Ø Gut (1,8)

Keine Tests

(19)

Ø Teilnote 1,8

Produktdaten:
Typ: E-​Klapprad
Gewicht: 21,6 kg
Anzahl der Gänge: 1 x 7
Motor-Typ: Heck­na­ben­mo­tor
Akku-Kapazität: 374 Wh
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Urban Folder (Modell 2018)

Kräftig, robust und mit Fake-Akku

Stärken

  1. Standlichtfunktion vorne/hinten (Stromversorgung über Nabendynamo)
  2. stabiler Rahmen
  3. leicht klappbar
  4. Lieferung vollständig montiert

Schwächen

  1. unzureichende Einstellungen von Bremsen und Schaltung in Einzelfällen
  2. Akku von „Sumsang“

Top Teile sind beim Urban Folder von Remington nicht geboten, das stellen selbst zufriedene Kunden in ihren Rezensionen fest. Rahmen- und Gepäckträgerstabilität überzeugen die Käuferschaft aber durch die Bank, ebenso der Faltmechanismus, der ohne viel Fummelei zu bedienen sei. Wer es als Pendelrad im Verbund mit der Bahn nutzen möchte, muss sich auf den Lift verlassen. Zu schwer sei es mit seinen 23 kg, als dass man es eben mal über die Bahnhofstreppe tragen könne. Die tatsächliche Reichweite des immerhin fast 400 Wh großen Akkuvorrats hängt natürlich von den Rahmenbedingungen wie Wind, Steigungen und gewählter Unterstützungsstufe ab. Summa summarum decken sich die Kundenerfahren aber mit den Angaben des Herstellers. Falls der Akku doch einmal unterwegs schlapp macht: Auch ohne Unterstützung sei das Remington leicht zu bewegen. Vorsicht: Bei den beworbenen „Sumsang“-Akkuzellen handelt es sich nicht etwa um einen Tippfehler, sondern tatsächlich um ein Fabrikat mit dieser plagiiert wirkenden Markenbezeichnung.

Kundenmeinungen (19) zu Remington Bikes Urban Folder (Modell 2018)

4,2 Sterne

19 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (68%)
4 Sterne
2 (11%)
3 Sterne
1 (5%)
2 Sterne
2 (11%)
1 Stern
2 (11%)

4,2 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Remington Bikes Urban Folder (Modell 2018)

Basismerkmale
Typ E-Klapprad
Gewicht 21,6 kg
Gewichtslimit 110 kg
Modelljahr 2018
Listenpreis 1299 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel fehlt
Schiebehilfe vorhanden
Verstellbarer Vorbauwinkel fehlt
Hinterbaudämpfung fehlt
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht vorhanden
Laufräder
Felgengröße 20 Zoll
Bereifung Schwalbe Road Cruiser 20 x 1,75 (47-406)
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltautomatik fehlt
Anzahl der Gänge 1 x 7
Schaltwerk Shimano Tourney RD-TY21 (Zahnkranz: 14-28 Zähne
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Felgenbremse
Bremskraftübertragung Mechanisch
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Hecknabenmotor
Motorfabrikat Bafang
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 374 Wh
Sitz des Akkus Gepäckträger
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Einheitsgröße

Weiterführende Informationen zum Thema Remington Bikes Urban Folder (Modell 2018) können Sie direkt beim Hersteller unter remingtonbikes.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kraftwerke

bikesport E-MTB 9-10/2011 - Und so waren auf der Abfahrt weder die Bremsen geschweige denn das ganze Bike überfordert. Schade nur, dass die Mittelmotoren bergab die Energie nicht zurück speisen. So könnte der Hybrid Spaß noch länger dauern. Rotwild T1 29 Hybrid – großer Roller Das T1 29 folgt einer ganz eigenen Theorie. Mit 29-Zoll-Rädern und dicken Reifen fühlt sich das Hardtail auf Schotter- und sanften Waldwegen zu Hause. …weiterlesen