Gut (2,2)
11 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Art: Rei­sen + Loka­les
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Reiseführer

  • Reiseführer (für Android) Reiseführer (für Android)
  • Reiseführer (für iOS) Reiseführer (für iOS)
  • Reiseführer 3.2.2 (für Android) Reiseführer 3.2.2 (für Android)
  • Reiseführer 4.6.0 (für iOS) Reiseführer 4.6.0 (für iOS)
  • Mehr...

Tripwolf.de Reiseführer im Test der Fachmagazine

  • Dauertest: 2 von 5 Sternen

    100 Produkte im Test

    „... Auf Streifzügen in der Fremde ließ ich mich gern vom Handy lotsen. Mit Tripwolf, dem ‚Leitwolf‘ unter den digitalen Städteführern, klappte das anfangs ganz gut. Informativ, schick aufgemacht. Aber beim letzten Kuba-Urlaub ließ mich die App hängen. Weil zu Hause im WLAN angestoßene Downloads abgebrochen waren, fehlten vor Ort dann wichtige Inhalte. ...“

  • 4 von 5 Punkten

    14 Produkte im Test

    „... Inhaltlich ist das Angebot durchaus auf hohem Niveau und seinen (moderaten) Preis auf jeden Fall wert.“

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    „Über 700 Reiseziele. Allgemeine Infos zum Reiseziel sehr gut, vor Ort dürftig. Mit Augmented Reality-Funktion. Häufige Fehlermeldungen.“

  • ohne Endnote

    7 Produkte im Test

    „... Die App ersetzt so zusammen mit den zugekauften Datenpaketen den klassischen gedruckten Reiseführer.“

  • „sehr gut“ (1,01)

    13 Produkte im Test
    Getestet wurde: Reiseführer (für Android)

    „Die App bietet Hunderte Reiseführer an für Städte, Länder und Regionen zum kostenpflichtigen Download, der Florenz-Guide ist bereits enthalten. Die Reiseführer von erfahrenen Autoren mit vielen Tipps und Infos kosten je 4,49 Euro, das komplette Paket 29,99 Euro. Sie lassen sich samt Karten auch ohne Mobilfunkverbindung nutzen, Sehenswürdigkeiten vor Ort identifiziert die App per Kamera.“

  • 5 von 5 Punkten

    10 Produkte im Test

    „... Die App ist sehr übersichtlich gestaltet , einfach in der Nutzung und bietet Reiseführer für viele Destinationen als In-App-Käufe. Unterkünfte lassen sich direkt auf der Karte suchen und über die App buchen“

  • Note:2,1

    Platz 3 von 4
    Getestet wurde: Reiseführer (für iOS)

    „Plus: Sehr viele Ziele abgedeckt, gute Bedienung, Infos und Karten offline nutzbar.
    Minus: Infos teils recht oberflächlich, Routen nur zu in der App erwähnten Adressen möglich.“

  • „befriedigend“ (3,44)

    Platz 4 von 5
    Getestet wurde: Reiseführer 3.2.2 (für Android)

    „Der Reiseführer bietet viele Inhalte, aber wenig Planung und Orientierung. Mies: keine Suche unter Android!“

  • „befriedigend“ (2,82)

    Platz 4 von 5
    Getestet wurde: Reiseführer 4.6.0 (für iOS)

    „Die Inhalte waren schick gestaltet und informativ, aber schwer zu finden. Da war beim Stöbern und Planen Geduld gefragt. ... Nervig: die vielen Kaufangebote für Touren und Tickets.“

  • 4 von 5 Punkten

    20 Produkte im Test
    Getestet wurde: Reiseführer (für Android)

    „Die App ist kostenlos, bietet aber Premium-Pakete zu allen größeren Städten, die von erfahrenen Redakteuren zusammengestellte und nach Themenbereichen sortierte Informationen bieten. Die Preise schwanken je nach Reiseziel, es sind aber auch Gesamtpakete erhältlich.“

  • „sehr gut“ (1,01)

    13 Produkte im Test
    Getestet wurde: Reiseführer (für iOS)

    „Der tolle Reiseführer informiert prägnant über Sehenswürdigkeiten.“

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Tripwolf.de Reiseführer

Art Reisen + Lokales
Plattform
  • iPod touch
  • iPhone
  • Android
  • iPad
  • Windows Phone
Kosten
  • Kostenloser Download
  • In-App-Käufe verfügbar

Weiterführende Informationen zum Thema Tripwolf.de Reiseführer können Sie direkt beim Hersteller unter tripwolf.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Mobil in der Stadt

iPhoneWelt - Wird die benötigte Stadt unterstützt, ist Allryder auf jeden Fall ein heißer Tipp. Das Ziel von Citymapper ist es, Sie schnell an einen bestimmten Or t in der gleichen Stadt zu bringen. Der Ausgangspunkt ist immer die aktuelle Position, Fernverbindungen werden nicht unterstützt. Dafür kennt die App sehr viele Städte, auch im Ausland. Die Ober fläche ist nicht so elegant wie die von Allr yder, aber trotzdem zweckmäßig. …weiterlesen

Das iPad als Scanner

iPad Life - Das Interface wirkt mit seinen Holztexturen und verspielten Icons recht altbacken. Doch dafür kann das Programm mit einer sehr hohen Scan-Qualität und zahlreiche Bearbeitungsfunktionen wie Wasserzeichen, Anmerkungen oder farbige Markierungen überzeugen. Unser Testscan belegte rund 670 KB, womit CamScanner zu den platzsparendsten Scanner-Apps gehört. Obendrein hat die App eine recht ordentliche OCR-Funktion zu bieten, die bei sehr guten Vorlagen auch sehr gute Ergebnisse zeitigt. …weiterlesen

Fahrschein auf dem Schirm

Stiftung Warentest - Andere fahren zweigleisig: Sie haben eine eigene App und verknüpfen ihr Angebot mit der überregionalen App. Bei den Verkehrsverbünden Rhein-Ruhr (VRR) und Rhein-Sieg (VRS) beispielsweise braucht man die Handyticket-Deutschland-App zusätzlich für den Ticketkauf. Service geht anders So einfach wie auf der Homepage von Handyticket Deutschland versprochen funktionierte der "persönliche Ticketautomat in der Hosentasche" weder in der einen noch in der anderen Variante. …weiterlesen

Zielführend

E-MEDIA - Auch Onboard gratis. Auch für iOS- und Android-User gibt es günstige Lösungen, die die Karten onboard speichern. Etwa Navfree. Die App ist für Android-User absolut gratis, iOS-Nutzer bekommen die Österreichkarte kostenlos, weitere Länder sind um 2,69 Euro erhältlich. Der Trick: Navfree verwendet OpenStreetMaps, die von einer Community erstellt werden und dann kostenlos genutzt werden können. Eine Besonderheit ist die Android-App Mapfactor. …weiterlesen

Taxi, Bitte!

PCgo - Auch die Android-Version hat ein paar Schwächen: So wurden Buttons teilweise nicht mehr angezeigt, und nach der Anmeldung blieb die Tastatur eingeblendet. Taxi Deutschland Ein relativ großes Fahrernetz, aber nur wenige Features und Probleme bei der Vermittlung von Taxizentralen. Auf rund 20 000 Fahrzeuge deutschlandweit kann die App von Taxi Deutschland zugreifen; ist kein Fahrer aus der App heraus buchbar, wird telefonisch die nächste Taxizentrale vermittelt. …weiterlesen

GPS-Tracking mit dem iPhone

OFF ROAD - Als kleines Schmankerl bietet Skobbler einen Wiki-Reiseführer, der weltweit interessante Orte, die es zu besuchen lohnt, bereithält. Dafür ist der Preis von 1,79 Euro durchaus gerechtfertigt. GPS-Spuren tracken kann sie allerdings nicht. TRAILS GPS LOGBUCH - GELUNGENER ALLROUNDER Das "Trails GPS Logbuch" ist in der kostenlosen Lite-Version nicht zu gebrauchen, da die Aufzeichnung auf fünf Minuten und maximal fünf Touren beschränkt ist. …weiterlesen

Funkferngesteuert

FOTOHITS - Recht übersichtlich ist auch der Funktionsumfang der "Play-Memories Mobile"-App, die zur Kontaktaufnahme zwischen einem Mobilgerät und einer NEX-Kamera nötig ist. Vom Tablet-PC oder Smartphone aus können die Bilder der Kamera durchsucht und übertragen werden. Eine Fernsteuerung ist außer für die Aufnahme von Fotos auch beim Erfassen von Videos möglich, wobei sich immerhin sogar Einstellungen wie der Bildstabilisator, die Zoomstufe und die Auflösung zum Filmen bestimmen lassen. …weiterlesen

Ich zahl' nur einmal!

SFT-Magazin - Ein Großteil der in den App Stores von Apple und Google angebotenen Spiele sind zu sehr günstigen Preisen zwischen 70 Cent und sechs Euro zu haben. Da etliche dieser Titel in Sachen Grafik und Gameplay eine hohe Qualität bieten, ist das natürlich zunächst sehr erfreulich. Aber: Vielen Herstellern reicht es nicht, einmal für den Kauf eines Titels abzukassieren, sie möchten auch darüber hinaus Geld verdienen. …weiterlesen

Wer hat die besten Karten?

Computer Bild - Die Zielführung bei abgeschaltetem Display ermöglicht aber nur Nokia: Vorm Abbiegen brummt leise ein Vibrationsalarm. Alle anderen Apps blieben im Fußgänger-Modus im Test schweigsam, selbst wenn die App-Menüs Ansagen für Fußgänger versprachen. Flotte Routen mit Bus und Bahn Alle Karten-Apps können Routen ausknobeln, die Sie mit Bussen und Bahnen schnell ans Ziel bringen. Nokia hat aber nicht alle "Öffis" im Katalog. …weiterlesen

Die besten Apps für Urlaub und Reise

iPhoneWelt - 0,79 Euro Mit Bus und Bahn DB Navigator Unser Tipp für Bahnreisende ist die kostenlose App DB Navigator. Die App sucht nach Zugverbindungen und liefert alle wichtigen Infos wie Abfahrtsund Ankunftszeiten, notwendiges Umsteigen und Gleisangaben. Egal ob ICE, S-Bahn, Bus oder Straßenbahn, Sie haben stets Zugriff auf den aktuellen Fahrplan in ganz Deutschland und Europa mit über 250 000 Haltestellen. …weiterlesen

10 Apps fürs iPad

Tablet und Smartphone - MotoHeroz HD In diesem lustigen "Side-Scroller-Jump'n'Run-Spiel" werden schnelle Rallyelemente mit der Suche nach Geheimnissen und Münzen kombiniert. Sechs unterschiedliche Fahrzeuge in 30 Strecken stehen auf der Hatz nach der besten Zeit zur Auswahl. Das Streckendesign ist sehr farbenfroh und abwechslungsreich. Nach und nach können neue Strecken freigeschaltet werden, wozu eine bestimmte Anzahl Sterne erreicht werden muss. …weiterlesen

Marktplatz APPS

connect - Jeder hält 1001 Redewendungen bereit. Neben Englisch listet Mobilinga Mobiling Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Niederländisch und Italienisch. Einerseits sind sie klassiche Sprachführer, die Redewendungen für alle erdenklichen Situationen übersetzen. Andererseits sind sie Lernprogramme, die den Nutzer sprachlich weiterbilden. Damit auch die Aussprache trainiert wird, liest eine Sprachsynthese-Software die englischen Übersetzungen vor. …weiterlesen

Thumbjam

Beat - Authentisch lassen sich Vibratos, anvschlagspezifische Lautstärkeunterschiede und Bendings verwirklichen, als auch fiktionale Spielweisen wie das Gleiten über alle Oktaven erstellen. Thumbjam ist eine umfangreiche App mit tollen Möglichkeiten des Arrangierens und großer Sound-Bibliothek. 152 MB warten darauf, in Loops zusammengesetzt zu werden. Durch die leichte Handhabung erzielt man schnell ordentliche Resultate. …weiterlesen

Kurze

GEE - Geschmeidig folgt sie dem Finger des Spielers durch die Gänge auf dem Bildschirm des iPads oder iPhones. Vorbei an Soldaten, Kameras und Laserschranken. Durch einen Wisch zerlegt sie Gegner, und für besonders knifflige Schalterrätsel kann sie sich dreiteilen. …weiterlesen

Die 20 besten Action-Games

iPhone & more - Als Flash-Spiel gestartet, rennt der Mann aus Canabalt auch auf dem iPhone über die Häuserdächer um sein Leben. Dabei nimmt er keine Rücksicht auf Fensterscheiben, Kisten oder Stühle. Hindernisse bremsen ihn nur ab und das ist auch bitter nötig, denn je länger läuft, desto schneller wird er. Canabalt ist grafisch sehr schlicht gehalten, doch das Pixelmänchen ist gut animiert. Die Hintegrundmusik ist eine Wucht, Kopfhörer sind zu empfehlen. …weiterlesen

Spaß muss sein!

MAC LIFE - Cooking Mama ist ein ungewöhnliches Spiel, das ideal von den Eigenheiten des iPhone Gebrauch macht. Leider ist der Umfang mit nur 15 Gerichten recht dünn. SlotZ Racer Wer in seiner Kindheit ein Fan von Carrera-Bahnen war, muss nicht weiterlesen und darf SlotZ Racer unbesehen kaufen, denn dieses Spiel bringt die beliebte Autorennbahn mitsamt einem Hauch von Nostalgie auf das iPhone. Die Steuerung der kleinen Autos ist einfach: Wie auch beim Original muss eine Taste gedrückt werden. …weiterlesen

Die heißesten Apps

E-MEDIA - MOODPANDA Interaktives Stimmungs-Tagebuch (in englischer Sprache), um seine täglichen Emotionen zu tracken. Mit farbigen Übersichtsgrafiken für verschiedene Zeiträume. NUTRI. TRACK DE TRIAL App für die Auswertung der täglichen Nahrungsaufnahme. Analysiert zusätzlich Aktivitäten. Plus: Lebensmitteldatenbank & Diätempfehlungen. ALPENVER-EIN AKTIV Touren-App mit Zugriff auf das riesige Portal inklusive On- und Offline-Topokarten. Ideal für Tourennavigation. …weiterlesen

App-Universum

connect - An dritter Stelle liegt der wiedererstarkte Herausforderer Microsoft. Auch in dessen Windows Phone Store finden wir schöne Apps, gut umgesetzt und hervorragend an das Windows-Phone-Bedienkonzept angepasst. Aber: An die Breite und die Auswahl von Apple und Google kommt Microsoft hier und heute nicht heran. Die Topseller hat Microsoft zwar mittlerweile im Programm, doch echte Alternativen sind rar gesät, es mangelt hier einfach noch an Vielfalt. …weiterlesen

Ins neue Heim mit den besten Apps

MAC LIFE - Diese Zeiten sind (fast) vorbei, und das Geschäft mit Wohnraum hat sich weitestgehend ins Internet verlagert. Leider fehlt es dort aber noch an einer so richtig überzeugenden Metasuchmaschine, die gleich mehrere Immobilienportale abfragt. Trovit stellt auch eine App zur Verfügung, fokussiert sich aber insgesamt zu sehr auf Kleinanzeigen. Und so fördert die Suche damit dann auch die Gesuche von Familien nach neuem Wohnraum zutage. …weiterlesen

Flensburg: 0 Punkte!

Computer Bild - Für die Motivation sorgen ein Blick in den Spiegel, das Betreten der Waage und der Leistungsvergleich der Workouts mit Freunden auf www.runtastic.com. PREMIUMAPPS FÜR iPHONE/iPAD QR-CODE SCANNEN Installieren Sie den COMPUTER BILD Code Leser aus dem Apple App Store. Scannen oder tippen Sie bis zum 25. 01. 2013 den Code von der Rückseite der CD/DVD-Hülle ein, und tippen Sie auf den Weiter-Button. CODE HOLEN Sie sehen nun alle Apps1 dieser Ausgabe. …weiterlesen

Tipps & Tricks

PC Magazin - Dieses Skript finden Sie unter http://tinyurl.com/w8shut. Es liegt als Zip-Datei vor, und Sie können es mit einem Klick auf den Button (CreateWindowsTile.zip) speichern. Öffnen Sie das Zip-Verzeichnis, und kopieren Sie die Datei CreateWindowsTile.psm1 auf den Desktop. Öffnen Sie nun die Powershell-App als A d m i n i s t ra t o r. Dazu können Sie über Windowstaste + f das Suchfeld aufrufen, "Powershell" eingeben und das Ergebnis auf Apps begrenzen. …weiterlesen

Neue Apps für Ihr iPhone

Macwelt - Alles in allem ist es ein sehr kurzweiliges, amüsantes Spiel. Der Crazy-Modus wird jedoch schnell unübersichtlich und schwierig, sodass bald auch echte Multitasker überfordert sind. Meine Finanzen Die App Meine Finanzen wird zwar als Gratis-Version im App Store beworben, den vollen Umfang nutzen können aber nur diejenigen, die sich für 3,59 Euro die Vollversion laden. In der Gratis-Version fehlen unter anderem die Statistiken, und man kann nur 20 Buchungen pro Monat vornehmen. …weiterlesen

Appsolute Kontrolle

audiovision - Tablet-Computer wie das iPad gehören mittlerweile zum multimedialen Alltag. Die Apple-Flunder eignet sich aber nicht nur, um damit im Internet zu surfen, zu spielen und E-Mails abzurufen, sondern sie kann mit den passenden Apps eine praktische Schnittstelle zu Ihrer kompletten Unterhaltungselektronik wie Fernseher, Blu-ray-Player, Settop- Box oder Lautsprecher darstellen. Dadurch lässt sich der Bedienkomfort im Wohnzimmer enorm steigern. …weiterlesen

Mehr Power für das Smartphone

PC-WELT - Beim Einspielen eines Custom ROMs hilft schon die kostenlose Version der App ROM Manager. Die 4,99 Euro teure Premium-Version der App bietet Ihnen darüber hinaus die Möglichkeit, sogenannte Premium-Custom-ROMs direkt auf das Smartphone zu laden und einzuspielen. Aufgrund der vollwertigen Backup-Funktion lässt sich das vorhandene Android-System auf die Speicherkarte des Smartphones sichern, bevor man ein neues von der Speicherkarte einspielt. …weiterlesen