Teufel Move Pro Test

(Sport-Kopfhörer)
  • Gut (2,1)
  • 18 Tests
40 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: In-Ear-Kopfhörer
  • Verbindung: Kabel
  • Geeignet für: Sport, HiFi
  • Ausstattung: Mikrofon, Fernbedienung
  • Gewicht: 10 g
Mehr Daten zum Produkt

Tests (18) zu Teufel Move Pro

    • Audio Video Foto Bild

    • Ausgabe: 5/2017
    • Erschienen: 04/2017
    • Produkt: Platz 4 von 10
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“ (2,07)

    Klang: „Typisch Teufel: Der Move Pro ist laut und hat ordentlich Druck aus dem Tieftonbereich. Nur die Mitten sind etwas zu leise.“ (2,21);
    Smartphone-Eignung: „Sehr gut, mit Mikrofon und Lautstärkeregler.“ (1,19);
    Mobilität: „Mit 15 Gramm sehr leicht, das Kabel ist etwas kurz.“ (1,49);
    Tragekomfort: „Das klassische Patronen-Design sitzt gut im Ohr.“ (2,26);
    Zubehör: „Hardcase.“ (3,50).

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 1/2017
    • Erschienen: 11/2016
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    „Egal ob am Set, beim Schnitt und in der Regie oder als Spielpartner fürs Smartphone in der Drehpause – mit dem Move Pro liegt man immer richtig.“

    • connect

    • Ausgabe: 12/2016
    • Erschienen: 11/2016
    • Produkt: Platz 3 von 13
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (441 von 500 Punkten)

    „... ‚Für einen Ohrhörer sehr ausgewogener Frequenzgang ohne den sonst typischen Pegelabfall im Brillanzbereich, wenig Verzerrungen‘ notiert das Testprotokoll. Dahinter steht ein sauberer, konturierter, kräftiger, aber nicht überbetonter Bass, eine klare Wiedergabe im Mittel-Hochtonbereich und eine feine Auflösung in den obersten Lagen. Klanglich top und preislich attraktiv ...“

    • AV-Magazin.de

    • Erschienen: 10/2016
    • Mehr Details

    „sehr gut“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Mit dem Teufel Move Pro bekommt man für einen moderaten Preis ein tolles Gesamtpaket aus Klangqualität, perfektem Tragekomfort und durchdachter Ausstattung. Ob zu Hause oder unterwegs, der Move Pro macht in jeder Lebenslage und mit jeglicher Art von Musik einfach nur Spaß.“

    • video

    • Ausgabe: 10/2016
    • Erschienen: 09/2016
    • Mehr Details

    „sehr gut“

    Preis/Leistung: „überragend“, „IFA-Highlight“

    „... Fest ins Ohr gesteckt, liefert der Move Pro mit seinen Neodym-HD-Treibern volumig-bassigen Sound und sehr klare Mitten. Top! Die Gewebe-Kunststoff-Kombi des Kabels verhindert Knicke und unnötiges Verheddern. Dran hängt außerdem der beliebte Knopf fürs Telefonieren, der außerdem ‚Start/Stop‘, sowie den Sprung zum nächsten oder vorherigen Song in einer Taste vereint. ... Cooles Hardcase inklusive.“

    • SFT-Magazin

    • Ausgabe: 9/2016
    • Erschienen: 08/2016
    • 5 Produkte im Test
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (1,3)

    „Plus: Schicke Metallic-Optik; Druckvoller, klarer Sound; Bedieneinheit mit Mikrofon ...
    Minus: ... aber ohne Lautstärketasten für iOS.“

    • InfoDigital

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • Produkt: Platz 8 von 12
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (2,7)

    „... Der Move Pro dient sowohl für Sport wie einfach zur mobilen Unterhaltung. In jedem Fall macht er ordentlich Dampf. Bei sattem Pegel tönen auch die Bässe druckvoll – doch dabei zu betont. Präsenzen und Höhen kommen wiederum zu kurz. So hinterlässt der Teufel einen etwas belegten Eindruck.“

    • Techniktest-Online

    • Erschienen: 12/2016
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    • avguide.ch

    • Erschienen: 11/2016
    • 2 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    • audisseus.de

    • Erschienen: 11/2016
    • Mehr Details

    88 von 100 Punkten; Spitzenklasse

    • inearkopfhoerer-tests.de

    • Erschienen: 10/2016
    • Mehr Details

    9,1 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten, „Award: 5 von 5 Sternen“

    • ear in

    • Ausgabe: 3/2016
    • Erschienen: 08/2016
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Die Überarbeitung des Move ist ein voller Erfolg. Der ‚Klassiker‘ unter den In-Ears von Lautsprecher Teufel zeigt in der neuen Pro-Version, was für ein klangliches Potenzial in dem bewährten Konzept noch steckte.“

    • AndroidKosmos

    • Erschienen: 08/2016
    • Mehr Details

    9,3 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 8,8 von 10 Punkten

    • AndroidPIT

    • Erschienen: 08/2016
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „Teufel gibt Euch für knapp 120 Euro zweifelsfrei durchdacht gestaltete, gut klingende Kopfhörer, die nicht nur wegen ihres Marken-Prestiges eine gute Figur machen. ... Leider können auch sie nicht die Defizite des kleinen Formfaktors In-Ear überwinden. Innerhalb dieser Möglichkeiten liefert Teufel ein sauberes Produkt ab, doch kann man mit Abstrichen bei Verarbeitung und Garantie vermutlich auch zu günstigeren Alternativen greifen. ...“

    • lowbeats.de

    • Erschienen: 08/2016
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (4,3 von 5 Sternen)

zu Teufel Move Professional

  • Teufel Move PRO Silber Kopfhörer Musik Stereo Headphones Sound Klinke Earphones

    DER PROFI MOVE PRO In - Line - Fernbedienung und Headset - Funktion Steuern Sie die Musik auf Ihrem Smartphone bequem ,...

  • Teufel Move Pro - In-Ear, High-Fidelity Kopfhörer, Silber

    Kabelgebundener In - Ear - Kopfhörer mit natürlichem hochauflösendem HiFi - Klang. Erzeugt erdigen, tiefen Bass dank ,...

  • Teufel Move PRO Silber Kopfhörer Musik Stereo Headphones Sound Klinke Earphones

    DER PROFI MOVE PRO In - Line - Fernbedienung und Headset - Funktion Steuern Sie die Musik auf Ihrem Smartphone bequem ,...

  • Teufel MOVE PRO silber
  • Teufel Move PRO Silber Kopfhörer Musik Stereo Headphones Sound Klinke Earphones

    DER PROFI MOVE PRO In - Line - Fernbedienung und Headset - Funktion Steuern Sie die Musik auf Ihrem Smartphone bequem ,...

Kundenmeinungen (40) zu Teufel Move Pro

40 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
22
4 Sterne
7
3 Sterne
2
2 Sterne
4
1 Stern
5
  • Schlechte Qualität, schlechter Service

    09.02.2019 von J. aus Bayern
    (Mangelhaft)
    • Nachteile: nach wenigen Wochen defekt

    Habe den Move Pro vor Weihnachten im Package Deal mit einer Teufel Soundbar gekauft und meiner Tochter geschenkt. Anfang Februar sind die Kopfhörer bereits defekt. Teufel lehnt die Reparatur ab, auf Grund des Package Deals gibt es angeblich keine Garantie. Vielen Dank für den Elektroschrott ! NIE WIEDER TEUFEL !

Datenblatt zu Teufel Move Pro

Ausstattung Fernbedienung, Mikrofon
Bauform Geschlossen
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Geeignet für HiFi, Sport
Gewicht 10 g
Nennimpedanz 16 Ohm
Schalldruck 105 dB
Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Kabel

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Trio mit sechs Stöpseln VIDEOAKTIV 1/2017 - Die Streicher der Wiener Philharmoniker "An der schönen, blauen Donau" klingen seidig - Kontrabässe und Schlagzeug bleiben aber ohne Körper und Substanz. Wesentlich mehr Bass fährt der jüngste Testkandidat auf, der Teufel Move Pro: Plötzlich klingen die Wiener Philharmoniker nach Musik, reißt der Walzertakt mit. Die hohen Lagen der Streicher reproduziert der Move Pro neutraler und weniger scharf als die Referenz von Beyerdynamic. …weiterlesen


Neuauflage aus der Hölle ear in 3/2016 - Leider hat die umfangreiche Überarbeitung Auswirkungen auf den Preis: Der Move Pro kostet rund 120 Euro. Dafür hat Teufel auch bei der Ausstattung etwas draufgelegt. Im schicken Etui gibt es jetzt eine Aufwickelhilfe. Die ist ebenfalls sehr solide und besteht aus Gummi - was sie nicht gerade leicht macht. Geblieben ist das Röhrchen, in dem die Ohrpasstücke in drei Größen aufbewahrt werden und das man verwenden kann, um die Ohrpasstücke zu reinigen. …weiterlesen


Klanglicher Hochgenuss für 120 EUR? Area DVD 8/2016 - Im Praxischeck befand sich ein In-Ear-Kopfhörer. Eine Endnote wurde nicht vergeben. …weiterlesen


Teufels bester In-Ear lowbeats.de 8/2016 - Ausprobiert wurde ein In-Ear-Kopfhörer, der eine „sehr gute“ Endnote erhielt. Als Testkriterien dienten Klang, Praxis und Verarbeitung. …weiterlesen