• ohne Endnote
  • 2 Tests
  • 13 Meinungen
ohne Note
2 Tests
ohne Note
13 Meinungen
Geeig­net für: Her­ren, Damen
Ein­satz­be­reich: Dow­n­hill/Trail, Moun­tain­bike
Mehr Daten zum Produkt

Urge Bike all-M im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    19 Produkte im Test

    „Beim Urge All-M wendet sich das Blatt: Während der Helm vergleichsweise sicher am Kopf sitzt, kann er Schlägen relativ wenig entgegensetzen.“

  • ohne Endnote

    24 Produkte im Test

    „Eigenständiges Design und interessante Alu-Verstärkungen machen den All-M von Urge zur richtigen Wahl für den Individualisten.“


    Info: Dieses Produkt wurde von World of MTB in Ausgabe 6/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (13) zu Urge Bike all-M

4,9 Sterne

13 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
11 (85%)
4 Sterne
2 (15%)
3 Sterne
11 (85%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,9 Sterne

13 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Urge Bike all-M

Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 330 g
Einsatzbereich
  • Mountainbike
  • Downhill/Trail
Gütesiegel EN DIN 1078
Ausstattung Visier
Kopfumfang
  • 54 cm
  • 55 cm
  • 56 cm
  • 57 cm
  • 58 cm
  • 59 cm
  • 60 cm
  • 61 cm
Größen 54-57 cm, 58-61 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Urge Bike allmountain können Sie direkt beim Hersteller unter urgebike.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Schützende Schalen - Helme im Test

World of MTB 3/2012 - Der Nackengurt lässt sich dank des gummierten Rädchens komfortabel einstellen, und die Belüftungskanäle sorgen für ausreichende Luftzirkulation. Leichter und komfortabler Allrounder mit smarten neuen Ideen im Helmbereich. URGE All-M Gewicht: 330 g 2 Größen (54-57 cm/58-60 cm) Extras: Transporttasche Für streitbare Designs ist Urge ebenso bekannt wie für Fabien Barel und dessen Rennserie. Der All-M schlägt die Brücke in den AllMountain-Einsatz. …weiterlesen