ohne Note
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Sport­art: Klet­tern, Wan­dern, Berg­stei­gen
Typ: Ther­mo­ja­cke
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Ein­satz­be­reich: Win­ter, Früh­jahr/Herbst
Eigen­schaf­ten: Gefüt­tert, Wind­ab­wei­send, Was­ser­ab­wei­send
Mate­rial: Poly­amid (Nylon), Elas­tan / Span­dex, Poly­es­ter
Mehr Daten zum Produkt

Vaude Freney Jacket II im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... man ... mag nie und nimmer glauben, dass 40 Gramm PrimaLoft wirklich wärmen. Doch, das tun sie: Die Jacke hat sich bewährt als Kälteschutz unter der Hardshell ebenso wie als Überjacke bei warmem Wetter, das auch mal feucht sein darf, denn die Kunstfaser hat keine Angst vor Regen. Kein Kritikpunkt? Doch, einer: Der Leichtigkeit wurde die Innentasche (fürs Portemonnaie) geopfert. Unbezahlbar …“

Einschätzung unserer Autoren

Freney Jacket II

Leich­ter Wär­me­spei­cher

Mit der Freney Jacket II hat Vaude eine interessante Isolationsjacke für Outdoor-Aktivitäten bei niedrigen Temperaturen im Portfolio. Die wattierte Kapuzenjacke kommt bei den Bergsportlern sehr gut an und ist für Damen und Herren erhältlich.

Wärmt auch, wenn sie nass ist

Die Outdoorjacke sieht schick aus und bietet sich für zahlreiche Aktivitäten im Freien an. So kann Sie im Alltag auf Reisen oder dem Weg zur Arbeit, aber auch bei Bergsportabenteuern verwendet werden. Obwohl sie mit nur 40 Gramm Primaloft Silver Insulation Eco versehen ist, reicht die Fütterung aus, um den Körper vor Unterkühlung zu schützen. Die Wattierung reicht bin in die Kapuze, sodass man den kompletten Körper vor unangenehmen Windböen abschirmen kann. Des Weiteren punktet die Thermojacke mit einem sehr geringen Gewicht und kompaktem Packmaß. Sie kann sogar in der eigenen Fronttasche verstaut und auch problemlos im Rucksack transportiert werden. Bei Bedarf ist sie schnell zur Hand. Das innovative Primaloft-Material hat der Daune etwas voraus. Es wärmt nämlich auch in feuchtem Zustand. So ist die die Jacke zwar nicht komplett wasserdicht, einen kleinen Schauer sollte man aber unbeschadet überstehen. Bei langanheltendem Regen ist eine zusätzliche Hardshell von Vorteil. Viele pfiffige Details machen die Jacke zu einem praktischen Begleiter am Berg. Zum Beispiel sind die Ärmel flexibel und somit für dynamische Aktivitäten geeignet.

Zufriedene Bergabenteurer

Die Jacke ist noch nicht lang auf dem Markt, konnte aber bereits von Wanderern und Trekking-Enthusiasten unter die Lupe genommen werden. Dabei wurde sie einstimmig für sehr gut befunden. Neben dem ansprechenden Design loben die Rezensenten vor allem die hohe Wärmeleistung.

Für kühle Tage

Wer auf der Suche nach einer Funktionsjacke ist, die sowohl leicht als auch wärmend ist, der kann wohl mit dem vorliegenden Exemplar nur wenig falsch machen. Sie ist in der Damenvariante bei Amazon ab rund 88 EUR und für die Herren etwas teurer zu erstehen.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten: Funktionsjacken

Datenblatt zu Vaude Freney Jacket II

Sportart
  • Bergsteigen
  • Wandern
  • Klettern
Typ Thermojacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Einsatzbereich
  • Frühjahr/Herbst
  • Winter
Eigenschaften
  • Wasserabweisend
  • Windabweisend
  • Gefüttert
Material
  • Polyester
  • Elastan / Spandex
  • Polyamid (Nylon)

Weiterführende Informationen zum Thema Vaude Freney Jacket II können Sie direkt beim Hersteller unter vaude.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Leicht

ALPIN - Im Einzeltest befand sich eine Funktionsjacke. Diese erhielt keine Endnote. Funktion und Design zog man als Testkriterien heran. …weiterlesen