Vivo X1 Test

(HSDPA-Handy)
  • keine Tests
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Displaygröße: 4,7"
  • Auflösung Hauptkamera: 8 MP
  • Akkukapazität: 2000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

X1

Und wieder ein „dünnstes Smartphone der Welt“

Taktraten und CPU-Kerne waren gestern. Als Vergleich taugt nur noch, wer das flachste Handy der Welt baut. Zumindest, wenn man nach der Philosophie der meisten asiatischen Hersteller geht. Mit dem Vivo X1 ist nun ein neuer Rekordhalter in den Verkauf gegangen. Bislang hielt das Oppo Finder den Titel mit 6,65 Millimetern Bautiefe, das X1 unterbietet diesen Wert minimal mit 6,55 Millimetern. Erfreulich ist, dass sich die Innovationsfreude nicht im Formfaktor erschöpft, auch der Rest des Gerätes kann sich sehen lassen.

IPS-Panel und solide Leistung

Das X1 besitzt einen immerhin 4,7 Zoll großen Bildschirm mit 960 x 540 Pixeln Auflösung und modernem, blickwinkelstabilem IPS-Panel. Als Prozessor dient ein auf 1,2 GHz getakteter Dual-Core Cortex A9, der von 1 Gigabyte Arbeitsspeicher unterstützt wird. Damit liefert das Handy genügend Power, um alle denkbaren Aufgaben flüssig zu absolvieren – auch wenn die Ausstattung sicherlich nicht im absoluten Highend angesiedelt ist. Das ist aber im Grunde nur von Vorteil, denn so können mehr Leute zur Smartphone-Flunder greifen – in China wird es bereits für umgerechnet rund 310 Euro angeboten.

Attraktiv - auch preislich

Und das ist eine Kampfansage, denn ansonsten liefert bislang nur das LG Nexus 4 entsprechende Leistungsdaten für so wenig Geld – das aber ist bei weitem nicht so flach und hat so seine Probleme, wie etwa einen schwachen Akku und einen sehr heiß laufenden Prozessor. In jedem Fall würde das X1 eine attraktive Konkurrenz, wenn das Handy dann in den weltweiten Verkauf geht. Bislang müssen wir leider noch aus der Ferne zusehen.

8-Megapixel-Kamera, GPS und aktuelles Android 4.1

Weitere Ausstattungsmerkmale des Vivo X1 sind 16 Gigabyte Speicher für Nutzerdaten, ein Steckplatz für microSD-Karten, eine 8-Megapixel-Rückkamera und eine 1,3-Megapixel-Frontkamera für die Videotelefonie. Natürlich findet sich auch ein GPS-Empfänger. Datentransfers können wiederum per EDGE oder 3G-Verbindung erfolgen, LTE wird hingegen nicht unterstützt. Als Betriebssystem kommt die aktuelle Android-Version 4.1 zum Einsatz.

Ärgster Titelkonkurrent: ZTE Athena

Das Vivo X1 trägt die Bezeichnung „dünnstes Smartphone“ derzeit absolut zurecht. Hier wird nicht gemogelt, indem nur die dünnste Stelle gemessen wird. Zwar wurde auch schon das ZTE Athena mit nur 6,2 Millimetern Bautiefe angekündigt, gleichwohl hat es das bislang noch nicht auf den Markt geschafft. Das Rennen aber geht mit Sicherheit weiter.

zu Vivo X1

  • VIVO NEX 2 6.39"+5.49" Dual Display Snapdragon 845 10GB Ram+128GB Polar Blue

    VIVO NEX 2 6. 39" + 5. 49" Dual Display Snapdragon 845 10GB Ram + 128GB Polar Blue

  • Alcatel Smartphone »5V 5060D DUAL-SIM«, Blau

    Highlights: Optimiertes 15, 75 cm (6, 2 Zoll) 19: 9 HD + Display mit Notch, 12 Megapixel + 2 Megapixel Dual - Haupt - ,...

Datenblatt zu Vivo X1

Akkukapazität 2000 mAh
Arbeitsspeicher 1 GB
Auflösung Hauptkamera 8 MP
Ausgeliefert mit Version Android 4
Bauform Barren-Handy
Bedienung Touchscreen
Betriebssystem Android
Displaygröße 4,7"
EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
HSUPA vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Prozessor-Leistung 1,2 GHz
Prozessor-Typ Dual Core
UMTS vorhanden
WLAN vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen