Gut (1,7)
3 Tests
ohne Note
26 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Netz­werk-​Player
Mehr Daten zum Produkt

Terratec Noxon A540+ im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    „Plus: Cinch- und optisch-digitale Ausgänge; Stabiles, gut verarbeitetes Metallgehäuse.
    Minus: Zu wenige Favoritentasten; Etwas grobe Sortierung der Online-Sender.“

    • Erschienen: Februar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: „exzellent“ (4 von 5 Sternen)

    „Sehr preiswerter Empfänger/Streamer mit flüssiger Bedienung und für diese Preisklasse ordentlichem Klang.“

    • Erschienen: Januar 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Funktionsvielfalt: sehr gut“

    „Wer seine Hi-Fi-Anlage um DAB+-Empfang und Webradio-Unterstützung ergänzen will, ist mit dem Modell Noxon A540+ von Terratec gut beraten - das Gerät ist einfach zu bedienen, unterstützt zudem alle wichtigen Audioformate und lässt sich dank WLAN-Unterstützung auch ohne Verlegen neuer Ethernetkabel flexibel ins Heimnetzwerk einklinken.“

Testalarm zu Terratec Noxon A540+

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • B&W Formation Audio Wireless Audio Hub FP39713

Kundenmeinungen (26) zu Terratec Noxon A540+

3,7 Sterne

26 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (46%)
4 Sterne
3 (12%)
3 Sterne
5 (19%)
2 Sterne
3 (12%)
1 Stern
3 (12%)

3,7 Sterne

26 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Terratec Noxon A540plus

Bereit für DAB+

Im Gegensatz zum Noxon A540, den Terratec Anfang 2011 vorgestellt hat, bringt der Nachzügler Noxon A540+ nicht nur die analogen, sondern obendrein die via DAB beziehungsweise DAB+ ausgestrahlten Sender ins Wohnzimmer.

Der DAB+ Multiplex ist seit August 2011 auf Sendung. Bundesweit empfängt man 14 Programme in digitaler Qualität, darunter D-Radio Wissen, Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, das Fußballradio 90 Elf, Klassik Radio, Radio Energy und Lounge FM. Je nach Region wird das deutschlandweite DAB+ Paket um diverse Digitalsender ergänzt. Mit analogen UKW-Sendern kommt das Gerät ebenfalls zurecht. Noch mehr Abwechslung versprechen der Ethernet-Port beziehungsweise die mitgelieferte WLAN-Antenne: Per LAN oder WLAN ruft man Radiosender aus dem Internet und Musikdateien von UPnP-fähigen Servern im Heimnetz ab, also von Computern oder NAS-Systemen. Laut Hersteller unterstützt das Gerät die üblichen Dateiformate, nämlich MP3, AAC, FLAC sowie WMA mit und ohne DRM10-Kopierschutz, wobei sich die Titel auch von einem per USB angeschlossenen Speicher einlesen lassen, der natürlich nicht zum Lieferumfang gehört. Ein Breitbandanschluss ist unerlässlich, um Radiosender und Podcasts aus dem Internet abzuspielen. Sender und lokale Dateien durchsucht man mittels Drehregler. Pluspunkte gibt es für die Stationstasten vorne am Gerät, hier kann man drei Favoriten speichern. Das Tonsignal gelangt über analoge Cinch-Buchsen oder einen optischen Digitalausgang zur HiFi-Anlage. Zum Lieferumfang des 43 Zentimeter breiten, neun Zentimeter hohen und 30 Zentimeter tiefen Players gehören die weiter oben erwähnte WLAN-Antenne, ein 180 Zentimeter langes Cinch-Kabel, ein Stromkabel und eine Fernbedienung samt Batterie.

Wer in Sachen Programmvielfalt keine Kompromisse machen will, findet am DAB+ fähigen Noxon A540+ sicher Gefallen. Mit Musik aus der Konserve, ob nun von einem USB-Speicher oder direkt aus dem Heimnetz, hat das Gerät ebenfalls kein Problem. Kostenpunkt: knapp 250 Euro.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Multimedia-Player

Datenblatt zu Terratec Noxon A540+

Typ Netzwerk-Player
Schnittstellen USB, Ethernet, WLAN

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: