ohne Note
1 Test
Gut (1,7)
20.493 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Zuläs­si­ges Kör­per­ge­wicht: 100 kg
Typ: X-​Bike
Dis­pla­y­an­zeige: Kalo­rien
Mehr Daten zum Produkt

Ultrasport Ultrafit F-Bike im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    Der Ergometer von Ultrasport ist zwar in der Anschaffung sehr erschwinglich, kann jedoch mit professionelleren Geräten für das heimische Training nicht mithalten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Ultrasport Ultrafit F-Bike

  • Heimtrainer klappbares Fitnessfahrrad faltbarer Fahrradtrainer Handpulssensoren

Kundenmeinungen (20.493) zu Ultrasport Ultrafit F-Bike

4,3 Sterne

20.493 Meinungen in 1 Quelle

4,3 Sterne

20.493 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Ultrafit F-Bike

Klapp­ba­rer Heim­trai­ner mit ein­fa­cher Aus­stat­tung

Der Heimtrainer Ultrafit F-Bike von Ultrasport lässt sich nach dem Training leicht in einer unsichtbaren Ecke verstauen. Dafür klappt man ihn einfach zusammen. Auf diese Weise können auch diejenigen zu Hause trainieren, die für einen Heimtrainer eigentlich keinen Platz haben. Allerdings muss man auf viele Features verzichten, die das Training effektiver und komfortabler gestalten können.

Acht Schwierigkeitsstufen

Der Computer zeigt die üblichen Werte an, wie die Trainingszeit, die Geschwindigkeit und die zurückgelegte Strecke. Außerdem kann man auf dem Display den Kalorienverbrauch ebenso ablesen wie die Pulsfrequenz. Der Puls wird mit Hilfe von Handsensoren an der Griffstange ermittelt. Die auf diese Weise ermittelten Werte sind allerdings bei weitem nicht so zuverlässig wie die Ergebnisse einer Brustgurtmessung.

Mit einer großen Drehschraube unterhalb der Haltestange lässt sich der Tretwiderstand in acht Stufen einstellen. Allerdings fühlen sich sportliche Menschen auch auf der höchsten Schwierigkeitsstufe unterfordert. Wer vor dem Fahrradtraining die Aufwärmübungen durchführt, die in der Bedienungsanleitung des Herstellers beschrieben sind, kann das Training erweitern und weitere Muskelgruppen einbeziehen. Das Heimfahrrad darf mit maximal 110 Kilogramm belastet werden.

Nichts für Sportliche

Die große Mehrheit der Nutzer ist mit dem Heimtrainer vollkommen zufrieden. Befürworter loben die kompakten Maße ebenso wie die leisen Arbeitsgeräusche. Einige Kritiker sind allerdings der Meinung, dass das Rad nicht völlig gleichmäßig läuft, was andere wiederum nicht bemerken oder nicht als störend empfinden. Natürlich gibt es deutlich robustere und hochwertigere Heimtrainer. Wer aber einen passablen mit einfachen Grundfunktionen sucht und wenig Platz hat, kann mit dem Klapp-Ergometer von Ultrasport gut bedient sein. Man darf nur nicht zu sportlich sein, um von dem leichten Training zu profitieren. Wer sich für den Heimtrainer interessiert, findet ihn bei Amazon zurzeit für 120 EUR.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Ultrasport Ultrafit F-Bike

Zulässiges Körpergewicht 100 kg
Ausstattung
  • Display
  • Fußschlaufen
Typ X-Bike
Pulsmessung Handsensoren
Displayanzeige Kalorien

Weiterführende Informationen zum Thema Ultrasport Ultrafit F-Bike können Sie direkt beim Hersteller unter ultrasport.net finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Billige bringens nicht

Stiftung Warentest 2/2013 - Er erfordert eine Trainingsfläche inklusive Freiraum von knapp 8 Quadratmetern. Fahrradtrainer Ultrasport Ein einfaches zusammenklappbares Heimfahrrad der Normklasse HC für Personen bis 100 Kilogramm. Einfache Montage und leicht klappbar. Geringer Verstellbereich des Widerstands. Ungünstige Körperanpassung. …weiterlesen