zurück Weitere Tests der Kategorie weiter

bikeAdventure prüft Fahrradhandschuhe (11/2017): „Wetter-Stopper“

bikeAdventure: Wetter-Stopper (Ausgabe: 1) zurück Seite 1 /von 6 weiter
  • Endura Luminite Handschuhe

    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Typ: Langfinger-Handschuh;
    • Art: Mountainbikehandschuh

    ohne Endnote – Testsieger

    „... Die Test-Handschuhe passten gut und fühlten sich angenehm weich an. ... Den Radlenker kann man gut greifen, die Auflage der Handinnenflächen werden dabei durch Gelpads gedämpft. ... Die wasserdichte Membran hält, was sie verspricht: Die Endura-Handschuhe blieben im Vergleich zu den anderen mit am längsten trocken. Zwar saugen sich die Gelpads mit Wasser voll, die Nässe geht aber nicht bis zur Hand durch.“

    Luminite Handschuhe
  • Giro Ambient Gloves

    • Geeignet für: Herren;
    • Typ: Langfinger-Handschuh

    ohne Endnote

    „... Die Fingerspitzen des Zeige- und Mittelfingers sind extra ummantelt, da sie am stärksten der Kälte ausgesetzt sind. Sie werden zwar zusätzlich gewärmt, doch ist es an diesen Stellen auch enger, und die Finger bleiben trotz des dickeren Stoffs auch nicht länger trocken. Nach nur eineinhalb Minuten Dauerberieselung waren die Giro-Handschuhe komplett nass. Davon abgesehen trägt sich das Modell gut ...“

    Ambient Gloves
  • GripGrab Windster Hi-Vis

    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Typ: Langfinger-Handschuh;
    • Art: Rennradhandschuh, Mountainbikehandschuh

    ohne Endnote

    „... Die Handschuhe haben nicht nur eine gute Reflexionsleistung, sondern halten auch ordentlich warm. Allerdings sind sie nicht ganz wasserdicht. Im Härtetest unter Dauerberieselung waren sie bereits nach kurzer Zeit durchnässt. Dafür leisten sie einen guten Windschutz. ... Die Windster Hi-Vis fühlen sich innen wie außen gut an. Mit dem Frottee-Besatz am Daumen kann man sich den Schweiß aus dem Gesicht wischen.“

    Windster Hi-Vis
  • Roeckl Roden

    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Typ: Langfinger-Handschuh;
    • Art: Mountainbikehandschuh

    ohne Endnote

    „... Der Roden fühlt sich außerdem auf der Hand gut und weich an. Die Greiffähigkeit wirkt allerdings ein wenig starr. Dicke, rutschfeste Silikon-Polster an der Handinnenseite federn den Griff am Lenker optimal ab. Zum besseren Überziehen ist der Stoff am Handgelenk verstärkt und mit einer Art Ausprägung versehen. Dort befindet sich auch ein Klettverschluss, der den Luftzug draußen hält. ...“

    Roden
  • Sealskinz Dragon Eye Glove

    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Typ: Langfinger-Handschuh;
    • Art: Mountainbikehandschuh

    ohne Endnote

    „... Mit der Lederlasche am Handgelenk kann man den Handschuh leicht überziehen und mit dem Klettverschluss winddicht verschließen. Beim Härtetest unter Dauerberieselung waren nach fünf Minuten zumindest alle Finger bis auf den Daumen noch trocken. Daumen und Handinnenfläche waren komplett nass. Im Touchscreen-Test ging der Dragon Eye Road als Sieger hervor. ...“

    Dragon Eye Glove
  • Vaude Chronos Gloves II

    • Geeignet für: Damen, Herren;
    • Typ: Langfinger-Handschuh;
    • Art: Mountainbikehandschuh

    ohne Endnote

    „... Das atmungsaktive Modell ermöglicht durch die rutschfesten Noppen einen guten Griff am Lenker bei gleichzeitiger Bewegungsfreiheit der Finger. ... Im Härtetest unter der Dusche waren die Vaude-Handschuhe bereits nach zwei Minuten komplett durchnässt – mit Ausnahme der Daumeninnenseite – obwohl der Hersteller angibt, dass sie wasserdicht sind.“

    Chronos Gloves II

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Fahrradhandschuhe