The Plugin Site FocalBlade 2.02 3 Tests

(Bildbearbeitungsprogramm)
FocalBlade 2.02 Produktbild

Ø Gut (1,8)

Tests (3)

Ø Teilnote 1,8

Keine Meinungen

Produktdaten:
Betriebssystem: Mac OS X, Win
Freeware: Nein
Typ: Foto­ef­fekte, Plug-​in
Mehr Daten zum Produkt

The Plugin Site FocalBlade 2.02 im Test der Fachmagazine

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 3/2014
    • Erschienen: 01/2014
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 4

    4 von 5 Sternen

    „gut“

    „Pro: Zahlreiche professionelle Einstellungsmöglichkeiten; Flexible Vorschaufunktion.
    Kontra: Gewöhnungsbedürftige Bedienung; Antiquierte Benutzeroberfläche.“  Mehr Details

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 8/2012
    • Erschienen: 07/2012
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 2

    87 von 100 Punkten

    „Testsieger“

    „Sehr gute Ergebnisse schon im simplen Auto-Modus kombiniert mit großem Funktionsumfang für Spezialfälle machen FocalBlade zum Schärfer der Wahl.“  Mehr Details

    • CanonFoto

    • Ausgabe: 2/2014 (März-Mai)
    • Erschienen: 02/2014
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 4

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „... Die Benutzeroberfläche wirkt nicht sonderlich modern und erfordert Einarbeitungszeit. Dann stellt das Programm allerdings effiziente Werkzeuge bereit, um ein Bild perfekt nachzuschärfen. Sehr praktisch präsentiert sich die 3-stufige Vorschaufunktion, um Schärfeeinstellungen direkt vergleichen zu können. Im Vergleich ist das Schärfen der Aufnahmen aber weniger intuitiv, im Ergebnis aber durchaus ebenbürtig.“  Mehr Details

Datenblatt zu The Plugin Site FocalBlade 2.02

Betriebssystem
  • Win
  • Mac OS X
Freeware fehlt
Typ
  • Plug-in
  • Fotoeffekte

Weiterführende Informationen zum Thema Harald Heim FocalBlade 2.02 können Sie direkt beim Hersteller unter thepluginsite.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Spezialsoftware im Test

DigitalPHOTO 3/2014 - Merkwürdig hingegen, dass man Bilder nicht per Drag & Drop ins Programm ziehen kann. Computervoraussetzung: Nik Silver Efex gibt es nur in der Nik Collection für rund 110 Euro. Es kann sowohl als Plugin für Photoshop & Co. als auch als separate Software installiert werden. Einzeln kann man es nicht erwerben. Die Projects-Serie von Franzis richtet sich mit sehr großem Funktionsumfang und Eingriffsmöglichkeiten eher an den fortgeschrittenen Anwender. …weiterlesen

Dynamic Range Mapping

FineArtPrinter 2/2010 - FineArtPrinter hat drei Lösungen genauer betrachtet und mit ihnen hochkontrastige Raw-Aufnahmen verarbeitet. FDR Tools Advanced Das Programm FDR Tools dürfte schon am längsten Raw-Dateien direkt tonemappen können. Verarbeitet werden alle Raw-Formate der von »dcraw« unterstützten Kameras - auf diese Raw-Bibliothek greifen übrigens auch die anderen hier erwähnten HDR-Programme zu. …weiterlesen

Jetzt mit Pinselfunktion

DigitalPHOTO 5/2010 - Ein zusätzliches Plug-in ist hierfür nicht mehr nötig. Eine Aktualisierung dieser Fotosammlungen ist jederzeit möglich, genauso wie die Verwaltung unterschiedlicher Zugangsdaten. Weiterhin bietet Apple nun zusätzliche Fotobuchthemen, druckbare Reisekarten und eine offene Schnittstelle für Dritthersteller von Fotobüchern direkt in Aperture an. Ebenso wurde der Druckdialog komplett überarbeitet und erlaubt mehr Einstellungsmöglichkeiten. …weiterlesen

Software-Tipps

com! professional 11/2012 - Da die gleichzeitige Aufnahme des Tons nicht möglich ist, müssen Sie Sprache und Hintergrundmusik getrennt aufzeichnen und Bild und Ton später zusammenmischen. GIMP AB VERSION 2 Mosaik erzeugen Das Grafikprogramm Gimp erzeugt aus einem Digitalbild eine Bastelvorlage für ein Mosaik (kostenlos, www.gimp.org und auf ). Sie reduzieren dafür die Bildpunkte auf die geplante Auflösung und die Farben auf die verfügbare Farbzahl. …weiterlesen

Schärfere Bilder

COLOR FOTO 8/2012 - The Plugin Site FocalBlade 2.02 Der Testkandidat mit den meisten Funktionen heißt FocalBlade und kostet 70 US-Dollar. Es ist für Windows und Mac erhältlich und nutzt 64 Bit sowie mehrere Prozessorkerne. Die Oberfläche ist im "Startmodus" schlicht und übersichtlich, per Dropdown-Menü wählen Anwender aus Voreinstellungen. Auch eigene Einstellungen lassen sich abspeichern. …weiterlesen

Realviz Stitcher 5.5

DigitalPHOTO 2/2007 - Realviz Stitcher Express 2.0 Express bietet Ihnen die Möglichkeit, Panoramen zu erstellen, die sich über 360° mal 180° erstrecken. Ein so genanntes 3D-Interface soll die Handhabung des Programms erleichtern und optimieren. Wie bei vielen anderen Panorama-Tools können Sie auch beim Realviz-Werkzeug Ihre Dateien durch „Drag and Drop“ in das Programmfenster ziehen, wo diese dann modifiziert werden können. …weiterlesen

Spezialsoftware im Test

CanonFoto 2/2014 (März-Mai) - Parallel zum Fotoallrounder wie etwa Photoshop gibt es jede Menge Fotoprogramme für Spezialaufgaben, die deutlich bessere Ergebnisse versprechen. Etwa beim Schärfen, der Schwarzweißumwandlung oder bei HDR. Wir haben die – zum Teil sehr teuren – Helfer für Sie getestet.Testumfeld:Im Praxistest befanden sich 9 Bildbearbeitungsprogramme, darunter jeweils 3 zur Schwarzweiß- und HDR-Umwandlung sowie zur Schärfebearbeitung. Es wurde 6 x die Endnote „sehr gut“ und 3 x die Note „gut“ vergeben. Die untersuchten Kriterien waren Umwandlung, Bedienung und Geschwindigkeit. …weiterlesen