Gut

1,8

Gut (1,8)

keine Meinungen
Meinung verfassen

Vredestein Fortezza Senso Xtreme Weather im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (65 von 100 Punkten)

    Platz 6 von 11

    „Der recht leichte Vredestein gefällt mit sportlich-wendigem Handling, guter Dämpfung und ordentlichem Grip. Schwächen beim Pannenschutz verhageln ihm eine bessere Note.“

    • Erschienen: 21.01.2015 | Ausgabe: 2/2015
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Der Regenreifen von Vredestein ist ein heißer Tipp für alle, die häufig auf nassen Straßen unterwegs sind. Bietet er doch ungeheuer viel Grip. Auch an Stellen, wo andere Reifen ins Rutschen geraten, hält dieser Gummi noch sicher - und berechenbar. Trotz der weichen Mischung hält sich der Abrieb in Grenzen ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Vredestein Fortezza Senso Xtreme Weather

Passende Bestenlisten: Fahrradreifen

Datenblatt zu Vredestein Fortezza Senso Xtreme Weather

Einsatzbereich Rennrad
Typ Faltreifen
Getesteter Durchmesser 28 Zoll
Reifendichte 120 TPI

Weiterführende Informationen zum Thema Vredestein Fortezza Senso Extreme Weather können Sie direkt beim Hersteller unter vredestein.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Sicher auf glatten Wegen

Radfahren - Lesen Sie dazu die Tipps im Kasten rechts von René Marks, Produktmanager bei Schwalbe. Verschiedene Konzepte Die Reifenhersteller gehen ganz unterschiedlich an das Thema Winterreifen heran. Während Continental mit den Lamellen des Top Contact Winter II Premium gar mehr Grip auf Schnee verspricht als mit einem Spikereifen, herrscht bei Schwalbe eine ganz andere Philosophie. Dort gibt es ganz bewusst keinen Winterreifen ohne Metall. …weiterlesen

Wastls Werkstatt-Serie

Radfahren - Wichtig: die Mittel werden am einfachsten in Schläuche mit auswechselbarem Ventil eingebracht. Beim Fahren schwimmt die Dichtflüssigkeit immer in Bodennähe und kann so schnell und selbstständig kleine Beschädigungen im Schlauch verschließen. Sie haben es doch „geschafft“, eine Panne zu bekommen? Der Simson Lochschnüffler von TipTop hilft dank kleiner Styroporkugeln beim Auffinden des Lochs. Einfach den Schlauch mit der schlauen Dose abfahren und beobachten, wo die Kugeln zu tanzen anfangen. …weiterlesen

Harter Dauerläufer

Radfahren - Gutes muss nicht zwangsläufig teuer sein. Diese Binsenweisheit bestätigt der Road plus von Schwalbe eindrucksvoll: Mit 21,90 Euro ist er deutlich günstiger als der Marathon, aber auch nach gut 1.500 Kilometern Laufleistung können wir keine erheblichen Unterschiede feststellen: Beim Aufziehen ist der Road plus recht hart, aber nicht übermäßig fummelig; …weiterlesen

Robuste Roller

RoadBIKE - Kenda und Mavic verzichteten auf eine Teilnahme. Hutchinson sagte zwar zu, schaffte es aber bis Testbeginn nicht, Testmuster des neuen Fusion 5 All Season zu schicken. RoadBIKE orderte die Testreifen in 28 Millimetern Breite. Warum? Breite Reifen rollen leichter (vgl. RB 11/16) und können mit geringerem Luftdruck gefahren werden. Damit sind sie komfortabler und griffiger. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf