Gut

2,0

Gut (2,0)

keine Meinungen
Meinung verfassen
Fazit unserer Redaktion 20.11.2020

Sehr warme und gleich­zei­tig sehr atmungs­ak­tive Dau­nen­ja­cke

Innovative Wärmeisolation. Optimale Balance zwischen Wärmeisolation und Atmungsaktivität für anspruchsvolle Bergsteiger: Die Summit Series L3 50/50 Down Hoodie überzeugt trotz höherem Preis durch innovative Technologie und hohe Qualität.

Stärken

Schwächen

The North Face Summit Series L3 50/50 Down Hoodie im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 05.02.2021 | Ausgabe: 2/2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „ ... wird dadurch zu einer warmen Wintersport-Jacke, die auch intensive Ausdauersportarten bei Minustemperaturen locker ‚wegatmet‘. Im Prinzip gab es bislang keine vergleichbare Daunenjacke, die bei solch einer Wärmeleistung so gut im anaeroben Bereich ‚performt‘. Verarbeitung, Optik, Schitt und Details sind tadelos - darf man bei einem UPV um 520 Euro aber auch erwarten.“

    • Erschienen: 15.01.2021 | Ausgabe: 2/2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    „... Sie soll dank neuer Schlauch-Konstruktionsweise und hochwertiger, wasserabweisender Daunenfüllung die Körpertemperatur auch in Extremsituationen ideal regulieren und dabei besonders atmungsaktiv sein. Ja, sie tut es! Der Schweiß wird gut nach außen abgeleitet und die Feuchtigkeit von außen steckt sie auch gut weg. Einziger Wermutstropfen: der hohe Preis.“

  • „gut“

    10 Produkte im Test

    „Eine tolle Konstruktion, die allerdings recht speziell ist. Hauptvorteil ist, dass durch die 50/50 von North Face deutlich mehr Wasserdampf durchgeht als durch eine klassische Daunenjacke.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu The North Face Summit Series L3 50/50 Down Hoodie

Einschätzung unserer Redaktion

Sehr warme und gleich­zei­tig sehr atmungs­ak­tive Dau­nen­ja­cke

Stärken

Schwächen

Die Summit Series L3 50/50 Down Hoodie von The North Face ist eine Daunenjacke, die sich vor allem an sehr anspruchsvolle Bergsteiger richtet. Dabei kommt die neue 50/50-Technologie des US-amerikanischen Herstellers zum Einsatz. Von außen sieht die Jacke relativ normal aus. Im Inneren wird allerdings sofort das Konzept deutlich: Runde Daunenkammern wechseln sich in gleichen Abständen mit luftdurchlässigen Abschnitten ab. Dadurch wird gute Wärmeisolation mit einer erstaunlich hohen Bauschkraft von 1000 cuin erreicht, während außerdem für sehr hohe Atmungsaktivität gesorgt ist. Die Jacke ist also für Sie geeignet, wenn Sie schweißtreibenden Aktivitäten bei niedrigen Temperaturen im Hochgebirge nachgehen. Unter die Kapuze passt problemlos ein Helm. Die Profi-Daunenjacke lässt The North Face sich allerdings auch einiges kosten.

von Kai Frömel

"Wandern im Regen? Kann mit einer guten Funktionsjacke auch sehr viel Spaß machen! Es ist unglaublich was die Technologien der Hersteller mittlerweile können."

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Funktionsjacken

Datenblatt zu The North Face Summit Series L3 50/50 Down Hoodie

Nutzung
Typ Daunenjacke
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Einsatzbereich Winter
Sportart Bergsteigen
Allgemeine Daten
Material Daune
Eigenschaften
  • Wasserabweisend
  • Gefüttert
  • Helmkompatibel
  • Packaway
Gewicht 420 g
Nachhaltigkeit
Langlebig k.A.
Schadstoffarm k.A.
Aus recyceltem Material k.A.
Fair produziert k.A.

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf