• Befriedigend 3,1
  • 3 Tests
Produktdaten:
802.11ac: Ja
Netzwerkanschlüsse: 4
Mehr Daten zum Produkt

TRENDnet TEW-811DRU im Test der Fachmagazine

    • PC-WELT

    • Ausgabe: 7/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • Produkt: Platz 9 von 9
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (3,08)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Pro: ordentliches Tempo über kurze Distanz.
    Contra: geringe Reichweite; nur USB 2.0; Menü unübersichtlich.“  Mehr Details

    • AndroidWelt

    • Ausgabe: 4/2014
    • Erschienen: 06/2014
    • Produkt: Platz 9 von 9
    • Seiten: 6

    „befriedigend“ (3,08)

    Preis/Leistung: „preiswert“

    „Der kleine Trendet-Router kann beim Tempo gut mit den Konkurrenzprodukten mithalten – solange das WLAN nicht zu groß ist. Über die lange Distanz kann er bei 2,4 GHz im Test keine stabilen Verbindungen aufbauen. ... WPA2-Enterprise beherrscht er ebenfalls nicht, und als DLNA-Mediaserver lässt er sich ebenfalls nicht einsetzen.“  Mehr Details

    • c't

    • Ausgabe: 1/2014
    • Erschienen: 12/2013
    • 13 Produkte im Test

    ohne Endnote

    „... trotz 2-Stream-MIMO gute WLAN-Performance, aber mäßiger Durchsatz im NAS-Betrieb.“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • TRENDnet TEW-827DRU AC2600 StreamBoost MU-MIMO WiFi Router - Wireless Router -

Kundenmeinungen (3) zu TRENDnet TEW-811DRU

2,7 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (67%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (33%)

2,7 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Unsere Einschätzung aus Tests und Meinungen

Mit unsicheren und kleinen WLAN-Netzen nicht im Trend

Stärken

  1. schnelles WLAN auf kurze Distanz
  2. leichte Einrichtung
  3. unterstützt alternative Firmware

Schwächen

  1. geringe WLAN-Reichweite
  2. unübersichtliches Nutzermenü
  3. keine WPA2-Enterprise-Verschlüsselung
  4. beschränkte Anschlussmöglichkeiten

Leistung

WLAN-Geschwindigkeit

Der TRENDnet TEW-811DRU besitzt eine theoretische maximale Datenübertragungsrate im parallelen, schnellen AC-Funk. Die Realität sieht bei Nutzern allerdings so aus, dass dieser Wert wie üblich nicht erreicht werden kann und der Router seine schnellste Verbindung nur auf sehr kurze Distanzen aufbaut.

WLAN-Qualität

Ohne externe Antennen besitzt das Gerät nicht die technische Grundlage, um sehr weite WLAN-Netze aufzuspannen. Sowohl Testberichte als auch Nutzer bestätigen das mit einer geringen bis unzufriedenstellenden Reichweite. Zudem werden recht häufig auftretende Verbindungsabbrüche im WLAN beklagt.

Bedienung

Inbetriebnahme

Die Einrichtung des TEW-811DRU wird an keiner Stelle als unverständlich beschrieben, weshalb Du auch als Router-Einsteiger kaum Probleme mit der Erstinstallation des Geräts haben solltest. Um eine möglichst glatte Einrichtung zu ermöglichen, empfehle ich Dir dennoch, sich kurz in das Thema einzulesen.

Benutzerfreundlichkeit

Zwar bietet das Gerät nicht sonderlich viele Einstellungsmöglichkeiten, aber jene, die geboten werden, sind nur über ein recht unübersichtliches Nutzermenü aufruf- und einstellbar. Daher empfiehlt es sich, das Gerätehandbuch zur Hand zu nehmen, bevor Du Dich an die Feinjustierung des Routers machst.

Ausstattung

Software-Funktionen

Mit der Möglichkeit, Deinen Drucker mit dem Router auch kabellos herumkommandieren zu können und eine Kindersicherung zu aktivieren, ist das Funktionspaket nicht gerade umfangreich.Als Profi dürftest Du Dich über eine Unterstützung von alternativer Firmware freuen, die viele weitere Funktionen freischalten kann.

Sicherheit & Verschlüsselung

Der obligatorische Blick auf die Sicherheitsfunktionen veranlasste sowohl Tester als auch Nutzer, die Augenbraue hochzuziehen, obwohl der Router viele Sicherheitsstandards mitbringt. Die moderne und sichere WPA2-Enterprise-Verschlüsselungstechnik zählt leider nicht dazu und Firmware-Updates sind sehr selten.

Anschlüsse

Wenn Du einfach nur einen Router suchst, der außer der Internetverbindung nicht viel kann, dürftest Du mit dem TEW-811DRU noch zufrieden sein, denn außer einem einzelnen USB-2.0-Anschluss und vier schnellen Gigabit-Ethernet-Netzwerkbuchsen bietet das Gerät weder Telefonie noch schnelles USB 3.0.

Der TRENDnet TEW-811DRU wurde zuletzt von Julian am überarbeitet.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu TRENDnet TEW-811DRU

60-GHz-Band fehlt
802.11a fehlt
802.11ad fehlt
Typ
Router ohne Modem vorhanden
Kabelmodem fehlt
Mobilfunkmodem fehlt
DSL-Modem fehlt
Mesh-System fehlt
Leistung
Datenübertragung
Maximale Datenübertragungsrate 1200 Mbit/s
2,4-GHz-Band vorhanden
5-GHz-Band vorhanden
WLAN-Standards
802.11b vorhanden
802.11g vorhanden
802.11n vorhanden
802.11ac vorhanden
802.11ax fehlt
Features
Externe Antennen fehlt
MU-MIMO fehlt
Software-Funktionen
FTP-Server vorhanden
Gastzugang fehlt
Kindersicherung vorhanden
Printserver vorhanden
Zeitschaltung fehlt
Schnittstellen
USB-Anschlüsse
USB-Anschluss fehlt
USB 2.0 vorhanden
USB 3.0 fehlt
Netzwerkanschlüsse 4
Telefon-Analoganschlüsse 0
DECT-Basis fehlt
Abmessungen
Breite 16,4 cm
Tiefe 12 cm
Höhe 4,5 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Trend Net TEW-811DRU können Sie direkt beim Hersteller unter trendnet.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Neun schnelle WLAN-Router im Test

AndroidWelt 4/2014 - Diese Störer drücken das WLAN-Tempo deutlich nach unten - die meisten Router büßen fast die Hälfte der Datenrate ein. Relativ unbeeindruckt zeigen sich nur die beiden Trendnet-Geräte. Besonders der TEW-811DRU eignet sich aber nicht für große WLAN-Netze. Im Praxistest über die lange Distanz von 30 Metern war keine stabile Verbindung zum Empfänger möglich. …weiterlesen

9 schnelle WLAN-Router im Test

PC-WELT 7/2014 - Außerdem stört die ungelenke Übersetzung - der Einrichtungsassistent heißt beispielsweise Zauberer. Der kleine Trendet-Router kann beim Tempo gut mithalten - solange das WLAN nicht zu groß ist. Über die lange Distanz gelingt es ihm bei 2,4 GHz im Test aber nicht, eine stabile Verbindung aufzubauen. Zudem teilt er viele Schwächen mit dem großen Bruder: Sein Menü ist sogar noch wirrer und weniger sorgfältig ins Deutsche übersetzt - oder wissen Sie, was "Verbundeter WPA2-PSK" bedeuten soll? …weiterlesen