The North Face Ultra Vertical Test

(Trailrunningschuh)
  • ohne Endnote
  • 1 Test
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Geeignet für: Her­ren, Damen
Typ: Trail­run­ning­schuhe
Eigenschaften: Atmungs­ak­tiv
Mehr Daten zum Produkt

Test zu The North Face Ultra Vertical

    • TRAIL

    • Ausgabe: 3/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • 40 Produkte im Test
    • Seiten: 12
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Der Nachfahre des legendären Rucky Chucky aus dem Jahr 2008 ist nun endlich einer, der wirklich ‚Ultra‘ kann, elegant dämpft und dem Vorfuß und den Zehen viel Freiheit lässt. Über die Ferse und den Mittelfuß ist er stabil und löst somit auch technische Teile einer langen Distanz. Die Megagrip-Sohle von Vibram liebt Felsen, Steine, Waldboden und alles, was mit losem Untergrund zu tun hat. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Northface Ultra Vertical

  • The North Face - Women's Ultra Vertical - Trailrunningschuhe Gr 10,5 rot

    Bissiger Trailrunningschuh für ambitionierte Läuferinnen - Farbe: Rot; Gr: 10, 5; Highlights: Vibram - Sohle; ,...

  • The North Face - Women's Ultra Vertical - Trailrunningschuhe Gr 10,5 rot

    Bissiger Trailrunningschuh für ambitionierte Läuferinnen - Farbe: Rot; Gr: 10, 5; Highlights: Vibram - Sohle; ,...

  • The North Face Ultra Vertical Running Trail Shoes Damen provincial

    Einsatzbereich: Training; Fußstellung: Neutral; Grad der Sprengung: mittel (Sprengung von 6 bis 8 mm) ; Sprengung: ,...

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Northface Ultra Vertical

Northface Ultra Vertical

Für wen eignet sich das Produkt?

Der North Face Ultra Vertical ist vor allem für unwegsames Gelände mit langen An- und Abstiegen geeignet. Er kann im Training und Wettkampf eingesetzt werden und kommt mit wechselnden Bedingungen gut zurecht. Freunde von Ausdauer-Trailläufen könnten mit dem leichten Geländelaufschuh richtig liegen.

Stärken und Schwächen

Zehenkappe und Fersenbereich sind verstärkt und bieten guten Schutz bei steinigem Gelände. Gedämpft wird über EVA-Zwischensohle und Ortholite-Fußbett (ein beinahe zu 100 % atmungsaktiver Kunststoff). Für die Außensohle wurde der Spezialist Vibram zugezogen, wodurch der Laufschuh optimale Griffigkeit auf den unterschiedlichsten Böden erhält. Die geschweißte Wildlederzunge passt sich der Fußbewegung weich an und optimiert die Passform. Durch das engmaschige Mesh im Außenbereich ist für ein gutes Fußklima auch bei heißen Temperaturen gesorgt. Experten loben den Trailschuh durchwegs und empfehlen ihn für den anspruchsvollen Geländeläufer, wobei die Stärken vor allem bei langer Tragedauer bzw. schwierigen Verhältnissen ausgespielt werden. Kundenmeinungen findet man auf ausländischen Portalen, auch diese sind durchwegs im positiven Bereich.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Der auch optisch ansprechende Trailschuh kann für Herren bei Amazon ab 117 Euro bestellt werden, etwas mehr wird für das Damenmodell angesetzt. Für einen derart hochwertigen und technisch ausgefeilten Sportschuh ist das angemessen und eine Überlegung wert. Alternativ könnte man sich auch den Mammut MTR 201 Tech Low ansehen, der ebenfalls über hochwertige Technik verfügt.

Datenblatt zu The North Face Ultra Vertical

Eigenschaften Atmungsaktiv
Geeignet für Damen, Herren
Obermaterial Mesh, Wildleder
Typ Trailrunningschuhe
Verschluss Schnürung

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen