Toshiba 40SL733 im Test

(40-Zoll-Fernseher)
  • Sehr gut 1,3
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 40"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
Audio-System: Dolby Digi­tal Plus, Dolby Volume,Sound Navi
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Toshiba 40SL733

    • Mac Praxis

    • Ausgabe: 3/2011
    • Erschienen: 06/2011

    „sehr gut“ (1,3)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Toshibas 40SL733 protzt mit großzügiger Ausstattung und eignet sich auch gut für die Nutzung von Streaming-Dienstleistern. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Toshiba 40SL733

  • Toshiba 55T6863DA Smart-TV 140cm 55 Zoll LED 4K UHD 1700TPQ A+ DVB-

    Energieeffizienzklasse A + , 139. 7 cm (55") , 3840 x 2160 px, 350 cd / m, 16: 9, Smart TV, Wi - Fi, 3 x HDMI, ,...

Einschätzung unserer Autoren

Toshiba Regza 40SL733G

Einfacher Zugriff auf DLNA-Geräte

Weil der LCD-Fernseher Toshiba 40SL733G eine DLNA-Zertifizierung besitzt, lässt er sich schnell und einfach mit anderen DLNA-kompatiblen Geräten im Heimnetz verbinden. Zudem handelt es sich um eines der ersten Modelle auf dem europäischen Markt, die mit Windows 7 kompatibel sind.

Multimedia-Dateien von einem Rechner oder Laptop mit Windows 7 lassen sich über den Windows Media Player und die „Wiedergeben auf“-Funktion zum Fernseher streamen. Dabei wird die Verbindung zum Netzwerk kabelgebunden via Ethernet oder drahtlos über einen separat erhältichen USB-WLAN-Dongle (WLM-10U2) hergestellt. Anschlussseitig darf man sich außerdem auf vier HDMI-Buchsen, auf einen Komponenteneingang, auf zwei Scart-Anschlüsse und VGA freuen. Der Hersteller hat zwei USB-Schnittstellen und einen Steckplatz für SD-Karten verbaut, in Sachen Audio-Ausgabe hält das Gerät analoge Cinch-Buchsen, einen Kopfhörerausgang, einen aktiven Subwoofer-Ausgang und einen optischen Digitalausgang bereit. Mit an Bord sind ein analoger Kabeltuner und zwei DVB-Empfangsteile für die terrestrischen (DVB-T) beziehungsweise den kabelgebundenen (DVB-C) SD- und HDTV-Empfang. Verschlüsselte Sender gehören dank CI-Plus-Schacht ebenfalls zum Repertoire des Toshiba. Das Full-HD-Panel löst in 1920 x 1080 Pixeln auf, kommt mit 1080/24p-Signalen zurecht, hat eine Reaktionszeit von sechs Millisekunden und bringt es laut Hersteller und dank Edge-LED-Technologie auf ein dynamisches Kontrastverhältnis von 3.000.000:1. Ein leistungsfähiger Signalprozessor namens „MetaBrain“, diverse Funktionen wie Resolution+, AutoView und nicht zuletzt die als „Active Vision M100 HD“ bezeichnete Bildwiederholrate von 100 Hertz sollen die Qualität der Wiedergabe zusätzlich verbessern.

Bei Fernsehern gewinnt die Netzwerkfähigkeit immer mehr an Bedeutung. So auch beim DLNA-zertifizerten und Windows 7-kompatiblen Toshiba, mit dem man übrigens auch aufs Internet zugreifen kann. Wie gut das tatsächlich funktioniert, werden die Tests der Fachmagazine zeigen. Für den 40SL733G, den es auch in einer 46-Zoll- (46SL733G) und in einer 32-Zoll-Version (32SL733G) geben wird, verlangt der Hersteller unverbindliche 1099 Euro.

Datenblatt zu Toshiba 40SL733

Audio-System Dolby Digital Plus, Dolby Volume,Sound Navi
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 40"
Auflösung Full HD
Helligkeit 450 cd/m²
Bildfrequenz 100 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen