Gut (2,0)
2 Tests
Gut (1,6)
23 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Geeig­net für: Damen, Her­ren
Typ: Lang­fin­ger-​Hand­schuh
Art: Moun­tain­bi­ke­hand­schuh
Mehr Daten zum Produkt

Vaude Chronos Gloves II im Test der Fachmagazine

  • „gut“

    12 Produkte im Test

    „Gut ausgestattet, wasserdicht und dabei recht warm – leider fehlt es der glatten Handfläche des Vaude an Grip.“

  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test

    „... Das atmungsaktive Modell ermöglicht durch die rutschfesten Noppen einen guten Griff am Lenker bei gleichzeitiger Bewegungsfreiheit der Finger. ... Im Härtetest unter der Dusche waren die Vaude-Handschuhe bereits nach zwei Minuten komplett durchnässt – mit Ausnahme der Daumeninnenseite – obwohl der Hersteller angibt, dass sie wasserdicht sind.“

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Vaude Chronos Gloves II

zu Vaude Chronos Gloves II

  • VAUDE Herren Handschuhe Chronos Gloves II, Black, 5, 407360100500
  • VAUDE Herren Handschuhe Chronos Gloves II, Black, 5, 407360100500
  • Vaude Chronos II Handschuhe L Schwarz Unisex Schwarz
  • VAUDE Chronos Gloves II Schwarz male

Kundenmeinungen (23) zu Vaude Chronos Gloves II

4,4 Sterne

23 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
14 (61%)
4 Sterne
4 (17%)
3 Sterne
3 (13%)
2 Sterne
1 (4%)
1 Stern
0 (0%)

4,4 Sterne

23 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fahrradhandschuhe

Datenblatt zu Vaude Chronos Gloves II

Geeignet für
  • Herren
  • Damen
Typ Langfinger-Handschuh
Material Polyamid
Einsatzbereich Winter
Eigenschaften Atmungsaktiv
Art Mountainbikehandschuh

Weiterführende Informationen zum Thema Vaude Chronos Gloves II können Sie direkt beim Hersteller unter vaude.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Wetter-Stopper

bikeAdventure - Ohren, Nase, Zehen, Finger - an diesen Stellen fängt der Körper am ehesten zu frieren an. Besonders, wenn es draußen sehr kalt ist und Wind sowie Fahrtwind die Wärmeaabgabe des Körpers erhöhen. Wer auf dem Rad sitzt, bewegt sich zwar, schwitzt aber dement sprechend und ist gleichzeitig dem soge nannten Windchill-Effekt ausgesetzt. Dieses auch als Windfrösteln bekannte Phänomen ist abhängig von der Windgeschwindigkeit und wird definiert für Temperaturen unter halb von zehn Grad. …weiterlesen