Sehr gut (1,0)
2 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...

Victoria Le Mans (Modell 2011) im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    Platz 1 von 8

    „Mit dem Le Mans hat Victoria ein tolles Tourenrad mit kräftigem Motor im Programm, das trotz Hakeligkeiten bei Ergonomie und Akku ein knappes Sehr gut erhält.“

  • ohne Endnote

    „Kauftipp Tour“

    26 Produkte im Test

    Mit dem Le Mans-Modell von Victoria, kann man vielleicht kein 24-Stunden-Rennen bestreiten, aber es ist aufgrund des leistungsstarken Motors und der hervorragenden Verarbeitung ein durch und durch empfehlenswertes Elektrogefährt. Zugreifen ist angesagt, denn es ist jeden Cent wert und nicht so teuer wie andere Modelle. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Victoria Le Mans (Modell 2011)

Kundenmeinungen (2) zu Victoria Le Mans (Modell 2011)

5,0 Sterne

2 Meinungen (1 ohne Wertung) in 1 Quelle

5 Sterne
1 (50%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • von klauskek

    Probleme mit der Kette

    • Nachteile: Bremsen funktionieren nicht wie erhofft, etwas minderwertig wirkende Schutzbleche
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren, Radweg, lange Touren
    Ich bin seit dem Frühsommer 2012 Besitzer eines Le-Mans-Rads aus dem Hause Viktoria. Nachdem ich mich intensiv mit dem Thema "E-Bike" auseinandergesetzt hatte, fiel meine Wahl auf dieses Modell, obwohl es nicht gerade billig war.
    Ich bin Berufspendler und lege täglich 22 km (ein Weg) zur Dienststelle zurück; zu 90 % auf asphaltierten Radwegen in der Rheinebene bei Karlsruhe - eigentlich ideal für ein E-Bike. Aber die Freude währte nur kurz Bis jetzt ist mi insgesamt fünfmal (!) die Kette dieses "hochwertigen Gefährts" herunter gesprungen - und das immer in der Pampa!
    Nach dem zweiten Absprung habe ich das Rad zu meinem Händler gebracht. Der hat etwas daran herum geschraubt, aber genützt hat das nichts.
    Auf einem Wegstück, das sich 11 km durch den Wald zieht, muss ich drei Autostraßen kreuzen. Vor dem Übergang schalte ich herunter, um mich zu orientieren. Wenn ich dann bei freier Strasse die Kreuzung überqueren will und wieder in die Pedale trete, knirscht es im Kettengehäuse - und nichts geht mehr. Und das dann mitten auf der Fahrbahn. Ich betrachte diese Situation als lebensgefährlich. Der fünfte Kettenabsprung geschah beim einfachen passieren einer Gehwegauffahrt.
    Antworten
  • von Thorsten Herholz

    Ausgewogen, sehr gutes Rad, perfekter Antrieb

    • Vorteile: gute Verarbeitung, langlebig, fährt sich gut, hochwertige Einzelkomponenten
    • Geeignet für: alltägliches Radfahren, Radweg, im Grünen, Straßen-Radfahren
    • Ich bin: begeisterter Radfahrer
    Das Le Mans mit dem neuen Bosch-Antrieb ist ein sehr schnell zu fahrendes Fahrrad. Die zwölf Unterstützungsmodi erlauben eine stets angepasste Unterstützung durch den elektromotor, der leise vor sich hin surrt. Scheibenbremsen sind gut, könnten aber direkter zupacken. Die Sitzposition ist sportlich, die Ballonreifen fangen Stöße durch Unebenheiten gut ab, eine Federung wird nicht vermisst.
    Das Fahrrad macht sportlichen Fahrern einfach nur Spaß und ist den hohen Preis wert. Der Akku hält bei mittlerer Unterstützung locker 80 km.
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: E-Bikes

Datenblatt zu Victoria Le Mans (Modell 2011)

Federung Keine Federung
Basismerkmale
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Ausstattung
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Damen: 45 / 50 cm; Herren: 53 / 58 / 61 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Victoria e-Räder Le Mans (Modell 2011) können Sie direkt beim Hersteller unter victoria-fahrrad.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: