• Sehr gut 1,3
  • 3 Tests
162 Meinungen
Produktdaten:
Kabelgebunden: Ja
Klinkenstecker: Ja
Mac: Ja
PC: Ja
Nintendo Switch: Ja
PlayStation 4: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Trust GXT 414 Zamak im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2019
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    „Kaufempfehlung“

    Pro: hochwertige Verarbeitung; leichtes Gehäuse; angenehmer Tragekomfort; insgesamt sehr guter Klang (v.a. Höhen, Bass); hervorragendes, flexibles Mikrofon mit guter Sprachqualität; abnehmbare Elemente (Kabel, Mikrofon); für diverse Plattformen geeignet; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: fehlende Fernbedienung; durchschnittlicher Mitteltonbereich. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Positiv: Guter Tragekomfort; Neutrale Abstimmung für viele Gelegenheiten; Hohe Kompatibilität (PC, Xbox, PS, Nintendo Switch, Mobilgeräte); Gute Verarbeitung.
    Negativ: Keine Lautstärke- oder Mikrofonregelung am Headset.“

    • Erschienen: August 2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (84%)

    Preis/Leistung: 4 von 5 Sternen

    Pro: sehr gute Verarbeitung; angenehmer Tragekomfort; überzeugende Soundqualität; gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
    Contra: leichtes Hintergrundrauschen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Trust GXT 414 Zamak

  • Trust GXT 414 Zamak Premium Gaming Headset/Kopfhörer (für PC/Laptop, PS4,
  • Trust GXT 414 Zamak Premium Gaming Headset/Kopfhörer (für PC/Laptop, PS4,
  • Trust GXT 414 Zamak Premium Gaming Headset/Kopfhörer (für PC/Laptop, PS4,
  • TRUST GXT 414 Zamak Premium Gaming Headset Schwarz
  • TRUST , 23310, GXT 414 Zamak Premium Gaming Headset in Schwarz
  • Trust Gaming GXT 414 Zamak Premium Multiplatform Gaming Headset, kabelgebunden
  • Trust GXT 414 Zamak Premium
  • Trust GXT 414 Zamak Premium Gaming Headset
  • Trust GXT 414 Zamak Premium Gaming Headset mit Mikrofon, 3.5mm Klinkersteker
  • Trust Gaming GXT 414 Zamak Premium - Headset - Full-Size - kabelgebunden - 3,
  • Trust GXT 414 Zamak Premium Gaming Headset/Kopfhörer (für PC/Laptop, PS4,

Kundenmeinungen (162) zu Trust GXT 414 Zamak

4,3 Sterne

162 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
100 (62%)
4 Sterne
37 (23%)
3 Sterne
8 (5%)
2 Sterne
5 (3%)
1 Stern
13 (8%)

4,3 Sterne

162 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

GXT 414 Zamak

Lie­ber gut kopiert, als schlecht neu erfun­den

Stärken

  1. neutral abgestimmtes Klangbild
  2. mit allen gängigen Gaming-Plattformen nutzbar
  3. robuste Konstruktion
  4. hoher Tragekomfort

Schwächen

  1. nur Stereo-Sound
  2. kein Lautstärkeregler am Headset
  3. keine Ersatz-Ohrpolster im Lieferumfang

Das GXT 414 Zamak erinnert optisch wie funktional stark an Kingstons Dauerbrenner-Headset HyperX Cloud II. Es handelt sich um ein hochwertiges Stereo-Headset, das mit allen geläufigen Gamingplattformen von der Playstation 4, über den PC bis hin zum Smartphone oder Tablet nutzbar ist. Genau wie das offensichtliche Vorbild von Kingston ist das Trust besonders stabil konstruiert: Die mitgelieferten Kabel sind ummantelt, der Kabelansatz verstärkt und der Kopfbügel aus Metall. Bei sorgsamem Umgang können Sie hier also mit einer langen Nutzungszeit rechnen. Für ein Gaming-Headset ist das Klangbild des GXT 414 Zamak erstaunlich neutral abgestimmt. Während normalerweise Bässe und Tieftöne betont sind, sind beim Trust auch feinere Nuancen klarer zu erkennen. Das Mikrofon ist abnehmbar, was besonders praktisch ist, wenn Sie das Headset unterwegs als einfach als Kopfhörer nutzen möchten oder prinzipiell kein Mikrofon benötigen. Im Lieferumfang sind jede Menge Kabel enthalten, aber im Gegensatz zum HyperX Cloud II sind leider kein Ersatzpolster für die Ohrhörer dabei.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Trust GXT 414 Zamak

Verbindungen
Kabellos fehlt
Kabelgebunden vorhanden
Schnittstellen
Bluetooth fehlt
Funk fehlt
Klinkenstecker vorhanden
USB fehlt
Sound
Surround fehlt
7.1-Sound fehlt
Virtueller Raumklang fehlt
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung fehlt
Geeignet für
Mac vorhanden
PC vorhanden
Nintendo Switch vorhanden
PlayStation 4 vorhanden
Xbox One vorhanden
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon vorhanden
Bedienelemente am Kabel vorhanden
Bedienelemente an der Ohrmuschel fehlt
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Trust GXT 414 Zamak können Sie direkt beim Hersteller unter trust.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ultramobil auf Reisen

PC Magazin Spezial 53 Ultrabooks - Anschluss findet der PXC 310 entweder via Bluetooth oder über eine Kabelverbindung. Der integrierte Lithium-Polymer-Akku reicht für etwa 20 Stunden Dauerbetrieb aus und wird per USB-Kabel geladen. Im Lieferumfang sind zudem Audio-Adapter, ein Netzteil mit Länderadaptern und eine Tragetasche enthalten. Sennheiser bietet den PXC 310 für 239 Euro an. Wer nicht viel Geld ausgeben will, um unterwegs in den Genuss von Musik zu kommen, wird im Sortiment von Panasonic fün- dig. …weiterlesen

Schnurlose Headsets

PC Games Hardware 5/2012 - Die Aufnahmequalitäten des Mikrofons sind brauchbar und auf dem Niveau des G930. Also: gute Sprachverständlichkeit, ohne dumpf zu wirken oder anzufangen zu zischeln. Bei der Wiedergabe leistet sich das H800 keine groben Fehler. Der Tiefton dieses Headsets ist der ausgeglichenste im Testfeld, dafür ist der obere Mitteltonbereich bei höheren Pegeln etwas spitz geraten. Das kann bei längeren Gesprächen über Skype, Teamspeak und Co. …weiterlesen

Sprich dich aus

Computer Bild Spiele 3/2010 - Das Problem: Es gibt Hunderte von Headsets für PC, aber nur ganz wenige für Konsolen. So haben beispielsweise Sony und Microsoft Funk-Headsets im Angebot (siehe Kasten unten). Beide sind aber nur Mono-Geräte, die hinter ein Ohr geklemmt werden. Eines der ganz wenigen Headsets, die sich sowohl am PC als auch an PS 3 und Xbox 360 betreiben lassen, ist das „Xtatic Digital“ von Sharkoon (Test auf Seite 112). …weiterlesen