Vistron VT860 Test

(DVB-C Twin-Tuner)
  • Sehr gut (1,3)
  • 2 Tests
  • 02/2019
2 Meinungen
Produktdaten:
  • DVB-C: Ja
  • Tuner: Twin
  • Pay-TV: Nein
  • Aufnahmefunktion: Ab Werk
  • WLAN: Nein
  • TV-Mediatheken (HbbTV): Nein
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Vistron VT860

  • Ausgabe: 2/2019
    Erschienen: 02/2019
    Seiten: 2
    Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „... Die Bedienung des Vistron ist dank übersichtlicher Menüführung und logisch angeordneten Tasten auf der Fernbedienung sehr einfach. ... In Sachen Bild und Ton haben wir nichts zu bemängeln. Der Vistron VT860 stellt die Signale auf Wunsch bis zu einer Auflösung von 1080i bereit und bietet alle gängigen Funktionen wie Teletext, Auto-Standby und HD-TV-Empfang.“

  • Ausgabe: 1/2019
    Erschienen: 10/2018
    Seiten: 2
    Mehr Details
    Dieses Heft ist bis zum am Kiosk erhältlich.

    „Wer einen günstigen HD-TV-Receiver für Kabelsignale sucht, ist mit dem Vistron VT860 gut beraten. Der schicke Receiver besitzt ein gut lesbares alphanumerisches Display und ist damit auch optimal als Zuspieler für die im Kabel eingespeisten Radioprogramme zum Anhören auf einer HiFi-Anlage geeignet.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Vistron VT860

  • Vistron VT860 Twin HDTV Twin Kabelreceiver für Vodafone, Unitymedia, Pyur,

    Highlights & Details Twin Tuner zum Aufnehmen und gleichzeitigem Anschauen verschiedener Sender HDTV Kabel ,...

Kundenmeinungen (2) zu Vistron VT860

2 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Einschätzung unserer Autoren

VT860

Scart trifft auf HDMI

Stärken

  1. alle wichtigen Schnittstellen vorhanden
  2. TV-Aufnahme möglich
  3. vergleichsweise günstig

Schwächen

  1. nicht UHD-fähig

Das analoge Kabelfernsehen steht kurz vor dem Ende, Grund genug also, in digitale Kabelreceiver wie den VT860 zu investieren. Das Gerät bietet neben einem HDMI-Ausgang auch einen Scart-Anschluss, was vor allem Nutzer älterer TV-Modelle erfreuen sollte. Als weitere Schnittstellen sind ein optischer Audioanschluss und ein USB-Port verbaut. Dank Twin-Tuner lassen sich über letzteren TV-Programme aufnehmen, während zeitgleich andere Sender verfolgt werden können. Laut erster Tests liefert der Receiver eine tadellose Leistung im Bezug auf Bild und Ton, wenngleich das Gerät keine Ultra-HD-Inhalte wiedergeben kann.

Datenblatt zu Vistron VT860

Empfangsweg
DVB-T
fehlt
DVB-T2
fehlt
DVB-T2-HD
fehlt
DVB-S fehlt
DVB-S2
fehlt
DVB-S2X fehlt
DVB-C
vorhanden
IPTV
fehlt
Empfangsart
Tuner
Twin
Ultra-HD
fehlt
Pay TV
Ohne
Funktionen
EPG
vorhanden
Aufnahme
Aufnahmefunktion Ab Werk
Netzwerk
WLAN
fehlt
TV-Mediatheken (HbbTV)
fehlt
Online-Dienste & Apps
fehlt
Media-Streaming
fehlt
Internetbrowser fehlt
Anschlüsse
LAN
vorhanden
USB
vorhanden
Kartenleser
fehlt
Bluetooth
fehlt
Audio & Video
HDMI
vorhanden
Antennenausgang
vorhanden
Digitaler Audioausgang
Optisch
Analoger Audioausgang fehlt
Analoger Videoausgang
Scart
Maße
Breite 23 cm
Tiefe 14 cm
Höhe 3,6 cm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen