ohne Note
2 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...

Vaude Syberia im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    „Kauf-Tipp“

    12 Produkte im Test

    „Sibirien ist mit diesen Teilen wohl kein Problem. Außen zwei und innen fünf Finger wärmen auch die größten Weichei-Hände. Die doppelte Stulpe sorgt dafür, dass Schnee und Eis keine Chance haben.“

  • ohne Endnote

    18 Produkte im Test

    „Spezieller Radhandschuh für die kalten Tage; optisch gewöhnungsbedürftig, aber super warm; mit der 2/2-Fingerteilung guter Griff am Lenker; Handling beim Schalten nicht optimal ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von RennRad in Ausgabe 1-2/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Vaude Syberia

zu Vaude Syberia

  • VAUDE Syberia II Handschuhe Herren schwarz 6 2018 Accessoires
  • VAUDE Unisex Handschuhe Syberia, black, 6 (Herstellergröße: XS), 05361
  • VAUDE Syberia II Handschuhe Herren schwarz 6 2018 Handschuhe
  • VAUDE Herren Handschuhe Syberia II Schwarz male

Weiterführende Informationen zum Thema Vaude Syberia können Sie direkt beim Hersteller unter vaude.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Balsam für die Hände

RennRad - Wenn Mensch und Maschine sich näher kommen, wird es kompliziert. Die Schnittstellen zwischen Lebewesen und Ding sind neuralgische Punkte. Bewegt ein Radfahrer sein Rad, gibt es drei Links, Verbindungen, zwischen ihnen: Sattel-Hintern, Pedal-Fuß, Lenker-Hand. Um diese dritte Schnittstelle geht es in unserem Test, darum, wie der Mensch das Zusammenspiel mit seiner Maschine verbessern kann. Ein Mittel dazu, ein wichtiges Update: Handschuhe. Stoßdämpfer Was sind die Vorteile von guten Handschuhen? …weiterlesen

Handwarm

RennRad - Im Volksmund heißt diese Krankheit auch Weißfinger- oder Leichenfingerkrankheit. Die oberflächlichen Gefäße ziehen sich bei Kälte so stark zusammen, dass nahezu kein Blut mehr durchfließt. Die Folge: weiße, extrem kalte und schmerzhafte Finger, Zehen oder sogar Nasen und Ohren. Zwar wird das Symptom inzwischen medikamentös oder der in schlimmen Fällen sogar mit medizini- dizinischen Eingriffen behandelt, doch ch schafft Wärme immer noch die beste este Abhilfe. …weiterlesen