• ohne Endnote

  • 1 Test

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Dis­play­größe: 5"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 5 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Akku­ka­pa­zi­tät: 1900 mAh
Mehr Daten zum Produkt

THL T6C im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Surfen, Telefonieren und WhatsApp-Nachrichten schicken – das geht mit dem THL. Bei höheren Ansprüchen werden die technischen Defizite aber deutlich: Der Bildschirm ist nicht scharf genug, Akku und Speicher sind viel zu klein. Und wer Fotos mit dem THL macht, ärgert sich über die miese Bildqualität.“

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt T6C

T6C

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Name taugt als Kürzel für eine Lifestyle-Droge, der Inhalt wirkt in jeder Hinsicht harmlos: Das Smartphone THL T6C zählt zu den bescheidenen Vertretern der Einsteigerklasse und leidet merklich unter dem Diktat der Sparsamkeit. Die empfindlichste Einschränkung betrifft das Durchhaltevermögen ohne Netzstrom und wird Anwender abschrecken, die viel auf Reisen und auf gute Ausdauer im mobilen Betrieb angewiesen sind. Das technische Rüstzeug schließt höhere Ansprüche an die Verarbeitung visueller Medien ebenso aus wie überdurchschnittliche Erwartungen an die Arbeitsgeschwindigkeit. Denkbar ist allenfalls der Einsatz im Kinderzimmer oder die Nutzung als Zweitgerät für alltägliche Kommunikationsaufgaben, wenn das gute Smartphone mal geschont werden soll.

Stärken und Schwächen

Obwohl ein kostengünstiger Chipsatz aus dem Jahr 2015 energieeffizient arbeitet, schränkt ein schwacher Akku die mobile Einsatzbereitschaft auf eine Dauer von drei bis vier Stunden ein. Die Verantwortung für die dürftige Leistung lässt sich weder performanten LTE-Verbindungen ins Mobilfunknetz, noch einem hochauflösenden Display in die Schuhe schieben: Denn beides ist im Ausstattungsumfang nicht vorgesehen. Auf einem immerhin blickwinkelstabilen IPS-Panel verteilen sich lediglich die 854 x 480 Bildpunkte einer nicht mehr zeitgemäßen Auflösung weit unterhalb des HD-Formats. Typisch für die kostengünstig gefertigte Rechnerplattform sind Schnittstellen, die aktuelle Standards knapp verfehlen und eine extremer Geiz bei der Ausstattung mit Arbeits- und Hauptspeicher.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Low-Budget-Smartphone ist seit Ende 2015 erhältlich und kostet bei Amazon knapp 60 Euro. Mit dem Betrag sind Herstellungsprozess und verbaute Hardware vermutlich gerecht bezahlt. Ob sich die Anschaffung lohnt, ist gleichwohl eine andere Frage. Es lohnt in jedem Fall, vor der Kaufentscheidung den Anwendungszweck zu überdenken und die Produkteigenschaften mit denen (etwas) teurerer und (wesentlich) besserer Konkurrenzmodelle zu vergleichen.

Aus unserem Magazin

Datenblatt zu THL T6C

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 854 x 480 (16:9 / FWVGA)
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 5 MP
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 0,3 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 5
Speicher
Arbeitsspeicher 1 GB
Interner Speicher 8 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
Verbindungen
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 1900 mAh
Austauschbarer Akku vorhanden
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Tiefe 8,2 mm
Gewicht 170 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: