• ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Objektivtyp: Tele­ob­jek­tiv
Bauart: Fest­brenn­weite
Mehr Daten zum Produkt

Walimex pro 500/8,0 im Test der Fachmagazine

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 9/2012
    • Erschienen: 08/2012
    • 17 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „Plus: sehr günstig; Stativschelle zur Verlagerung des Schwerpunkts.
    Minus: manueller Fokus; niedrige Lichtstärke.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Walimex Pro 35/1,4 DSLR Sony E-Mount

    Walimex 20107 | Komponente für: SLR, Objektiv - Struktur: 12 / 10, Linsen Typ: Wide lens | Kameramarken - ,...

  • Tamron 35mm f/2.8 Di III OSD M1:2 Sony FE-Mount

    - Weitwinkel - Objektiv für Sony E - Mount Vollformat - hohe Lichtstärke für attraktive Hintergrundschärfe - ,...

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Walimex pro 500/8,0

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart Festbrennweite
Max. Sensorformat Digitalkamera

Weiterführende Informationen zum Thema Walimex pro 500/8,0 können Sie direkt beim Hersteller unter walser.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kurze Brennweiten für DSLR & Systemkameras

DigitalPHOTO 7/2012 - Bewusst fixieren können Sie allerdings nur das, was im Zentrum Ihres Gesichtsfeldes ist: etwa in einem Winkel von rund 50 Grad. Das entspricht ungefähr dem Bildwinkel eines 50mm-Normalobjektivs (46,8 Grad). Dank Ihrer DSLR- oder Systemkamera können Sie das Gesichtsfeld folglich durch einen Brennweitenwechsel geschickt anpassen. Im Fall eines Ultraweitwinkel-Objektivs erfassen Sie gute 94 Grad. Dabei gilt: je kürzer die Brennweite, desto größer die aufnehmbare Fläche. …weiterlesen

Preishit gegen Luxusgut

DigitalPHOTO 4/2012 - Preisbewusst kaufen und auf Qualität verzichten? Gerade bei Festbrennweiten taucht diese Frage auf. Wir haben für Sie Zeiss und Walimex zum heißen Preiskampf gebeten.Testumfeld:Getestet wurden zwei Objektive, die jeweils mit 91 Prozent bewertet wurden. Als Testkriterien dienten Auflösung, Verzeichnung, Vignettierung und Haptik. …weiterlesen

Die Augen der X-Pro 1

DigitalPHOTO 7/2012 - Neues System, neue Objektive. Drei Optiken für die X-Pro 1 hat Fujifilm bislang vorgestellt. Wir haben das Trio getestet.Testumfeld:Es wurden 3 XF-Objektive untersucht, 2 davon erhielten Bewertungen, die von 93 bis 95 Prozent reichten. Die Testtabelle und die Bewertung des 3. Objektivs (Fuji Fujinon XF35mmF1.4 R) wurden nicht in der Zeitschrift abgedruckt und sind im Internet veröffentlicht. Der QR-Code zur Testtabelle befindet sich im PDF-Artikel. …weiterlesen

Neue Objektive

COLOR FOTO 6/2012 - Die ersten Optiken für die X Pro 1 von Fuji geben sich puristisch: Wie früher, Achtundzwanzig, Fünfzig, Neunzig – ohne Zoom und Stabilisator. Auch der optische Aufbau mit acht Linsen ist verglichen mit den üblichen Materialschlachten sehr konservativ. Dennoch meldet Fuji hohe Qualitätsansprüche an. ...Testumfeld:Im Vergleich befanden sich drei Objektive, die mit 52 bis 87 von jeweils 100 möglichen Punkten bewertet wurden. …weiterlesen

Lichtstarke Porträt-Teles (Vollformat)

FOTOTEST Nr. 2 (März/April 2013) - Testumfeld:Zwei Objektive wurden getestet und jeweils mit „sehr gut“ benotet. Die Testkriterien lauteten visueller Bildeindruck, Mechanik und Bedienung sowie Bildqualität, Ausstattung und Lichtstärke. …weiterlesen

Start-Trio

d-pixx 2/2012 (April/Mai) - Mit der Einführung der X-Pro1 geht Fujifilm einen anderen Weg, als die Mitbewerber. Statt auf Setzooms und Pancake setzt Fujifilm auf lichtstarke Festbrennweiten und deckt auch gleich den Makrobereich mit ab.Testumfeld:Getestet wurden drei Objektive, die ohne Bewertung blieben. …weiterlesen