Urge Bike Fahrradhelme

9
  • Fahrradhelm im Test: Supatrail von Urge Bike, Testberichte.de-Note: 1.5 Sehr gut
    1
    • Sehr gut (1,5)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Endur-O-Matic 2 von Urge Bike, Testberichte.de-Note: 2.2 Gut
    2
    • Gut (2,2)
    • 2 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike
    weitere Daten
  • Unter unseren Top 2 kein passendes Produkt gefunden?

    Ab hier finden Sie weitere Urge Bike Fahrradhelme nach Beliebtheit sortiert.  Mehr erfahren

  • Fahrradhelm im Test: Archi Enduro Veggie von Urge Bike, Testberichte.de-Note: 2.7 Befriedigend
    • Befriedigend (2,7)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Supacross von Urge Bike, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: all-M von Urge Bike, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    2 Meinungen
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Down-O-Matic von Urge Bike, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 3 Tests
    1 Meinung
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail, Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Endur-O-Matic von Urge Bike, Testberichte.de-Note: 3.0 Befriedigend
    • Befriedigend (3,0)
    • 3 Tests
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Mountainbike
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Archi-Enduro von Urge Bike, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 2 Tests
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Downhill/Trail
    weitere Daten
  • Fahrradhelm im Test: Real Jet von Urge Bike, Testberichte.de-Note: ohne Endnote
    • ohne Endnote
    • 1 Test
    Produktdaten:
    • Geeignet für: Herren, Damen
    • Einsatzbereich: Mountainbike
    weitere Daten

Testsieger der Fachmagazine

Aktuelle Urge Bike Fahrradhelme Testsieger

Tests

Alle anzeigen
Sortiert nach Popularität und Aktualität
Benachrichtigung

Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei neuen Tests zum Thema Urge Bike Fahrradhelme.

Weitere Tests und Ratgeber

  • bikesport E-MTB 7-8/2013 (Juli/August) FIXIERUNG UND SCHUTZZONE Klar, die Optik ist an so exponierter Stelle wie dem Kopf ein wichtiger Faktor. Doch gerade im Allmountain-Bereich legen wir unser Augenmerk auf weitere Details am Helm. Wichtigstes Kriterium: Wie gut hält der Helm auf dem Kopf und wie gut lässt er sich am Hinterkopf fixieren? Hier gibt es unterschiedliche Systeme. Neun Helme werden mit einem Drehknopf fixiert, drei passt man durch ein Schiebesystem an. Wir bevorzugen eine Anpassung per Drehknopf.
  • Procycling 7/2012 Damit dürfte Cadel Evans einen kühlen Kopf behalten. Mit den vielen runden Luftlöchern ist der Whisper Plus der wohl eigenständigste Helm im Peloton und seit Jahren bei Top-Teams vertreten. Sein Kopfring wird durch Zusammenschieben verstellt;
  • Trailkombi
    Ride 2/2012 Dabei wäre der Alp-Trida Enduro-Trail prädestiniert als Aufwärmstrecke. Der Streckenbauer Claudio Caluori hat hier kürzlich seine Vision eines Flowtrails ins Gelände gelegt. Sanft und nie steil schmiegt sich der Pfad durchs Gelände. Die unzähligen Kurven haben den perfekten Radius, um sie auch mit ordentlichem Tempo zu meistern. Caluori hat unter Beweis gestellt, dass er als ehemaliger Weltklasse-Downhiller auch Strecken für Jedermann bauen kann.
  • Zwischenstopp
    Ride 2/2011 Panini und Gelati zum Abschluss Zum Schluss wird der Trail aber dann doch noch einmal richtig verblockt. Er ist mit hohen Stufen durchsetzt und erfordert ein letztes Mal unsere volle Konzentration - bis er gänzlich unverhofft in einem Villenquartier in Vacallo, einem Vorort von Chiasso, endet. Wir klopfen Toniolo respektvoll auf die Schulter: Capuccino, Shuttle-Service und eine Spitzenabfahrt - der Mann weiss, was uns gefällt.
  • Stiftung Warentest (test) 5/2012 Donnerstag früh 9.50 Uhr, Realschule im nordrhein-westfälischen Harsewinkel. Ellen Haase, Hauptkommissarin bei der Gütersloher Polizei, präsentiert der 6. Klasse etliche zerbrochene Fahrradhelme. Alle stammen von Kindern, die dank ihres Helmes einen bösen Unfall glimpflich überstanden haben. Kopf heil, Helm kaputt - nach Haases Erfahrung ist das eher die Regel als die Ausnahme. Ein Großteil der Sechstklässler beteuert, nur mit Helm Fahrrad zu fahren.
  • Wiederentdeckung
    Ride 1/2012 StreckeNverlauf Tour 1: Torbole-Nago-Doss del Fassini-Malga Casina-Abzweigung auf Höhe 1304-Rocchetta al Confine-Sentiero 6-Navene-Malcesine-Torbole (Linienschiff) Tour 2: Torbole-Vignole-Salve Regina-Monte Velo-Santa Barbara-Castello del Castil-Schivazappa-Sentiero 609-Salve Regina-Sewntiero 608-Vignole-Arco-Torbole Anreise Mit dem Zug bis Rovereto und mit dem Linienbus weiter nach Riva oder Torbole.
  • Gravitiy News
    bikesport E-MTB 4/2008 Als sicher gilt, dass Jürgen Beneke dem Gardasee-Festival einen Besuch abstatten wird, bevor ihn seine Reise nach Maribor zum Worldcup weiterführt. Toxoholic´s, der Deutschlandimporteur von Fox Racing Shox und Orange Bikes, bietet mit diesen beiden Marken zehn Nachwuchs-Downhillern ein Co-Sponsoring-Paket. Je einen Orange 224 Evolution Downhillframe mit passendem Fox DHX 5.0 Dämpfer und eine Fox 40 RC2 Downhillgabel gibt es zu besonders guten Konditionen.
  • Das Wintergeheimnis
    bikesport E-MTB 11-12/2007 Wir wünschen ihm, dass diese Mühen gerade im nächsten Jahr bei seinem »Heimspiel« ihre Früchte tragen. Mountainbikeprofi im Corratec World Team Sponsoren: Corratec, Red Bull Alter: 35 Jahre Größe/Gewicht: 171 cm/62 kg Familienstand: Freundin, Tochter, Sohn Hobbys: Reisen, Fotografieren Lieblingsessen: Schlutzkrapfen Lieblingsfilm: Universum Lieblingsmusik: Indianermusik Lieblingsurlaubsland: Patagonien Sportliche Erfolge: Sieger Transalp-Challenge 2001 Sieger UCI-World-Series Marath.
  • aktiv Radfahren 4/2013 (April) Strecke evtl. zuvor bei Tageslicht abfahren. Bei Blendwirkung durch entgegenkommende Fahrzeuge Blick zum Seitenstreifen senken und Fahrweg parallel dazu ausrichten. Auf diese Details sollten Sie am Helm achten Helm aufsetzen und Kopfumfang, Kinnriemen und ggf. Nackenbereich in der Höhe einstellen. Der Kopfumfang sollte mit einer Hand einstellbar sein, um während der Fahrt nachjustieren zu können. Bei der Anprobe soll der Helm zwar stramm aber nicht zu fest und unangenehm sitzen.
  • RADtouren 4/2012 (Juli/August) Müssen E-Bike-Fahrer Helm tragen? Einigkeit besteht bei Verkehrsrechtsexperten, dass für die 25-Stundenkilometer-Riege der Pedelecs keine Helmpflicht existiert, weil sie als Fahrräder gelten. Ratsam ist der Kopfschutz aber, zumal die existierenden Tests den nötigen Schutz auch befriedigend prüfen. Anders ist die Situation bei schnellen Pedelecs, auch S-Pedelecs genannt, die mit Motorunterstützung und gleichzeitigem in die Pedale treten bis 45 km/h erreichen.