• ohne Endnote
  • 0 Tests
  • 0 Meinungen
keine Tests
Testalarm
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: E-​Klapprad
Gewicht: 24 kg
Anzahl der Gänge: 1 x 6
Motor-​Typ: Heck­na­ben­mo­tor
Akku-​Kapa­zi­tät: 374 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Foldy

Ver­gleich­ba­res gibt es auch güns­ti­ger

Stärken
  1. Akku (Samsung, knapp 400 Wh)
Schwächen
  1. 24 kg schwer
  2. kein Händlernetz

Zum Foldy von Vecocraft gibt es bis dato nur wenige Kundenstimmen. Eine Handvoll Bewertungen zum ähnlichen Nemesis lässt allerdings darauf schließen, dass der Hersteller grundsätzlich die Ansprüche an ein Falt-Pedelec auf gutem Niveau bedienen kann – sowohl in Bezug auf die Rahmenstabilität als auch auf den Klappmechanismus. Ein Netz aus Partnerwerkstätten unterhält der Anbieter nicht. Unter Umständen müssen Sie das Vecocraft im Gewährleistungsfall einschicken – mühselig und ein Nachteil vieler online vertriebener Fabrikate. Alternativtipp: Günstiger fahren Sie mit dem vergleichbaren Urban Folder von Remington.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Vecocraft Foldy

Basismerkmale
Typ E-Klapprad
Gewicht 24 kg
Gewichtslimit 100 kg
Modelljahr 2018
Listenpreis 1199 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel fehlt
Schiebehilfe fehlt
Verstellbarer Vorbauwinkel fehlt
Hinterbaudämpfung fehlt
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht vorhanden
Laufräder
Felgengröße 20 Zoll
Bereifung k. A.
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltautomatik fehlt
Anzahl der Gänge 1 x 6
Schaltwerk Shimano
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Bremskraftübertragung Mechanisch
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Hecknabenmotor
Motorfabrikat k. A.
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 374 Wh
Sitz des Akkus Gepäckträger
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Einheitsgröße

Weiterführende Informationen zum Thema Vecocraft Foldy können Sie direkt beim Hersteller unter vecocraft-ebikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

E-Bikes für Touren

ElektroRad - Hört man auf zu treten, bemerkt man einen relativ langen Nachlauf - was in der Serie geändert sein sollte. Die Scheibenbremsen verzögern perfekt. Sparta schickt uns einen E-Holländer, der es in sich hat! Integration in Perfektion: Der Akku sitzt versteckt im Unterrohr (mit Außenladebuchse, vom Händler entnehmbar), die Frontfederung im Steuerrohr, das Design der Frontlampe (umgedrehtes V) ist "fließend" integriert. …weiterlesen

Stadteroberer

ElektroRad - Fazit Ein gelungenes Stadtrad mit guten Komponenten und Komfortelementen. Besonders gut gefällt die NuVinci-Schaltung. Eine Note Abzug gab es für das hohe Gewicht und Rahmenflattern. Tiefeinsteiger - KTM Severo 8M Schwungvoll & stabil Mit einem sehr gut ausgestatteten Damen-Stadtrad geht der österreichische Hersteller KTM an den Start. Das Severo 8M setzt mit Federgabel, gefederter Stattelstütze, die man leider nicht spürt, und einem winkelverstellbaren Lenker auf Komfort. …weiterlesen