“

    • Erschienen: März 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Vielleicht bin ich mit dem WD TV Media Player etwas zu hart ins Gericht gegangen, denn für den Preis erhält man ein vielseitiges Gerätchen, das Bild und Ton in erstaunlich guter Qualität auf dem Grossbildschirm resp. die Stereo- (oder Surround-)Anlage bringt. Was ich nicht ganz klar erkennen kann, ist die Ziel- resp. die Anwendergruppe, denn viele Filmchen oder Videos, die man vom Internet runterladen kann, sind dermassen komprimiert, dass sie auf dem Grossbildschirm nicht mehr gut aussehen, HD hin oder her. ...“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (85 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Für 99 Euro ein sehr günstiger HD Media Player. Er ist einfach zu bedienen und in der Lage so gut wie alle wichtigen HD-Video-Formate bis zur Auflösung von 1080p flüssig abzuspielen.“

    • Erschienen: Februar 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der WD TV HD Media Player bietet dem Nutzer HD-Filmgenuss für unter 100 Euro. Einziges Manko ist die fehlende Unterstützung von DVD-Menüs. Dieses Feature könnte Western Digital mit einem entsprechenden Firmware-Update lösen.“

    • Erschienen: Januar 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... WD TV ist ausgesprochen portabel, upgradebar, schnell und zuverlässig und schlägt so viele eingebaute Mediaplayer um Längen. Ob zu Hause, bei Freunden oder als Medienversorgung für die Reise, das smarte, schwarze Kistchen ist in dieser Hinsicht fast unschlagbar.“

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Western Digital WD TV

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Formation Audio Wireless Audio Hub FP39713

Kundenmeinungen (484) zu Western Digital WD TV

4,3 Sterne

484 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
319 (66%)
4 Sterne
68 (14%)
3 Sterne
48 (10%)
2 Sterne
15 (3%)
1 Stern
34 (7%)

4,3 Sterne

484 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Wes­tern Digi­tal WD TV: Güns­ti­ger HD Media Player

Den WD TV bezeichnet Western Digital als einen hochauflösenden Multimedia Adapter. Über zwei USB-Schnittstellen am Player lassen sich verschiedene USB-Speichermedien anschließen, darunter externe Festplatten, Digitalkameras, Camcorder und tragbare Mediaplayer, die als Massenspeicher erkannt werden.

Die auf den Datenträgern gespeicherten Filme, Heimvideos, Fotos und Musik kann man über einen Standard- oder hochauflösenden Fernseher wiedergeben. Dafür stehen sowohl Composite AV-Ausgänge, wie auch eine HDMI-Schnittstelle zur Verfügung. Verbindet man den WD TV über HDMI mit einem Flachbildschirm, dann lassen sich Bilder mit einer Auflösung von bis zu 1080p darstellen. Natürlich lässt sich der Player auch an einen modernen AV-Receiver anschließen. Unterstützt werden neben den gängigen Multimedia-Formaten auch PLS-, M3U- und WPL- Wiedergabelisten. Auf kopiergeschützte Dateien, die man beispielsweise im iTunes Store erworben hat, versteht sich der Player allerdings nicht. Bedient wird das kompakte Gerät über die mitgelieferte Fernbedienung und das übersichtliche Bildschirmmenü.

Die eigene Mediensammlung lässt sich mit dem WD TV dank Unterstützung externer Festplatten im Prinzip endlos erweitern. Besonders interessant ist das, weil der Preis für externe Datenspeicher momentan im freien Fall ist. Bei amazon wird der WD TV zur Zeit für rund 100 Euro gelistet. Ein echter Weihnachtstipp!

von Jens

Fachredakteur im Ressort Audio, Video und Foto - bei Testberichte.de seit 2008.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu Western Digital WD TV

Ausstattung
CD-Laufwerk fehlt
SAT>IP Client fehlt
Interne Verstärkung fehlt
Interne Festplatte fehlt
Chromecast integriert fehlt
Streaming
Netzwerk
DLNA fehlt
Bluetooth-Funktionen
aptX fehlt
aptX HD fehlt
Multiroom
AirPlay fehlt
Airplay 2 fehlt
MusicCast fehlt
Miracast fehlt
Bild
Dolby Vision fehlt
HD-fähig vorhanden
4K-fähig fehlt
HDR10 fehlt
Radio
Internetradio fehlt
DAB+ fehlt
UKW fehlt
Funktionen
Smartphonesteuerung fehlt
Sprachassistent fehlt
Internet-TV fehlt
Internetbrowser fehlt
Dual Band fehlt
Akku
Akkubetrieb fehlt
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: WDAVP00BE

Weiterführende Informationen zum Thema Western Digital WD TV können Sie direkt beim Hersteller unter westerndigital.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: