Toshiba 32AV933G im Test

(Fernseher)
  • Ausreichend 3,9
  • 2 Tests
80 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 32"
Auflösung: HD ready
Smart-TV: Nein
Anzahl HDMI: 2
Bildformat: 16:9
DVB-T: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Toshiba 32AV933G

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: Spezial Fernseher (11/2012)
    • Erschienen: 11/2012
    • Produkt: Platz 18 von 18
    • Seiten: 114

    „ausreichend“ (3,9)

    „Der Toshiba schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität nur ausreichend ab. Fernsehsignale in Standardauflösung (SD) zeigt er ebenfalls nur ausreichend. Der Blickwinkel ist groß, wenngleich das Bild beim Blick von der Seite deutlich dunkler wird. Digitalfotos stellt er über USB nur ausreichend dar – hier wäre ein sehr gutes Bild zu erwarten. ... Der Toshiba klingt hohl und unharmonisch. ...“  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 07/2012
    • Produkt: Platz 8 von 8
    • Seiten: 9

    „ausreichend“ (3,9)

    „Schlechtester Ton. Klingt hohl und unausgewogen. Nur ausreichendes Bild in Standardauflösung und mit Werkseinstellungen. Bild ruckelt deutlich. Kein Internet, Aufnahme, Sat-Empfänger. Ausführliche Anleitung fehlt. Enthält problematisches Flammschutzmittel.“  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest (test) in Ausgabe Spezial Fernseher (11/2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

zu Toshiba 32AV933G

  • Toshiba 55V6863DA 140 cm (55 Zoll) Fernseher (4K Ultra HD, HDR Dolby Vision,

    Energieeffizienzklasse A + , - Energieeffizienzklasse: A + ; Dolby Vision; HDR10; HLG Diagonale: 139 cm / 55 Zoll, ,...

Kundenmeinungen (80) zu Toshiba 32AV933G

80 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
42
4 Sterne
24
3 Sterne
7
2 Sterne
5
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Toshiba 32 AV 933 G

56 Watt im Betrieb

Trotz CCFL-Backlight – das LCD-Panel wird mit Kaltkathodenröhren anstelle von LEDs hinterleuchtet - ist der 32AV933G kein Stromfresser: Im Betrieb nimmt der Fernseher durchschnittlich 56 Watt, im Standby maximal 0,3 Watt Leistung auf.

Ganz so flach wie die LED-Konkurrenz ist das Gerät mit sechs (oben) beziehungsweise 8,3 Zentimetern (unten) nicht. Inklusive Standfuß sind es 21,3 Zentimeter, das Gewicht liegt in diesem Fall bei 9,5 Kilogramm. Wer den 32-Zöller lieber an der Wand befestigt, besorgt sich eine Halterung mit 200 x 200 Millimetern Lochabstand. Der Bildschirm im Seitenverhältnis 16:9 bietet eine sichtbare Diagonale von rund 80 Zentimetern, löst mit 1366 x 768 Pixeln auf, hat eine Bildwiederholrate von 50 Hertz, eine Reaktionszeit von acht Millisekunden und einen Blickwinkel von LCD-typischen 178 Grad - horizontal wie vertikal. Das Gerät unterstützt den 24p-Kinomodus eines Blu-ray-Players, überdies lässt sich die Qualität der Wiedergabe mit sechs Bildmodi optimieren. In Sachen Konnektivität setzt Toshiba auf zwei HDMI-Eingänge, auf einen Komponenteneingang, auf einen Composite-Video-Eingang, auf Scart, VGA und passende Audio-Eingänge. Man darf sich ferner auf einen Kopfhörerausgang und auf einen koaxialen Digitalausgang zum Anschluss einer kräftigen Surround-Anlage freuen. Intern greift das Modell auf zwei Lautsprecher zurück, die mit einer Ausgangsleistung von jeweils fünf Watt belastet werden. Pluspunkte gibt es für die USB-Schnittstelle, über die komprimierte Video- (AVI, MPEG4, XviD, AVC, MS ISO, DAT, VOB, MKV, MP4), Foto- (JPEG) und Audio-Dateien (MP3, AAC, LPCM) von einem externen Speicher ausgelesen werden. Wer das TV-Programm via Antenne oder Kabel empfängt, spart einen separaten TV-Receiver, denn Toshiba hat einen Kombituner für DVB-T und DVB-C inklusive CI-Plus-Slot verbaut. Im CI-Plus-Slot platzieren Pay-TV-Abonennten ein optionales CAM (Conditional Access Module) und die Smartcard ihres Anbieters.

Wer weder Netzwerkanschluss noch DVB-S2-Tuner braucht, auf die Fähigkeit zum TV-Mitschnitt verzichten und mit dem HD-ready-Panel leben kann, bekommt den Toshiba 32AV933G bei amazon für knapp 283 EUR. Die Tests der Fachmagazine stehen noch aus.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba 32AV933G

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features 1080p/24
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Bildschirmgröße 32"
Auflösung HD ready
Helligkeit 400 cd/m²
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
CI+ vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B
Gewicht 5,8 kg

Weitere Tests & Produktwissen

Alle Größen am Start

Stiftung Warentest (test) Spezial Fernseher (11/2012) - Er bietet auch keinen Netzwerkanschluss. Sein Kopfhörerausgang hat keine separate Lautstärkeregelung. Er muss auch die klassische Stereoanlage versorgen, denn Cinch-Buchsen für Analog-Audio fehlen. Bild und Ton Der Toshiba schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität nur ausreichend ab. Fernsehsignale in Standardauflösung (SD) zeigt er ebenfalls nur ausreichend. Der Blickwinkel ist groß, wenngleich das Bild beim Blick von der Seite deutlich dunkler wird. …weiterlesen

Fernsehen bis zum Abwinken

Stiftung Warentest (test) 8/2012 - Klingt hohl und unausgewogen. Nur ausreichendes Bild in Standardauflösung und mit Werkseinstellungen. Bild ruckelt deutlich. Kein Internet, Aufnahme, Sat-Empfänger. Ausführliche Anleitung fehlt. Enthält problematisches Flammschutzmittel. …weiterlesen