Wolkenmeer Produktbild
  • ohne Endnote

  • 0  Tests

    77  Meinungen

keine Tests
Testalarm
ohne Note
77 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Kalt­schaum­ma­tratze
Gesamt­höhe: 11 cm
Mehr Daten zum Produkt

Einschätzung unserer Autoren

Der „drei­di­men­sio­nale“ Weg zur belüf­te­ten Baby­ma­tratze

Sorry, Träumeland. Die Babymatratze „Wolkenmeer“ mag mit Ausstattungs-Attributen geradezu brillieren – in einem Aspekt aber sei eine Nebelkerze identifiziert: 3D-Luftpolsterauflage für Premium-Komfort ist nichts, was die Würmchen für ihre Wirbelsäule benötigen würden. Die „Comfort-Pads“- Technologie bringt zwar insoweit einen Mehrnutzen, als ihre „dreidimensionalen“ Elemente den Kaltschaum belüften – und das Risiko des plötzlichen Kindstods reduzieren. Doch eine Druckentlastung für ihre Wirbelsäule benötigen Babys nun wirklich nicht.

Speziell belüftet durch Lüftungskanäle und luftdurchlässige Materialien

Oder wie die test-Stiftung es formuliert: Wegen ihres geringen Körpergewichts und der noch geraden Wirbelsäule müssen Babys an bestimmten Stellen nicht stärker gestützt oder entlastet werden als an anderen. Das und das hehre Versprechen von „Allergikereignung“ (gemeint ist der waschbare Bezug) bilden aber die einzigen, nennenswerten PR-Schwachstellen dieser Ausstattungskönigin unter den Träumeland-Matratzen. Im Übrigen finden sich viele, sehr bemerkenswerte Details, welche die neuralgischen Stellen von Kaltschaum-Matratzen ins Visier nehmen: Trittkanten an den Längsseiten als Verletzungsschutz beim Hopsen, die sogar belüftet sind wie der gesamte Matratzenkern mit seinen horizontalen und vertikalen Luftkanäle sowie speziell luftdurchlässigen Materialien.

Teure Details, die „ungemein beruhigen“

Natürlich verlangen Details wie der „sleep safety“- Matratzenbezug mit integriertem Nässeschutz, der mit Lavendel- und Melissenöl „veredelte“ Bezugsstoff und die unterschiedlichen Festigkeiten von Baby- und Kleinkindseite nach einem ambitionierten Kurs – laut Amazon je nach Größe zwischen 168 und 178 Euro. Wen all dies anspricht, etwa weil es sich um Merkmale einer Babymatratze handelt, „die ungemein beruhigen“, wie Eltern sich ausdrücken, macht mit der Wolkenmeer nichts falsch. Interessierte sollten dies bei der Abwägung gegen eine billigere, aber ähnlich funktionale Matratze nur nicht als Zünglein an der Waage sehen. Gute, etwas attraktiver bepreiste Modelle haben beispielsweise Paradies (Anemone), MFO/Ascade (Dornröschen) oder Julius Zöllner (Juli) hervorgebracht.

von Sonja

zu Träumeland Wolkenmeer

  • Träumeland T015052 Babymatratze Wolkenmeer 70 x 140 cm,weiß
  • Träumeland Baby- und Kindermatratze Wolkenmeer, Größe 60 x 120 cm,
  • Kindermatratze »Wolkenmeer«, Träumeland, 11 cm hoch, weiß
  • Träumeland Matratze Wolkenmeer 70x140 cm 
  • Träumeland Matratze Wolkenmeer 60x120 cm Anti Allergie
  • Träumeland Kindermatratze Wolkenmeer, 11 cm hoch, (1 St.) weiß Allergiker-
  • Träumeland Babymatratze Premium 140 x 70 x 11 cm Wolkenmeer
  • Träumeland Kinderbettmatratze Wolkenmeer 70x140x11 cm Babymatratze TOP
  • Träumeland Matratze Wolkenmeer 60 x 120 cm
  • Träumeland Matratze Wolkenmeer 70 x 140 cm

Kundenmeinungen (77) zu Träumeland Wolkenmeer

4,7 Sterne

77 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
67 (87%)
4 Sterne
5 (6%)
3 Sterne
2 (3%)
2 Sterne
2 (3%)
1 Stern
2 (3%)

4,7 Sterne

77 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Matratzen

Datenblatt zu Träumeland Wolkenmeer

Matratze
Kategorie Schaumstoffmatratze
Typ Kaltschaummatratze
Gesamthöhe 11 cm
Erhältliche Liegeflächen
  • 60 x 120
  • 70 x 140

Weiterführende Informationen zum Thema Träumeland Wolkenmeer können Sie direkt beim Hersteller unter traeumeland.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: